NewRecord-Eigenschaft

Betrifft

Form-Objekt

Um festzustellen, ob der Aktueller Datensatz ein neuer Datensatz ist, können Sie die NewRecord-Eigenschaft verwenden. Integer mit Schreibschutz.

Ausdruck.NewRecord

Ausdruck Erforderlich. Ein Ausdruck, der eines der Objekte aus der Liste Betrifft zurückgibt.

Hinweise

Die NewRecord-Eigenschaft verwendet die folgenden Einstellungen.

Einstellung

Beschreibung

True

Der aktuelle Datensatz ist neu.

False

Der aktuelle Datensatz ist nicht neu.


Hinweis : Die NewRecord-Eigenschaft ist in der Formularansicht und in der Datenblattansicht schreibgeschützt. In der Entwurfsansicht ist die Eigenschaft nicht verfügbar. Diese Eigenschaft ist nur beim Verwenden eines Makro oder Visual Basic for Applications (VBA)-Codes verfügbar.

Wenn ein Benutzer zu einem neuen Datensatz gewechselt hat, wird die NewRecord-Eigenschaft auf True festgelegt – unabhängig davon, ob der Benutzer mit dem Bearbeiten des Datensatzes begonnen hat, oder nicht.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie mithilfe der NewRecord-Eigenschaft ermittelt werden kann, ob es sich bei dem aktuellen Datensatz um einen neuen Datensatz handelt. Die NewRecordMark-Prozedur legt den aktuellen Datensatz auf die Variable intnewrec fest. Ist der Datensatz neu, wird eine entsprechende Meldung angezeigt. Diese Prozedur können Sie beispielsweise dann ausführen, wenn das Current-Ereignis für ein Formular eintritt.

Sub NewRecordMark(frm As Form)
Dim intnewrec As Integer
intnewrec = frm.NewRecord
If intnewrec = True Then
MsgBox "You're in a new record." _
& "@Do you want to add new data?" _
& "@If not, move to an existing record."
End If
End Sub
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×