Neuigkeiten in Skype for Business 2016

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wir arbeiten stets an Verbesserungen von Skype for Business und möchten Sie über die neuesten Funktionen informieren, die jetzt verfügbar sind.

Skype for Business für Windows


13. Juni 2017

Benachrichtigung Bildschirmfreigabe

Diese Benachrichtigung erinnert Sie daran, dass Sie weiterhin Ihren Bildschirm freigegeben werden und erleichtert das Beenden der Freigabe. Diese Benachrichtigung wird angezeigt, wenn:

  • Sie freigeben Ihres Bildschirms in einem Chat.

  • Freigeben Ihres Bildschirms in einer Besprechung, und den Anruf ohne Anhalten Bildschirmfreigabe Auflegen.

Benachrichtigung in einer chatunterhaltung Freigabe

Hinweis : Werden dieses Feature in Ihren Kunden Skype for Business nicht noch nicht angezeigt? Erst einsatzbereit beginnen und sollte bald angezeigt.


9 Mai 2017

Neues Problem meldet tool

Dialogfeld „Problem melden“

Jetzt können Sie ein Problem melden oder Feedback direkt an Microsoft, rechts aus dem Hauptfenster Skype for Business Ihre Meinung Skype for Business senden.

Erfahren Sie mehr

Vereinfachtes Besprechung teilnehmen für mobile Benutzer

Die Einladung zur Besprechung Skype for Business wurde aktualisiert, um die Telefonnummern mit Konferenz IDs (Access-Codes) zu kombinieren. Anstatt klicken Sie auf die Telefonnummer, und geben Sie dann die Konferenz-ID als gleichzusetzen, tippen Sie auf mobile Benutzer nur die Telefonnummer für die Teilnahme an.

Einladung zur Besprechung Mobile

Erfahren Sie mehr

Teilnehmen an Besprechungen von Microsoft Teams über Skype für Unternehmen

Office 365-Benutzer, die Microsoft-Teams verwenden können jetzt angezeigt und teilnehmen an ihre Besprechungen Teams aus der Skype for Business Besprechung anzeigen.

Teilnehmen an Besprechungen von Teams durch Skype für Unternehmen

Hinweis : Werden diese Features in Ihren Kunden Skype for Business nicht noch nicht angezeigt? Nur allmählich einsatzbereit ab und sollte diese schnell angezeigt werden.


18. April 2017

Skype for Business-Kontaktordner in Outlook ist veraltet

Wenn Ihr Skype for Business-Kontaktordner in Outlook oder Outlook Web App nicht angegzeigt wird, hat Ihre Organisation möglicherweise die Richtlinieneinstellungen geändert, um den Ordner auszublenden. Wenn Sie die aktuelle Version von Office 365 Outlook Web App verwenden, werden die Skype for Business-Kontakte direkt in der Skype for Business 2016-Chatseitenleiste angezeigt.

Office 365 Outlook in der Webansicht

Wenn Sie den mobilen oder den Desktopclient verwenden, können Sie den Skype for Business 2016-Client verwenden, um Skype for Business-Kontakte anzuzeigen.

Weitere Informationen

Frühere Versionen

Verbesserte Benachrichtigungen anrufen

Benachrichtigungen in Skype for Business haben jetzt ein moderneres Erscheinungsbild. Neue Benachrichtigungen enthalten mehr Informationen zu eingehenden Anrufen und erleichtern schnelle Aktionen für Anrufe.

Benachrichtigungsfenster mit dem verbesserten Design

Weitere Informationen

Verbesserte Übertragung anrufen

Die -Benutzeroberfläche hat mit Skype for BusinessKonsultieren eine neue Schaltfläche erhalten, durch die das Durchstellen von Anrufen verbessert wird. Mit der Funktion für Durchstellen mit Ankündigung können Sie leichter mit jemandem Rücksprache halten, bevor Sie den Anruf an diese Person durchstellen.

Anrufsteuerungsfenster mit der Schaltfläche „Konsultieren“

Weitere Informationen

Neuer Look für die Benutzeroberfläche

Die Skype for Business-Benutzeroberfläche wurde vollständig überarbeitet. Die Updates umfassen verbesserte Tastaturnavigation, Kompatibilität mit Sprachausgabeprogrammen, Farbänderungen und Symbole für verbesserte Kontraste zwischen Text und Hintergrund sowie weitere visuelle Verbesserungen, damit alle Benutzer noch unmittelbarer von der Benutzerfreundlichkeit profitieren.

