Nachschlage- und Verweisfunktionen (Referenz)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Detaillierte Informationen zu einer Funktion erhalten Sie, indem Sie auf ihren Namen in der ersten Spalte klicken.

Hinweis : Versionsmarkierungen geben die Version von Excel an, in der eine Funktion eingeführt wurde. Diese Funktionen sind in früheren Versionen nicht verfügbar. So gibt beispielsweise die Versionsmarkierung "2013" an, dass diese Funktion in Excel 2013 und allen späteren Versionen verfügbar ist.

Funktion

Beschreibung

ADRESSE

Gibt einen Bezug auf eine einzelne Zelle in einem Tabellenblatt als Text zurück

BEREICHE

Gibt die Anzahl der innerhalb eines Bezugs aufgeführten Bereiche zurück

WAHL

Wählt einen Wert aus einer Liste mit Werten aus

SPALTE

Gibt die Spaltennummer eines Bezugs zurück

SPALTEN

Gibt die Anzahl der innerhalb eines Bezugs aufgeführten Spalten zurück

FORMELTEXT
  Excel 2013

Gibt die Formel am angegebenen Bezug als Text zurück

PIVOTDATENZUORDNEN
  Excel 2010

Gibt die in einem PivotTable-Bericht gespeicherten Daten zurück

WVERWEIS

Sucht in der obersten Zeile einer Matrix und gibt den Wert der angegebenen Zelle zurück

HYPERLINK

Erstellt eine Verknüpfung oder einen Sprung, über die ein auf einem Netzwerkserver, in einem Intranet oder im Internet gespeichertes Dokument geöffnet wird

INDEX

Verwendet einen Index, um einen Wert aus einem Bezug oder einem Array auszuwählen

INDIREKT

Gibt einen Bezug zurück, der von einem Textwert angegeben wird

VERWEIS

Sucht Werte in einem Vektor oder in einer Matrix

VERGLEICH

Sucht Werte in einem Bezug oder in einer Matrix

BEREICH.VERSCHIEBEN

Gibt einen Bezug zurück, der einen Abstand zu einem angegebenen Bezug hat

ZEILE

Gibt die Zeilennummer eines Bezugs zurück

ZEILEN

Gibt die Anzahl der innerhalb eines Bezugs aufgeführten Zeilen zurück

RTD

Ruft Echtzeitdaten aus einem Programm ab, das die COM-Automatisierung unterstützt

MTRANS

Gibt die Transponierte einer Matrix zurück

SVERWEIS

Sucht in der ersten Spalte einer Matrix und dann zeilenweise, um den Wert einer Zelle zurückzugeben

Wichtig : Die berechneten Ergebnisse von Formeln sowie von einigen Excel-Arbeitsblattfunktionen können zwischen einem Windows-PC mit x86- oder x86-64-Architektur und einem Windows RT-PC mit ARM-Architektur leicht unterschiedlich sein. Weitere Informationen zu diesen Unterschieden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×