Neuigkeiten in Skype for Business 2016

Wir arbeiten stets an Verbesserungen von Skype for Business und möchten Sie über die neuesten Funktionen informieren, die jetzt verfügbar sind.

Skype for Business für Windows

8. November 2016

Die neueste Version vereinfacht die Übertragung und das Zusammenarbeiten mit verbesserten Desktop-Freigabe-, Audio- und Präsentationsfunktionen. Des Weiteren werden Ihre Besprechungserlebnisse erheblich verbessert. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Neuer Look für die Benutzeroberfläche

Die Skype for Business-Benutzeroberfläche wurde vollständig überarbeitet. Die Updates umfassen verbesserte Tastaturnavigation, Kompatibilität mit Sprachausgabeprogrammen, Farbänderungen und Symbole für verbesserte Kontraste zwischen Text und Hintergrund sowie weitere visuelle Verbesserungen, damit alle Benutzer noch unmittelbarer von der Benutzerfreundlichkeit profitieren.

Neue visuelle Updates – Beispiel

Weitere Informationen

Hinweis : Die neue Benutzeroberfläche wird Ihnen auf Ihrem Skype for Business-Client noch nicht angezeigt? Die Umstellung wird gerade vollzogen. Die neue Benutzeroberfläche ist in den kommenden Monaten verfügbar.


Montag, 15. August 2016

Videobasierte Bildschirmübertragung in Besprechungen

Erleben Sie eine schnellere, verlässlichere und effizientere Bildschirmübertragung in Besprechungen und Telefonkonferenzen. Diese Funktion war zuvor nur für die videobasierte Peer-zu-Peer-Bildschirmübertragung verfügbar.

Hinweis : Für diese Funktion ist die neue Version von Skype for Business Server 2016 Cumulative Update (nur Office 365) erforderlich. Lesen Sie mehr über die Versionsanforderungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Videobasierte Bildschirmübertragung für Skype for Business Server 2015.


Freitag, 1. Juli 2016

Offline-Messaging

Warten Sie nicht, bis jemand online ist, bevor Sie eine Nachricht in Skype for Business senden. Ab jetzt erhalten Sie keine Meldungen wie „Diese Nachricht kann nicht zugestellt werden“, wenn Sie eine Nachricht an eine Person senden, die offline ist.

So gehen Sie vor

Laden von Anlagen für Besprechungen im Voraus

Sorgen Sie für einen schnellen Einstieg in Besprechungen, indem Sie beim Einrichten Ihrer Onlinebesprechung in Outlook Anlagen vorab laden. Dann sind Sie startbereit, sobald die Teilnehmer der Besprechung beitreten.

So gehen Sie vor

Starten von Skype for Business über Office 365

Sie können Skype for Business jetzt über die Navigationsleiste in Outlook im Web für geschäftliche Funktionen (Outlook Web App) in Office 365 starten und einige grundlegende Aufgaben ausführen.

Starten von Skype for Business über die Navigationsleiste

So gehen Sie vor


Dienstag, 9. Februar 2016

Aufforderung, die Audioübertragung auf das neu verbundene Gerät umzuschalten, ohne den aktuellen Anruf in die Warteschleife zu stellen

Sie werden aufgefordert, die Audioübertragung für einen aktuellen Anruf oder eine Besprechung auf ein neu verbundenes Gerät umzuschalten, ohne den aktuellen Anruf in die Warteschlange zu stellen.


1. Dezember 2015

Schlankeres Skype for Business

Viele Investitionen der Ingenieure führten zu einem kleineren, flinkeren Skype for Business 16-Client. Er braucht nicht nur weniger Platz sondern auch weniger Speicher als die Version 15, so dass eine schnellere Leistung für alle Benutzer verfügbar ist.

Gemeinsame Dokumenterstellung in einer Skype for Business-Besprechung

Wenn Sie ein Word-Dokument, ein Excel-Arbeitsblatt oder eine PowerPoint-Präsentation erstellen und dabei mit anderen Personen zusammenarbeiten müssen, können Sie in Besprechungen oder Chats Office 365 und Skype for Business zur gemeinsamen Dokumenterstellung und -bearbeitung verwenden. Jeder, der an dieser Sitzung zur gemeinsamen Dokumenterstellung teilnimmt, kann die am Dokument vorgenommenen Änderungen in Echtzeit nachverfolgen.