Neue visuelle Updates – Beispiel

Weitere Informationen

Videobasierte Bildschirmübertragung in Besprechungen

Erleben Sie eine schnellere, verlässlichere und effizientere Bildschirmübertragung in Besprechungen und Telefonkonferenzen. Diese Funktion war zuvor nur für die videobasierte Peer-zu-Peer-Bildschirmübertragung verfügbar.

Hinweis : Für diese Funktion ist die neue Version des kumulativen Updates von Skype for Business Server 2015 2016 (nur Office 365) erforderlich. Lesen Sie mehr über die Versionsanforderungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Videobasierte Bildschirmübertragung für Skype for Business Server 2015.

Offline-Nachrichten

Warten Sie nicht, bis jemand online ist, bevor Sie eine Nachricht in Skype for Business senden. Ab jetzt erhalten Sie keine Meldungen wie „Diese Nachricht kann nicht zugestellt werden“, wenn Sie eine Nachricht an eine Person senden, die offline ist.

So gehen Sie vor

Laden von Anlagen für Besprechungen im Voraus

Sorgen Sie für einen schnellen Einstieg in Besprechungen, indem Sie beim Einrichten Ihrer Onlinebesprechung in Outlook Anlagen vorab laden. Dann sind Sie startbereit, sobald die Teilnehmer der Besprechung beitreten.

So gehen Sie vor

Starten von Skype for Business über Office 365

Sie können Skype for Business jetzt über die Navigationsleiste in Outlook im Web für geschäftliche Funktionen (Outlook Web App) in Office 365 starten und einige grundlegende Aufgaben ausführen.

Starten von Skype for Business über die Navigationsleiste

So gehen Sie vor

Aufforderung, die Audioübertragung auf das neu verbundene Gerät umzuschalten, ohne dass der aktuelle Anruf gehalten wird

Sie werden aufgefordert, die Audioübertragung für einen aktuellen Anruf oder eine Besprechung auf ein neu verbundenes Gerät umzuschalten, ohne den aktuellen Anruf in die Warteschlange zu stellen.

Schlankeres Skype for Business

Viele Investitionen der Ingenieure führten zu einem kleineren, flinkeren Skype for Business 16-Client. Er braucht nicht nur weniger Platz sondern auch weniger Speicher als die Version 15, so dass eine schnellere Leistung für alle Benutzer verfügbar ist.

Gemeinsame Dokumenterstellung in Skype for Business-Besprechungen

Wenn Sie ein Word-Dokument, ein Excel-Arbeitsblatt oder eine PowerPoint-Präsentation erstellen und dabei mit anderen Personen zusammenarbeiten müssen, können Sie in Besprechungen oder Chats Office 365 und Skype for Business zur gemeinsamen Dokumenterstellung und -bearbeitung verwenden. Jeder, der an dieser Sitzung zur gemeinsamen Dokumenterstellung teilnimmt, kann die am Dokument vorgenommenen Änderungen in Echtzeit nachverfolgen.

So gehen Sie vor

Intelligente Kontaktliste

Wenn Sie Skype for Business zum ersten Mal verwenden, werden Sie sehen, dass die Kontaktliste bereits Ihren Vorgesetzten und Ihr Team enthält und dass alle bereits für Statusaktualisierungen markiert sind. Der Grund dafür ist, dass Skype for Business das globale Adressbuch des Unternehmens prüft und die Personen zusammenstellt, die den gleichen Vorgesetzten haben. Natürlich können Sie diese Liste ändern und Kontakte hinzufügen und entfernen, Gruppen erstellen und Kontakte nach Ihren Wünschen in Gruppen sortieren.

Sie möchten die Statusaktualisierungen Ihres Teams nicht angezeigt bekommen? Sie können die Markierung eines Kontakts aufheben.

Standardmäßig ist diese Funktion für Nutzer von Office 365 aktiviert. Bei lokalen Nutzern ist diese Funktion standardmäßig deaktiviert, aber Administratoren können sie über eine In-Band-Einstellung aktivieren.

Intelligente Kontaktlisten sind sowohl für Skype for Business 15- als auch für Skype for Business 16-Clients verfügbar.

So werden Kontakte hinzugefügt

So wird die Markierung von Kontakten aufgehoben

Kontextbezogene Tipps

Kontextbezogene Tipps sind hilfreiche Vorschläge zu Funktionen von Skype for Business, die Sie möglicherweise noch nicht verwendet haben. Die Tipps beziehen sich auf Aufgaben, die Sie gerade ausführen. Wenn Sie z. B. einen Kontakt suchen, sehen Sie folgenden Tipp:

Tipp, der eingeblendet wird, wenn Sie die Anfangsbuchstaben eines Namens im Suchfeld eingeben

Klicken Sie auf das X oben am Tipp, um ihn zu abzulehnen. Einmal abgelehnt, erscheint der Tipp nicht wieder.

