Nachschlagetabelle bearbeiten (Dialogfeld)

Mithilfe des Dialogfelds Nachschlagetabelle bearbeiten können Sie eine Nachschlagetabelle, die einem benutzerdefinierten Feld zugeordnet ist, erstellen, überprüfen und überarbeiten. Mithilfe der Nachschlagetabelle ist es Ihnen und anderen Benutzern möglich, eine Auswahl aus einer Liste mit vordefinierten Werten zu treffen, statt die Werte einzugeben. Die Nachschlagetabelle wird auch als "Werteliste" bezeichnet. Im Dialogfeld Nachschlagetabelle bearbeiten stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Angeben vordefinierter Werte für die benutzerdefinierten Felder zu Kosten, Datum, Dauer, Ende, Zahl, Gliederungscode, Anfang und Text

  • Festlegen eines Standardwerts für das benutzerdefinierte Feld

  • Festlegen der Reihenfolge, in der die Werte in der Nachschlagetabelle angezeigt werden sollen

  • Angeben, ob der Nachschlagetabelle mittels Dateneingabe zusätzliche Einträge hinzugefügt werden können

  • Erstellen des Codeformats für einen Gliederungscode

Ort des Dialogfelds

Zeigen Sie im Menü Extras auf Anpassen, und klicken Sie dann auf Felder. Klicken Sie auf Vorgang, Ressource oder Projekt. Klicken Sie im Feld Art auf den Typ des benutzerdefinierten Felds, und klicken Sie dann im Feld für Feld auf eines der benutzerdefinierten Felder. Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen. Wenn Sie über die erforderliche Berechtigung zum Bearbeiten von Enterprise-Feldern verfügen, lautet der Name des Dialogfelds Nachschlagetabelle bearbeiten. Wenn Sie diese Berechtigung nicht besitzen, lautet der Name Nachschlagetabelle anzeigen.

Details

Abschnitt Codeformat

Dieser Abschnitt steht nur für Gliederungscodes zur Verfügung.

Codevorschau    Zeigt einen Auszug des Gliederungscodes als Vorschau an. Hierfür werden die im Dialogfeld Codeformatdefinition definierten Angaben zu Zeichenfolge, Länge und Trennzeichen verwendet.

Format bearbeiten    Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das Dialogfeld Codeformatdefinition zu öffnen, in dem Sie das Format und die Abfolge der Zeichen für den benutzerdefinierten Gliederungscode festlegen können.

Abschnitt Nachschlagetabelle

Symbolleistenschaltflächen für alle benutzerdefinierten Felder

Zeile ausschneiden     Schaltflächensymbol Entfernt die markierte Zeile und verschiebt sie in die Zwischenablage.

Zeile kopieren     Schaltflächensymbol Dupliziert die markierte Zeile und verschiebt die Kopie in die Zwischenablage.

Einfügen     Schaltfläche Fügt die Zeile aus der Zwischenablage oberhalb der markierten Zeile ein.

Zeile einfügen     Zeile einfügen (Schaltflächensymbol) Fügt oberhalb der markierten Zeile eine leere Zeile ein.

Zeile löschen     Schaltflächensymbol Entfernt und verwirft die markierte Zeile.

Nach oben     Schaltflächensymbol Verschiebt die markierte Zeile um eine Zeile nach oben.

Nach unten     Schaltflächensymbol Verschiebt die markierte Zeile um eine Zeile nach unten.

Symbolleistenschaltflächen für Gliederungscodes

Diese Symbolleistenschaltflächen werden nur für Gliederungscodes angezeigt.

Höher stufen     Schaltflächensymbol Verschiebt einen Gliederungscode auf eine höhere Gliederungsebene.

Tiefer stufen     Schaltflächensymbol Verschiebt einen Gliederungscode auf eine niedrigere Gliederungsebene.

Tiefergestuften Gliederungscode anzeigen     Schaltflächensymbol Erweitert einen zusammengefassten Sammelgliederungscode, sodass der tiefergestufte Gliederungscode angezeigt wird.

Tiefergestuften Gliederungscode ausblenden     Schaltflächensymbol Reduziert einen Sammelgliederungscode, sodass der tiefergestufte Gliederungscode ausgeblendet wird.

Gesamten Gliederungscode anzeigen     Schaltflächensymbol Öffnet alle Sammelgliederungscodes, sodass alle untergeordneten Werte unterhalb der Sammelwerte angezeigt werden.

Definition der Nachschlagetabelle

Zeile     Gibt die Nummer der Zeile an, in der der Wert eingegeben wird.

Wert     Geben Sie die einzelnen Werte für die Nachschlagetabelle ein, die jeweils in einer separaten Zeile angezeigt werden sollen.

Beschreibung     Geben Sie eine optionale Beschreibung für den jeweiligen eingegebenen Wert der Nachschlagetabelle ein. Diese Beschreibung wird neben dem Wert in der Nachschlageliste für das Feld angezeigt.

Tieferstufung in Nachschlagetabelle anzeigen     Steht nur für Gliederungscodes zur Verfügung. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn die verschiedenen Ebenen des Gliederungscodes durch Tieferstufung in der Nachschlagetabelle differenziert werden sollen. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen aktiviert.

Einen Wert aus der Tabelle als Standardeintrag für das Feld verwenden     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn einer der Werte aus der Nachschlagetabelle automatisch eingegeben werden soll, sofern keine andere Eingabe vorgenommen wird. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wählen Sie den gewünschten Standardwert aus der Tabelle aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Standardwert festlegen. Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig deaktiviert.

Abschnitt Reihenfolge für Nachschlagetabelle anzeigen

Nach Zeilennummer    Aktivieren Sie diese Option, wenn die Werte in der Nachschlagetabelle in der Reihenfolge der Zeilen angezeigt werden soll. Dies ist die Standardoption. Sie können die Reihenfolge der Zeilen mithilfe der Schaltflächen Nach oben und Nach unten ändern.

Aufsteigend sortieren    Aktivieren Sie diese Option, wenn die Werte in der Nachschlagetabelle in aufsteigender Reihenfolge angezeigt werden sollen, beispielsweise von A bis Z oder von 0 bis 9.

Absteigend sortieren    Aktivieren Sie diese Option, wenn die Werte in der Nachschlagetabelle in absteigender Reihenfolge angezeigt werden sollen, beispielsweise von Z bis A oder von 9 bis 0.

Abschnitt Dateneingabeoptionen

Die Eingabe zusätzlicher Elemente in Felder zulassen    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie den Benutzern ermöglichen möchten, andere Daten als die Werte in der Nachschlagetabelle hinzuzufügen. Wenn Sie dies zulassen, bilden diese neuen Werte anschließend einen Bestandteil der Nachschlagetabelle.

Nur Codes ohne untergeordnete Werte zulassen    Steht nur für Gliederungscodes zur Verfügung. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie die Eingabe von Codes durch Benutzer nur dann zulassen möchten, wenn sich die Codes auf der untersten Gliederungsebene befinden.

Nachschlagetabelle importieren    

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem Sie das Projekt oder die Vorlage sowie das benutzerdefinierte Feld (einschließlich Gliederungscodes) im Projekt oder in der Vorlage auswählen können, das bzw. die die Nachschlagetabelle enthält, die in das aktuelle benutzerdefinierte Feld importiert werden soll.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×