So gehen Sie vor

Intelligente Kontaktliste

Wenn Sie Skype for Business zum ersten Mal verwenden, werden Sie sehen, dass die Kontaktliste bereits Ihren Vorgesetzten und Ihr Team enthält und dass alle bereits für Statusaktualisierungen markiert sind. Der Grund dafür ist, dass Skype for Business das globale Adressbuch des Unternehmens prüft und die Personen zusammenstellt, die den gleichen Vorgesetzten haben. Natürlich können Sie diese Liste ändern und Kontakte hinzufügen und entfernen, Gruppen erstellen und Kontakte nach Ihren Wünschen in Gruppen sortieren.

Sie möchten die Statusaktualisierungen Ihres Teams nicht angezeigt bekommen? Sie können die Markierung eines Kontakts aufheben.

Standardmäßig ist diese Funktion für Nutzer von Office 365 aktiviert. Bei lokalen Nutzern ist diese Funktion standardmäßig deaktiviert, aber Administratoren können sie über eine In-Band-Einstellung aktivieren.

Intelligente Kontaktlisten sind sowohl für Skype for Business 15- als auch für Skype for Business 16-Clients verfügbar.

So werden Kontakte hinzugefügt

So wird die Markierung von Kontakten aufgehoben

Kontextbezogene Tipps

Kontextbezogene Tipps sind hilfreiche Vorschläge zu Funktionen von Skype for Business, die Sie möglicherweise noch nicht verwendet haben. Die Tipps beziehen sich auf Aufgaben, die Sie gerade ausführen. Wenn Sie z. B. einen Kontakt suchen, sehen Sie folgenden Tipp:

Tipp, der eingeblendet wird, wenn Sie die Anfangsbuchstaben eines Namens im Suchfeld eingeben

Klicken Sie auf das X oben am Tipp, um ihn zu abzulehnen. Einmal abgelehnt, erscheint der Tipp nicht wieder.

Dieses Feature ist nur in Skype for Business 16 verfügbar.

Peer-zu-Peer Bildschirmübertragung per Video

Ihre Kollegen und Sie profitieren von einer verbesserten Bildschirmübertragung dank der videobasierten Technologie (VBSS) in Skype for Business. Während Sie keine Veränderungen in der Art und Weise erleben, wie Sie bei Peer-zu-Peer-Anrufen oder Chats Inhalte präsentieren, werden Sie feststellen, dass die Verbindungszeit drastisch reduziert wurde und die Bildschirmpräsentation zwischen Referenten und Zuschauern immer synchron ist.

VBSS wird nur verwendet, wenn beide Parteien in der Unterhaltung Skype for Business 16 verwenden. Weitere Informationen, darunter Anforderungen an die Netzwerkbandbreite, finden Sie unter Videobasierte Bildschirmübertragung für Skype for Business Server 2015.

Moderne Authentifizierung

Die moderne Authentifizierung nutzt den Vorteil der Active Directory-Authentifizierungsbibliothek (ADAL), um verschiedene Anmeldemöglichkeiten für Benutzer von Office 365 und Skype for Business zu aktivieren. Diese Möglichkeiten umfassen mehrstufige Authentifizierung, Anmelden mit Identitätsanbieter basierend auf Security Assertion Markup Language (SAML), SmartCard und Authentifizierung auf Basis von Zertifikaten.

Administratoren können mehr über ADAL erfahren, indem Sie auf MSDN gehen.

Support für Office 365-Gruppen

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Sie Einzelpersonen zu Ihrer Kontaktliste hinzufügen können, aber wenn Ihr Unternehmen Office 365-Gruppen verwendet, können Sie nun auch diese zu Ihrer Liste hinzufügen. Der Vorgang ist der gleiche: Suchen Sie nach dem Gruppennahmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen, wenn Sie ihn in der Liste sehen, und klicken Sie auf Zu Kontaktliste hinzufügen.

Funktionen, die in Skype for Business 16 nicht mehr verfügbar sind

Die Skype for Business (Lync)-Oberfläche    wird nur in Version 15 unterstützt. In Version 16 haben alle Benutzer nur die Skype for Business-Oberfläche.

Remoteanrufsteuerung    war eine Funktion in früheren Versionen von Lync und Skype for Business. Sie ermöglichte Benutzern, ihre privaten Exchange-Telefone (PBX) mit ihren Lync- und Skype for Business-Clients zu steuern.