Dieses Feature ist nur in Skype for Business 16 verfügbar.

Videobasierte Peer-zu-Peer-Bildschirmübertragung

Ihre Kollegen und Sie profitieren von einer verbesserten Bildschirmübertragung dank der videobasierten Technologie (VBSS) in Skype for Business. Während Sie keine Veränderungen in der Art und Weise erleben, wie Sie bei Peer-zu-Peer-Anrufen oder Chats Inhalte präsentieren, werden Sie feststellen, dass die Verbindungszeit drastisch reduziert wurde und die Bildschirmpräsentation zwischen Referenten und Zuschauern immer synchron ist.

VBSS wird nur verwendet, wenn beide Parteien in der Unterhaltung Skype for Business 16 verwenden. Weitere Informationen, darunter Anforderungen an die Netzwerkbandbreite, finden Sie unter Videobasierte Bildschirmübertragung für Skype for Business Server 2015.

Moderne Authentifizierung

Die moderne Authentifizierung nutzt den Vorteil der Active Directory-Authentifizierungsbibliothek (ADAL), um verschiedene Anmeldemöglichkeiten für Benutzer von Office 365 und Skype for Business zu aktivieren. Diese Möglichkeiten umfassen mehrstufige Authentifizierung, Anmelden mit Identitätsanbieter basierend auf Security Assertion Markup Language (SAML), SmartCard und Authentifizierung auf Basis von Zertifikaten.

Administratoren können mehr über ADAL erfahren, indem Sie auf MSDN gehen.

Unterstützung für Office 365-Gruppen

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Sie Einzelpersonen zu Ihrer Kontaktliste hinzufügen können, aber wenn Ihr Unternehmen Office 365-Gruppen verwendet, können Sie nun auch diese zu Ihrer Liste hinzufügen. Der Vorgang ist der gleiche: Suchen Sie nach dem Gruppennahmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen, wenn Sie ihn in der Liste sehen, und klicken Sie auf Zu Kontaktliste hinzufügen.

Funktionen, die in Skype for Business 16 nicht mehr verfügbar sind

Die Lync-Oberfläche    wird nur in Version 15 unterstützt. In Version 16 haben alle Benutzer nur die Skype for Business-Oberfläche.

Remoteanrufsteuerung    war eine Funktion in früheren Versionen von Lync und Skype for Business. Sie ermöglichte Benutzern, ihre privaten Exchange-Telefone (PBX) mit ihren Lync- und Skype for Business-Clients zu steuern.

Hinweis : Microsoft arbeitet mit ausgewählten Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass ihre IP-Telefone und andere Produkte nahtlos zusammenarbeiten, um die Anforderungen des geschäftlichen Umfelds zu erfüllen. Weitere Informationen zu dem Partnerprogramm finden Sie auf der Website Skype for Business Solutions.

Skype for Business auf dem Mac

Updates sind über Microsoft AutoUpdate (MAU) verfügbar. Um MAU zu verwenden, starten Sie Skype for Business auf dem Mac, und wählen Sie dann Hilfe > Auf Updates überprüfen. Wenn Sie Skype for Business auf dem Mac noch nicht installiert haben, können Sie dies über das Microsoft Download Center tun.

Version Juni 2017

Datum der Freigabe: 20 Juni 2017

Hinzugefügte Funktionen

  • Benutzer können jetzt Suchen nach Kontakten mit wem sie zuvor zu direkt von der Registerkarte Chats bisher nicht gesprochen haben.

    Suchen Sie nach Kontakten auf der Registerkarte Chats
  • Benutzer können sehen, wer ihre Kontaktliste in Skype for Business aus der Liste Neue Kontakte in der Registerkarte Kontakte hinzugefügt haben.

    Neue Kontaktliste auf der Registerkarte Kontakte
  • Enterprise-VoIP-Benutzer können festlegen, dass Audio bei ihrem Telefon zu wechseln, wenn sie an einer Besprechung teilnehmen, indem Sie auf der Registerkarte Besprechungenper Telefon teilnehmen auswählen.

    Teilnahme an per Telefon-Option auf der Registerkarte Besprechungen
  • Eine Schaltfläche Weitere Optionen(...) hinzugefügt in Besprechungen.

    Screenshot mit Schaltfläche ' Weitere Optionen '

    Markieren die Schaltfläche Weitere Optionen zeigt ein Menü mit verschiedenen Befehle je nach der Besprechung, einschließlich:

    • Enterprise-VoIP-Benutzer können Audio bei ihrem Telefon wechseln, nach dem Beitritt zu einer Besprechung, indem Sie die Teilnahme an per Telefon auswählen.

