Nicht zugewiesene Anwendungskontakte

In Office Communications Server 2007 R2 können Sie die folgenden Aktionen für einzelne nicht zugewiesene Anwendungskontaktobjekte ausführen:

  • Kontakte löschen. Verwenden Sie den Assistenten zum Löschen von Kontakten, um das ausgewählte Anwendungskontaktobjekt aus der Gesamtstruktur zu entfernen.

Wenn Sie diese Aktionen stattdessen für den Knoten Nicht zugewiesene Anwendungskontakte in der Konsolenstruktur ausführen, werden die Aktionen auf alle nicht zugewiesenen Anwendungskontaktobjekte in der Gesamtstruktur angewendet.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Office Communications Server 2007 R2 erstellt während der Aktivierung ein Anwendungskontaktobjekt für die Konferenzzentrale und den Konferenzankündigungsdienst. Office Communications Server 2007 R2 erstellt außerdem ein neues Anwendungskontaktobjekt für jede neu konfigurierte Konferenzzugangsnummer für die Konferenzzentrale.

Ausführliche Informationen über Unified Communications-Anwendungen finden Sie in der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×