Neuerungen bei der Barrierefreiheit in Outlook

Wir sind auf dem Weg, Outlook Desktop für Benutzer von Hilfstechnologien und Tastaturen besser nutzbar zu machen. Wir arbeiten daran, dass Sie Ihre E-Mails und Ihren Kalender einfacher und effizienter verwalten können. Dies ist unser Beitrag zum Microsoft-Ziel:

  • Personen mit Behinderungen können Inhalte auf jedem beliebigen Gerät kommunizieren, nutzen und erstellen.

  • Jeder kann Inhalte, auf die auch Personen mit Behinderungen zugreifen können, problemlos erstellen.

Updates für Juli 2016

Hier sind einige Highlights der Version Juli 2016 von Outlook Desktop in Office 365. Sie enthalten die beiden wichtigsten Wünsche, die uns Kunden mitgeteilt haben:

  1. Terminplanungs-Assistent

  2. Signaturen

Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesen Punkten und dem übrigen Produkt.

Verwenden des Terminplanungs-Assistenten zum Planen einer Besprechung

Mithilfe des Terminplanungs-Assistenten können Sie eine Uhrzeit ermitteln, die für jeden Teilnehmer an einer Besprechung funktioniert.

  1. Starten Sie eine Besprechung, und drücken Sie STRG+TAB, um den Terminplanungs-Assistenten zu öffnen.

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE, um die Liste der Teilnehmer anzuzeigen, und fügen Sie jede dafür gewünschte Person hinzu.

  3. Drücken Sie TAB mehrmals, bis Sie Beginn hören, und legen Sie in den Feldern für Datum und Uhrzeit die gewünschten Werte fest.

  4. Drücken Sie zum Schluss erneut TAB, um zum Hauptteil des Kalenders zu wechseln. Sie hören den Status der jeweiligen Person, z. B. "1 Teilnehmer gebucht, 1 mit Vorbehalt, Detlef gebucht 14:00 bis 15:00 Uhr, Laura mit Vorbehalt 14:00 bis 16:00 Uhr."

    Wenn Sie die nächste freie Uhrzeit schnell finden möchten, können Sie auch mit TAB zu Optionen: Auto-Auswahl wechseln und die EINGABETASTE drücken. Der Assistent schlägt Ihnen automatisch eine Uhrzeit vor.

Hinzufügen einer Signatur zu Ihren E-Mail-Nachrichten

Sie können Ihren E-Mails jetzt auch eine Signatur hinzufügen.

So erstellen Sie eine Signatur:

  1. Beginnen Sie eine E-Mail, setzen Sie die Einfügemarke in den Textkörper, drücken Sie ALT, N, A, S, um zum Formular mit den Signaturen zu wechseln.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu, um eine Signatur hinzuzufügen. Geben Sie der Signatur dann einen Namen.

  3. Legen Sie über die Optionen fest, wann Sie die Signatur verwenden möchten.

  4. Drücken Sie TAB, um zum Textkörper zu wechseln und die gewünschte Signatur auszuführen.

Und hier ein letztes Highlight: Benutzer können jetzt in ihren Signaturen Alternativtext zu Bildern hinzufügen, damit jeder sie nutzen kann.

Schnelles Durchsuchen der Nachrichtenliste

Sie können die Nachrichtenliste mithilfe der Sprachausgabe elementweise oder von Tabellenzelle zu Tabellenzelle durchlaufen.

Außerdem können Sie in der Nachrichtenliste mithilfe der Sprachausgabe-Tabellenbefehle eine Spalte wie "Betreff" auswählen und schnell von Mail zu Mail wechseln, wobei Sie nur den gewünschten Wert hören, ohne sich belanglose Inhalte anhören zu müssen.

Wir arbeiten daran, dieses Feature mit Bildschirmsprachausgaben von Drittanbietern wie JAWS und NVDA zu erleichtern.

Durchsuchen des Kalenders, um eine freie Uhrzeit zu finden

Wir haben den Text verfeinert, den Benutzer von Bildschirmsprachausgaben bei Verwendung des Kalenders hören. Sie hören jetzt die richtigen Informationen, wenn sie sie benötigen.

Mithilfe von TAB können Sie zwischen Besprechungen wechseln. Mithilfe der PFEILTASTEN können Sie zwischen Uhrzeiten wechseln und hören, wann Sie zur Verfügung stehen.

Bessere Benutzererfahrung mit der Tastatur

Wir haben die Benutzererfahrung im Hinblick auf Tastenkombinationen verfeinert, damit die Tastatur der Outlook-Benutzeroberfläche besser entspricht.

Sie können sich Outlook als eine Reihe von Bereichen vorstellen, z. B. der Ordnerliste, der Nachrichtenliste, dem Lesebereich oder dem Menüband. Mithilfe von F6 oder STRG+TAB können Sie zwischen diesen Bereichen wechseln und sich mithilfe von TAB innerhalb der einzelnen Bereiche bewegen. Dies bedeutet, dass der Zugriff auf den Lesebereich mithilfe der Tastatur einfacher als zuvor ist.

Dank dieser neuen Reihenfolge können erfahrene Benutzer schneller arbeiten und neue Benutzer auf einfachere Weise zu erfahrenen Benutzern werden.

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Wichtig : Eine persönliche Nachricht von David Gorelik, Programm-Manager für die Barrierefreiheit im Outlook-Team.

Wir arbeiten weiter daran, Outlook für Benutzer von Hilfstechnologien und Tastaturen besser nutzbar zu machen. Wenn Sie zusätzliche Wünsche für bestimmte Funktionen haben, schlagen Sie sie bitte in unserem Forum Outlook UserVoice vor, oder stimmen Sie dort darüber ab.

Wenn bei Ihnen irgendwelche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren Microsoft Disability Answer Desk.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×