    • Freigeben von PowerPoint-Datei auswählen können Benutzer eine PowerPoint-Präsentation, klicken Sie in einer Besprechung freigeben.

    • Benutzer können Informationen zu einer Besprechung (wie der Name des Organisators, Link, Konferenz-ID und technische Telefonnummern Besprechung), indem Sie Informationen zur Besprechung anzeigen auswählen angezeigt.

    • Benutzer können einen gehaltenen Anruf fortsetzen, indem Sie Anruf fortsetzen auswählen zu können.

  • Benutzer können jetzt aus einer anderen Organisation, die kein Verbund ist für Ihre Organisation direkt vom Skype_for_Business-on_Mac statt in ihrem Browser beitreten zu Besprechungen teilnehmen. Wählen Sie einfach teilnehmen klicken Sie auf der Registerkarte Besprechungen wie für online-Besprechung.

  • Benutzer können jetzt eine Microsoft Teams direkt von der Registerkarte Besprechungen in Skype for Business teilnehmen, indem Sie die Besprechung, und drücken die Verknüpfung.

    Klicken Sie auf Besprechungen Registerkarte Besprechung Teams
  • Wenn die Bildschirmfreigabe in einer Besprechung werden Skype for Business Online-Benutzer anhand von Videos für die Bildschirmfreigabe mit höheren Frame-Sätze und bessere Qualität verwendet.

    Hinweis : Skype for Business Nur Benutzer online.

  • Lokale Benutzer können jetzt Skype for Business Besprechungen in Outlook mit ihren dedizierten Besprechungsbereich planen (der dieselbe Besprechung-ID für jede Besprechung verwendet).

  • Besprechung in Outlook planen verwenden eine Besprechung vorher zugewiesene für lokale Benutzer gegebenenfalls nun.

    Hinweis : Klicken Sie auf Skype for Business Server 2015 und Skype for Business 2013 nur unterstützt.

  • Zusätzliche Unterstützung von Touch-Leiste für verschiedene Funktionen auf der Visitenkarte (beispielsweise Chat, Telefon, Video, e-Mail- und Planen einer Besprechung) und in Besprechungen (Besprechungen Steuerelementen wie Video, einem Mikrofon und freigeben).

  • Unterstützung für Cloud PBX Telefonzentralen und Cloud PBX Anrufen Warteschlangen für Skype for Business Online-Benutzer hinzugefügt.

Verbesserungen

  • Verbesserte Unterstützung für die Verwaltung der Stellvertretung.

    Hinweis : Unterstützte Skype for Business Server 6.0.9319.281 lokal.

  • Verbindung während einer Besprechung zu verlieren wird nur jetzt automatisch erneut verbunden ist aufgrund von Netzwerkproblemen gelöscht werden soll, sobald ausreichend Netzwerkqualität wieder eingerichtet wurde.

  • Feste Einheiten ein bekanntes Problem mit bidirektionaler Dateiübertragung für Skype für Business Online-Benutzer.

    Hinweis : Skype for Business Online-Benutzern mit Skype for Business Server 2015 Update Version 1617.5 unterstützt.

  • Feste ein Problem Arbeitsspeicher mit der 4. Generation MacBook Pro, wo die app verloren gehen würde, übermäßige Mengen von Speicher nach einer video-Unterhaltung oder Video-basierten Bildschirmfreigabe.

  • Dadurch ein Problem mit Benachrichtigungen zu Netzwerkproblemen würde Stelle, an der das Benachrichtigung Center ausgefüllt werden.

  • Ein Problem behoben, wo wurde 00 immer auf + unabhängig davon Region des Benutzers ausgerichtet.

  • Ein Problem behoben, würde nicht die Buchstaben des Eitelkeit Telefonnummern ordnungsgemäß in Ziffern, die bewirken, dass Anrufe fehlschlägt konvertiert werden soll.

  • Dadurch ein Problem mit doppelte DFÜ-Farbton Sounds während eine PSTN-Nummer zu wählen.

  • Feste ein Problem, das Benutzer die Besprechung aufgrund einer Richtlinie geänderten Aktualisieren beim Planen von Besprechungen öffentlicher dazu aufgefordert werden.

  • Feste Einheiten ein Problem, in dem mehrere Teilnehmer ihren Desktop oder ein Programm in einer Besprechung freigeben ein schwarzes Bildschirms angezeigt wurden.

  • Feste Stummschalten und Aufheben der stummschaltung Probleme auf Peer-to-Peer-Anrufe.

  • Feste verschiedene Probleme mit Anmeldung, Probleme mit einem Freigabe und stürzt ab.