Hinweis : Microsoft arbeitet mit ausgewählten Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass ihre IP-Telefone und andere Produkte nahtlos zusammenarbeiten, um die Anforderungen des geschäftlichen Umfelds zu erfüllen. Weitere Informationen zu dem Partnerprogramm finden Sie auf der Website Skype for Business Solutions.

Skype for Business auf dem Mac

Updates sind über Microsoft AutoUpdate (MAU) verfügbar. Um MAU zu verwenden, starten Sie Skype for Business auf dem Mac, und wählen Sie dann Hilfe > Auf Updates überprüfen. Wenn Sie Skype for Business auf dem Mac noch nicht installiert haben, können Sie dies über das Microsoft Download Center tun.

Version vom November 2016

Versionsdatum: 22. November 2016

Hinzugefügte Funktionen

Kontaktgruppen verwalten

  • Skype for Business Online- und Skype for Business Server 2015-Benutzer können jetzt Kontaktgruppen und Unternehmens-Verteilergruppen zu ihren Kontaktgruppen hinzufügen und daraus entfernen.

Kontakte für Statusänderungsbenachrichtigungen markieren

  • Skype for Business Benutzer von Online, Skype for Business Server 2015 und Lync Server 2013 können einen Kontakt markieren, sodass sie immer benachrichtigt werden, wenn sich der Status des Kontakts zu „online“ ändert.

Verbesserungen

Messaging

  • Bessere Benutzererfahrung des Absenders, wenn ein Empfänger nicht auf eingehende Nachrichten antworten kann.

  • Probleme bei Chatbenachrichtigungen behoben: In einigen Fällen wurden neue Chatbenachrichtigungen nicht markiert, weil der Client davon ausging, dass der Benutzer sie bereits gelesen hatte.

Besprechungen

  • Zahlreiche Fixes und Verbesserungen der Zuverlässigkeit für eine stabilere Benutzererfahrung bei Besprechungen.

Allgemein

  • Kalendersychronisierungsprobleme wurden behoben, damit Besprechungen beim Starten korrekt abgerufen werden können.

  • Anmeldefehler wurden behoben: Einige Kontotypen konnten sich nicht anmelden.

Bekannte Probleme

Neue Probleme

Problem

Comment

Keine Benutzererfahrung mit Einzelfenster/Registerformat verfügbar

Wenn Ihre Topologie die folgenden Anforderungen erfüllt, werden standardmäßig alle Unterhaltungen in einem Einzelfenster/Registerformat angezeigt. In manchen Fällen kann der Client aber nicht erkennen, ob auf Serverseite der Unterhaltungsverlauf aktiviert ist, und es wird nicht standardmäßig die Einzelfensteransicht geöffnet. Das kann behoben werden, indem Sie die Einstellungen aktualisieren.

Anforderungen für Einzelfenster/Registerformat:

  • Skype for Business Online oder Skype for Business Server 2015

  • Serverseitiger Unterhaltungsverlauf aktiviert.

Wenn der Einzelfenstermodus nicht verfügbar ist, prüfen Sie zur Fehlerbehebung Folgendes:

  • Einstellungen > Allgemein > Die Option zum Anzeigen von Unterhaltungen in separaten Fenstern ist deaktiviert.

Notruf wird mit ADFS nicht unterstützt

Dies ist ein bekanntes Problem, das in einem zukünftigen Update von Skype for Business Server 2015 behoben sein wird.

Das Menü zum Hinzufügen/Umbenennen/Löschen einer Kontaktgruppe wird direkt nach dem Hinzufügen einer neuen Gruppe deaktiviert

Problembehandlung: Wählen Sie einen beliebigen Kontakt oder eine Gruppe aus. Damit wird das Menü wieder aktiviert.

Das Pfeilsymbol zum Erweitern oder Reduzieren einer Gruppe ist nach dem Minimieren/Maximieren nicht mit der Kontaktliste synchronisiert Skype for Business

Problembehandlung: Klicken Sie auf den Pfeil, um das Symbol zu korrigieren.

Wenn eine Verteilergruppe mit mehr als 100 Kontakten hinzugefügt wird, sind nur 100 Kontakte enthalten

Problembehandlung: Um die vollständige Mitgliederliste der Verteilergruppe anzuzeigen, verwenden Sie Outlook zum Erweitern der Gruppe.

Vollständige Liste bekannter Probleme

Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×