Nachverfolgen und Drucken der Resultate einer E-Mail-Umfrage

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine E-Mail-Umfrage erstellen und an andere Personen senden, können Sie die Resultate nachverfolgen und drucken. Sie können die Abstimmungsresultate schnell in ein leeres Word-Dokument oder eine neue E-Mail kopieren oder aber in Excel, sodass Sie später mit den Daten arbeiten können.

  1. Öffnen Sie in Outlook im Ordner Gesendete Elemente die von Ihnen gesendete E-Mail mit der Umfrage.

  2. Klicken Sie auf Nachricht > Nachverfolgung.

    Tipp :  Die Schaltfläche "Nachverfolgung" wird erst angezeigt, nachdem mindestens eine Stimme abgegeben wurde.

    Stimmen aus einer Umfrage nachverfolgen

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um die Resultate der Umfrage zu drucken:

    • Drücken Sie für einen Schnelldruck auf der Tastatur ALT-DRUCK, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

      • Klicken Sie in Word auf Leeres Dokument, und klicken Sie dann auf Einfügen.

      • Klicken Sie in Outlook auf Start > Neue E-Mail, und klicken Sie dann auf Einfügen.

        Klicken Sie auf Datei > Drucken, geben Sie einen Drucker an, und klicken Sie dann auf Drucken.

    • Gehen Sie zunächst wie folgt vor, um die Datenresultate in Excel zu sortieren und zu bearbeiten:

      1. Klicken Sie auf Nachricht > Nachverfolgung.

      2. Halten Sie auf der Tastatur STRG gedrückt, klicken Sie, und ziehen Sie die Maus, um alle Antworten und Namen in der Liste zu markieren.

      3. Drücken Sie auf der Tastatur STRG+C.

      4. Öffnen Sie Excel, und wählen Sie Leere Arbeitsmappe aus.

      5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle in der oberen linken Ecke, und klicken Sie dann auf Einfügen.

        Mit der rechten Maustaste klicken und 'Einfügen' auswählen

    • Um die Spaltenbreite an den Text anzupassen, platzieren Sie den Cursor zwischen den Spaltenüberschriften, und doppelklicken Sie.

      Zwischen die Spalten A und B klicken und dann doppelklicken

      Klicken Sie auf Datei > Drucken, geben Sie einen Drucker, und klicken Sie dann auf Drucken.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×