Bekannte Probleme

Neue Probleme

Problem

Kommentar

Kontakt Management, einschließlich der Stellvertretung Verwaltung wird nicht unterstützt, wenn einheitliche Kontaktspeicher setzt sich aktiviert ist

Benutzer können ihre Kontaktliste in Skype for Business nicht ändern, wenn ein Benutzerkonto vom Administrator Skype for Business für der einheitliche Kontaktspeicher setzt sich für Exchange aktiviert ist. Benutzer können ihre Kontaktliste in Outlook ändern.

Andere bekannte Probleme

Die vollständige Liste bekannter Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.

Frühere Versionen

Versionsdatum: 18. April 2017

Hinzugefügte Funktionen

  • Peer-zu-Peer-Dateiübertragungen sind für Skype for Business Online aktiviert. Benutzer können jetzt in einer Chatsitzung Dateien senden und empfangen, indem sie auf die Papierklammer im Eingabefeld für Chatnachrichten klicken. Sie können auch Dateien direkt aus dem Finder in das Eingabefeld für Chatnachrichten ziehen.

    Chatfenster mit angefügter Datei

Verbesserungen

  • Wenn ein Benutzer einen eingehenden Anruf empfängt, werden die Videovorschau und die Videoschaltfläche für das Annehmen des Anrufs im Bereich für eingehendes Klingeln angezeigt.

  • Ein Skype for Business-Benutzer, der einen Anruf von einer Stellvertretung im Namen einer Stellvertretung empfängt, sieht jetzt, dass der Anruf im Namen einer Stellvertretung getätigt wird.

  • Wenn der Benutzer die Einstellungen für das Klingeln im Gerät speichert, wird die Auswahl nach dem erneuten Starten der Anwendung gespeichert.

  • Die Namen in der Liste „Kontakte“ werden alphabetisch nach Vornamen sortiert.

    Kontaktliste
  • Benutzer werden informiert, dass Sie ihre Teilnahme an einer Besprechung nach mehrmaligem Versuch der Teilnahme abgelehnt wurde.

  • Der Fehler in der Fehlermeldung, die beim Erstellen einer bereits vorhandenen Kontaktgruppe angezeigt wurde, wurde behoben.

  • Exchange-Verbindungsprobleme wurden behoben.

  • Anmeldeprobleme im Zusammenhang mit mehreren Domänen wurden behoben.

  • Kleinere Programmfehlerbehebungen wurden implementiert.

  • Absturzprobleme wurden behoben.

Versionsdatum: Dienstag, 28. März 2017

Hinzugefügte Funktionen

  • Benutzer können jetzt Stellvertretungen zur Gruppe „Meine Stellvertretungen“ in einer Kontaktgruppe hinzufügen und Einstellungen für die Anrufweiterleitung an Stellvertretungen festlegen.

  • Stellvertretungen können sehen, wer sie zur Stellvertretung ernannt hat.

  • Stellvertretungen können Anrufe im Namen des Delegierenden tätigen.

    Hinweis : Die Funktionen für Stellvertretungen/Delegierende sind zurzeit nur für Skype for Business Online-Kunden verfügbar. Weitere Funktionen kommen in Zukunft hinzu.

  • Benutzer können eine separate Audioeinstellung für „klingelnde“ Geräte hinzufügen.

  • Benutzer werden beim Anschließen eines USB-Geräts aufgefordert, zum Gerät zu wechseln.

  • Der Ansicht der Kontaktdetails wurde die Schaltfläche „Gruppen“ hinzugefügt, sodass Benutzer andere Benutzer schnell und problemlos zu ihrer Kontaktliste hinzufügen können.

  • Benutzer können Chatnachrichten über die Gruppenkontaktdetails aufrufen und an Verteilerlisten und Gruppen senden.

  • Nachrichten sind jetzt nach dem Datum getrennt.

  • Unterstützung für die Option für SIP-URIs im Chatfenster wurde hinzugefügt.

  • Administratoren können die E-Mail-Adresse und den Benutzernamen mit Benutzerprofilen festlegen.

  • Benutzer werden jetzt gelegentlich aufgefordert, die Anruffunktion zu bewerten.

Verbesserungen

  • Eine falsche Warnung zur Verfügbarkeit von aufgezeichneten Unterhaltungen beim Reaktivieren des Computers wurde behoben.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer im folgenden Fall keine Fehlermeldung erhielten: Sie versuchten, sich in einem Netzwerk, in dem ein Netzwerkproxyserver verwendet wurde und die HTTP-Proxyeinstellung nicht konfiguriert war, bei Skype for Business auf dem Mac anzumelden.

  • Verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem Stummschalten bzw. dem Aufheben der Stummschaltung wurden behoben.

  • Es wurden Probleme im Zusammenhang mit Stummschaltung und Konnektivität behoben.

  • Es wurden Probleme bei Besprechungen behoben, die in Outlook erstellt wurden und an denen Benutzer über Polycom- und Skype Room System-Geräte teilnehmen.

    Hinweis : Vorhandene vom Mac-Client über Skype Room System geplante Besprechungen müssen neu geplant werden, damit die Fehler behoben werden können.

  • Für das Besprechungs- und Kalenderupdate werden Benutzer aufgefordert, sich bei Exchange anzumelden, wenn sie nicht bereits angemeldet sind.

  • Die Bildschirmübertragung in Einzelunterhaltungen wurde verbessert.

  • Das Beenden von Anrufen wurde verbessert. Manchmal konnten Benutzer, die sich im Wartebereich befanden, einen Anruf nicht beenden.

  • Verbesserungen an Voice-Over-Ankündigungen und andere Verbesserungen im Zusammenhang mit der Barrierefreiheit.

  • Die Position der Meldung „Ihr Mikrofon ist stummgeschaltet“ und der Anrufsteuerung wurde geändert.

  • Verschiedene Verbesserungen der Benutzeroberfläche und Programmfehlerbehebungen wurden implementiert.

  • Absturzprobleme wurden behoben.

Bekannte Probleme

Die vollständige Liste bekannter Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.

Versionsdatum: 7. Februar 2017

Hinzugefügte Funktionen

  • Benutzer können jetzt in Peer-zu-Peer-Chatunterhaltungen ihren Desktop freigeben.

    Hinweis : Die Peer-zu-Peer-Desktopfreigabe über den Skype for Business 2016-Client für Windows für lokale Skype for Business Server 2015-Benutzer erfordert die Februar-Updates für Skype for Business Server 2015. Die Peer-zu-Peer-Desktopfreigabe über den Skype for Business 2016-Client für Windows für lokale Lync Server 2013-Benutzer wird nicht unterstützt.

  • Für die folgenden USB-Geräte ist jetzt zertifizierte Unterstützung verfügbar:

    • Polycom CX300

    • Jabra Speak 510

    • Jabra Evolve 65

    • Plantronics Blackwire C520-M

    • Logitech Webcam C930e

Verbesserungen

  • Wenn Benutzer nach einem Kontakt suchen, werden doppelte der Kontakt und seine E-Mail-Adresse doppelt angezeigt. Jetzt sehen Benutzer nur einen Kontakt, indem sie die Problemumgehung verwenden und die Anmeldeinformationen löschen:

    1. Melden Sie sich bei Skype for Business auf dem Mac ab.

    2. Löschen Sie alle Anmeldeinformationen.

  • Es wurden Fehler im Zusammenhang mit der Desktopfreigabe und mit Konferenzanrufen behoben.

  • Es wurden Verbesserungen an der CPU-Leistung beim Anzeigen von freigegebenen Bildschirmen über das Remotedesktopprotokoll (RDP) implementiert.

  • Die Benutzeroberfläche sowie Benachrichtigungen im Client wurden verbessert.

  • Ein Problem, bei dem Microsoft AutoUpdate-Kanäle vom Client überschrieben wurden, wurde behoben.

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Benutzer Anrufe nicht durchstellen konnten.

  • Zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit der Barrierefreiheit wurden verbessert.

  • Absturzprobleme wurden behoben.

  • Weitere Programmfehlerbehebungen wurden implementiert.

Bekannte Probleme

Neue Probleme

Problem

Kommentar

Der Anwesenheitsstatus wird nicht automatisch unter „In Besprechung“ basierend auf dem Outlook-Kalender aktualisiert.

Das automatische Update des Anwesenheitsstatus basierend auf der Kalenderfunktion von Outlook wird derzeit nicht unterstützt. Dieses Problem wird im nächsten Update von Skype for Business auf dem Mac behoben.

Die Desktopfreigabe wird in Chatunterhaltungen nicht angezeigt

Manchmal sehen Skype for Business auf dem Mac-Benutzer einen leeren Bildschirm, wenn Benutzer von Skype for Business für Windows ihren Desktop in einer Chatunterhaltung (Peer-zu-Peer- oder Gruppen-Chat) freigeben.

Problemumgehung: Die Benutzer von Skype for Business für Windows geben das Programm oder Fenster frei, oder die Skype for Business auf dem Mac-Benutzer starten die Skype for Business auf dem Mac-App neu.

Sie können nicht an einer Skype Room System-Besprechung teilnehmen

Sie können nicht über Skype Room System an einer mit Skype for Business auf dem Mac geplanten Besprechung teilnehmen.

Problemumgehung: Wählen Sie sich in die Besprechung ein, oder planen Sie die Besprechung mit dem Client von Skype for Business für Windows.

Vollständige Liste bekannter Probleme

Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.


Versionsdatum: Dienstag, 20. Dezember 2016

Verbesserungen

  • Ein Problem für Organisationen, die einen benutzerdefinierten Kanal für die ChannelName-Einstellung in Microsoft AutoUpdate verwenden, wurde behoben.

Versionsdatum: Montag, 12. Dezember 2016

Hinzugefügte Funktionen

  • Die Anzeige durch videobasierte Bildschirmübertragung (VBSS) ist für Office 365 verfügbar. VBSS ist eine Technologie, mit der Inhalte im Vergleich zu RDP effizienter über das Netzwerk freigegeben werden können. Mehr erfahren.

  • Einzelfenstermodus für Lync Server 2013-Benutzer. Skype for Business auf dem Mac bietet bereits umfassende Möglichkeiten zur Verwaltung von mehreren Unterhaltungen in einem Einzelfenster. Diese Möglichkeiten können jetzt auch Mac-Clients nutzen, die eine Verbindung mit Lync Server 2013 herstellen. Diese Funktion wurde vor Version 16.2 nicht unterstützt. Wenn serverseitig aufgezeichnete Unterhaltungen in früheren Versionen deaktiviert waren, war auch der Einzelfenstermodus nicht verfügbar. Dieses Problem wurde jetzt behoben, es sei denn, Ihre Organisation hat „EnableAutoIMArchive“ explizit deaktiviert. Auch können Nachrichten automatisch angenommen werden, wenn der Mac-Client aktiv ist, und Chatnachrichten können als verpasste Nachrichten angezeigt werden.

    Einzelfenster:

    • Hängt nicht von SSCH ab. Hängt nur von EnableIMAutoArchiving ab.

    • Aktiviert, wenn EnableIMAutoArchiving aktiviert oder nicht festgelegt ist.

    • Deaktiviert, wenn EnableIMAutoArchiving deaktiviert ist.

    Automatische Annahme:

    • Skype for Business auf dem Mac Chatnachricht wird automatisch angenommen, wenn es sich um den aktivsten Endpunkt handelt.

    • Wenn SSCH aktiviert ist, erfolgt die Annahme durch den Server. Die Unterhaltung wird in Exchange beibehalten und in der Liste der Unterhaltungen angezeigt.

    • Wenn SSCH deaktiviert oder nicht festgelegt ist (zum Beispiel in Lync Server 2013), nimmt der Client die Chatnachricht an und zeigt sie im Unterhaltungsfenster an. Die Chatnachricht wird jedoch nicht im Ordner „Unterhaltungsverlauf“ in Exchange gespeichert.

      • Wenn EnableIMAutoArchiving aktiviert oder nicht festgelegt ist:

        • Skype for Business auf dem Mac wird die Unterhaltung lokal angezeigt, und es wird kein Roaming durchgeführt.

        • Wenn der Benutzer das Unterhaltungsfenster schließt oder den Client neu startet, wird die Unterhaltung in der Liste der Unterhaltungen erneut angezeigt.

        • Wenn ein Benutzer eine Neuinstallation von Skype for Business auf dem Mac durchführt oder sich über einen anderen Computer anmeldet, wird keine Aufzeichnung von früheren Unterhaltungen angezeigt.

      • Wenn EnableIMAutoArchiving deaktiviert ist:

        • Wenn der Benutzer das Unterhaltungsfenster schließt oder den Client neu startet, wird die Unterhaltung nicht beibehalten bzw. nicht in der Liste der Unterhaltungen angezeigt.

  • In Audioanrufen können Sie jetzt Desktopfreigabe hinzufügen.

Hinweis : Der Einzelfenstermodus ist für Office 365- und Skype for Business Server 2015 2015-Benutzer bereits verfügbar. Wenn die „EnableIMAutoArchiving“-Richtlinie jedoch vom Administrator deaktiviert wurde, ist der Einzelfenstermodus nicht verfügbar.

Verbesserungen

  • Der Standardbenachrichtigungstyp wurde in Banner geändert. Benutzer können ihre Einstellungen im Benachrichtigungs-Center (Skype for Business > Einstellungen > Benachrichtigungen) ändern.

  • Benutzerfreundlichkeit während Besprechungen und bei Anrufen

  • Gruppenverwaltung

  • Clientstabilität und andere Fehlerbehebungen.

Bekannte Probleme

Neue Probleme

Problem

Kommentar

Einschränkung bei der Suche nach Kontakten

Bei der Mac-Suche gibt es eine bekannte Einschränkung. Hierbei werden keine Partnerverbundkontakte und keine Kontakte von Skype-Nutzern angezeigt. Bei dieser Suche werden nur Kontakte im lokalen Active Directory angezeigt.

Desktop-Anzeige in Skype for Business auf Windows-Client

Während eines Anrufs wird die Desktop-Anzeige für Festnetzbenutzer derzeit nicht von Skype for Business 2016 für Windows unterstützt.

Problembehandlung: Benutzer können an einer Telefonkonferenz teilnehmen oder die Funktion „Jetzt besprechen“ verwenden.

Wichtig : Der Skype for Business auf dem Mac-Client ist kompatibel mit Office 365, Skype for Business Server 2015 und Lync Server 2013. Kunden, die Lync Server 2010 verwenden, sollten Lync für Mac 2011 weiterhin als ihren Mac-Client verwenden.

Vollständige Liste bekannter Probleme

Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.

Versionsdatum: 22. November 2016

Hinzugefügte Funktionen

Kontaktgruppen verwalten

  • Skype for Business Online- und Skype for Business Server 2015-Benutzer können jetzt Kontaktgruppen und Unternehmens-Verteilergruppen zu ihren Kontaktgruppen hinzufügen und daraus entfernen.

Kontakte für Statusänderungsbenachrichtigungen markieren

  • Benutzer von Skype for Business Online, Skype for Business Server 2015 und Lync Server 2013 können einen Kontakt markieren, damit sie immer benachrichtigt werden, wenn sich der Status des Kontakts in „online“ ändert.

Verbesserungen

Messaging

  • Bessere Benutzererfahrung des Absenders, wenn ein Empfänger nicht auf eingehende Nachrichten antworten kann.

  • Probleme bei Chatbenachrichtigungen behoben: In einigen Fällen wurden neue Chatbenachrichtigungen nicht markiert, weil der Client davon ausging, dass der Benutzer sie bereits gelesen hatte.

Besprechungen

  • Zahlreiche Fixes und Verbesserungen der Zuverlässigkeit für eine stabilere Benutzererfahrung bei Besprechungen.

Allgemein

  • Kalendersychronisierungsprobleme wurden behoben, damit Besprechungen beim Starten korrekt abgerufen werden können.

  • Anmeldefehler wurden behoben: Einige Kontotypen konnten sich nicht anmelden.

Bekannte Probleme

Neue Probleme

Problem

Kommentar

Keine Benutzererfahrung mit Einzelfenster/Registerformat verfügbar

Wenn Ihre Topologie die folgenden Anforderungen erfüllt, werden standardmäßig alle Unterhaltungen in einem Einzelfenster/Registerformat angezeigt. In manchen Fällen kann der Client aber nicht erkennen, ob auf Serverseite der Unterhaltungsverlauf aktiviert ist, und es wird nicht standardmäßig die Einzelfensteransicht geöffnet. Das kann behoben werden, indem Sie die Einstellungen aktualisieren.

Anforderungen für Einzelfenster/Registerformat:

  • Skype for Business Online oder Skype for Business Server 2015

  • Serverseitiger Unterhaltungsverlauf aktiviert.

Wenn der Einzelfenstermodus nicht verfügbar ist, prüfen Sie zur Fehlerbehebung Folgendes:

  • Einstellungen > Allgemein > Die Option zum Anzeigen von Unterhaltungen in separaten Fenstern ist deaktiviert.

Notruf wird mit ADFS nicht unterstützt

Dies ist ein bekanntes Problem, das in einem zukünftigen Update von Skype for Business Server 2015 behoben sein wird.

Das Menü zum Hinzufügen/Umbenennen/Löschen einer Kontaktgruppe wird direkt nach dem Hinzufügen einer neuen Gruppe deaktiviert

Problembehandlung: Wählen Sie einen beliebigen Kontakt oder eine Gruppe aus. Damit wird das Menü wieder aktiviert.

Das Pfeilsymbol zum Erweitern oder Reduzieren einer Gruppe ist nach dem Minimieren/Maximieren nicht mit der Kontaktliste synchronisiert Skype for Business

Problembehandlung: Klicken Sie auf den Pfeil, um das Symbol zu korrigieren.

Wenn eine Verteilergruppe mit mehr als 100 Kontakten hinzugefügt wird, sind nur 100 Kontakte enthalten

Problembehandlung: Um die vollständige Mitgliederliste der Verteilergruppe anzuzeigen, verwenden Sie Outlook zum Erweitern der Gruppe.

Vollständige Liste bekannter Probleme

Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×