Nachrichtencenter in Office 365

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wechseln Sie zum Nachrichtencenter, um anstehende Feature Versionen oder Problemen verfolgen. Dies ist die Stelle, an der wir offizielle Ankündigungen zu neuen und geänderten Funktionen können Sie einen proaktiven Ansatz Change Management Posten. Jeder Beitrag bietet Ihnen einen detaillierten Überblick einer geplanten Änderung und wie sie Ihre Benutzer und Links, um weitere ausführliche Informationen Vorbereitung auswirken.

Um Nachrichtencenter, in der Office 365-Verwaltungskonsole zu öffnen, wechseln Sie zu Gesundheit > Nachrichtencenter, oder klicken Sie auf das Nachrichtencenter Karte auf dem Dashboard Start . Die Dashboard-Karte immer zeigt die letzten drei Nachrichten, die wir veröffentlicht haben und auf die Nachricht Center Ganzseitenansicht links.

Nachrichtencenter-Visitenkarte im Office 365 Admin Center

Sie können das Nachrichtencenter auch mithilfe der Office 365 Admin-App auf Ihrem mobilen Gerät anzeigen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, mit Pushbenachrichtigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Lesen Sie die Abschnitte dieses Artikels im Registerkartenformat, um weitere Informationen zur Verwendung des Nachrichtencenters und zum Verwalten von Beiträgen zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Frage

Antwort

Wer kann Beiträge im Nachrichtencenter anzeigen?

Benutzer, denen eine Administratorrolle in Office 365 zugewiesen wurde, können das Nachrichtencenter anzeigen. Weitere Informationen dazu, welche Aufgaben jede Administratorrolle ausführen kann, finden Sie unter Zuweisen von Administratorrollen in Office 365. Beiträge des Nachrichtencenters können auch per E-Mail für Benutzer ohne Administratorberechtigung freigegeben werden, die ggf. Aktionen ausführen müssen.

Ist dies der einzige Kanal, über den Microsoft Informationen zu Office 365 bereitstellt?

Nein, es gibt viele weitere Kanäle, über die wir über Änderungen in Office 365 informieren. Das Nachrichtencenter ist der primäre Kanal, über den wir über den zeitlichen Ablauf einzelner Änderungen informieren. Informationen zu weiteren Ressourcen finden Sie unter Bewältigen von Office 365-Änderungen.

Wie kann ich Beiträge in meiner Sprache anzeigen?

Beiträge im Nachrichtencenter werden in Englisch verfasst und nicht automatisch in andere Sprachen übersetzt. Sie können jedoch maschinelle Übersetzung aktivieren, um Nachrichten in Ihrer Sprache anzuzeigen. Anleitungen dazu finden Sie unter Aktivieren der Sprachübersetzung für Nachrichtencenter-Beiträge.

Kann ich eine Vorschau der Änderungen oder Features anzeigen, bevor ein Rollout in meiner Organisation stattfindet?

Manchmal ist dies möglich. Einige Änderungen und neue Features können in einer Vorschau angezeigt werden, indem Sie das First Release-Programm abonnieren. Navigieren Sie im Office 365 Admin Center zu Einstellungen > Organisationsprofil > Veröffentlichungseinstellungen, um das Programm zu abonnieren. Sie können "First Release" für Ihre gesamte Organisation oder nur für ausgewählte Benutzer auswählen. Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie unter Einrichten der Standard- oder First Release-Optionen in Office 365.

Kann ich das genaue Datum ermitteln, an dem eine Änderung für meine Organisation zur Verfügung steht?

Leider können wir nicht immer das genaue Datum angeben, an dem eine Änderung für Ihre Organisation verfügbar ist. In unserem Beitrag im Nachrichtencenter finden Sie alle Informationen, die wir zum zeitlichen Ablauf des Release basierend auf unserem Konfidenzniveau bereitstellen können. Wir wissen, dass Sie genauere Angaben zum zeitlichen Ablauf von Releases wünschen. Wir arbeiten daher an Verbesserungen, um die Genauigkeit zu optimieren.

Sind diese Nachrichten spezifisch für meine Organisation?

Wir bemühen uns darum, dass nur Beiträge im Nachrichtencenter angezeigt werden, die Ihre Organisation betreffen. Die Office 365 Roadmap umfasst alle Features, an denen wir zurzeit arbeiten und für die ein Rollout geplant ist, aber nicht alle diese Features gelten für jede Office 365-Organisation. Wenn das Rollout eines Features z. B. nur für Bildungseinrichtungen vorgesehen ist, wird der Beitrag im Nachrichtencenter gezielt NUR für diese Organisationen bereitgestellt.

Erhalte ich eine Nachricht Center Beiträge stattdessen senden?

Ja! Sie können auswählen, dass eine wöchentliche Zusammenfassung per e-Mail an Sie und bis zu zwei e-Mail-Adressen. Wenn, der Erstellung der Übersicht zu mehr als zwei weitere Personen zu wechseln muss, können Sie zu einer Gruppe oder Verteilerliste aus, Office 365 senden. Die per e-Mail gesendeten Wöchentliche Zusammenfassung ist standardmäßig aktiviert. Wenn Ihre wöchentlichen Übersichten werden nicht wiedergegeben wird, überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner. Finden Sie im Abschnitt Festlegen der Einstellungen für diesen Artikel, um weitere Informationen zum Einrichten der Wöchentliche Zusammenfassung aus.

Ihre Frage wurde hier nicht beantwortet? Navigieren Sie nach unten auf dieser Seite, und beantworten Sie die Frage Waren diese Informationen hilfreich?. Wenn Sie auf Ja oder Nein klicken, wird das Feedbackfeld geöffnet.

Das Nachrichtencenter stellt eine Ansicht aller aktiven Nachrichten in einem Tabellenformat bereit. Standardmäßig werden die neuesten Nachricht ganz oben in der Liste angezeigt. Die folgende schnelle Übersicht führt die Informationen auf, die in jeder Spalte angezeigt werden:

Spalte

Beschreibung

Kontrollkästchen

Durch Klicken auf das Kontrollkästchen in der Titelzeile werden alle Nachrichten ausgewählt, die zurzeit angezeigt werden. Wenn Sie das Kontrollkästchen neben einer einzelnen Nachricht aktivieren, wird diese Nachricht zum Lesen geöffnet. Wenn Sie STRG gedrückt halten, während Sie mehrere Kontrollkästchen aktivieren, können Sie Massenvorgänge für diese Nachrichten ausführen, z. B. Nachrichten schließen oder diese als gelesen bzw. ungelesen markieren.

Akt. nach

In den meisten Fällen enthält diese Spalte keine Elemente. Hier werden nur Datumsangaben angezeigt, wenn wir eine Änderung vornehmen, für die Sie innerhalb einer bestimmten Frist eine Aktion ausführen müssen. Da wir die Spalte "Akt. nach" nur selten verwenden, sollten Sie diesen Informationen besondere Aufmerksamkeit schenken, wenn hier etwas angezeigt wird.

Kategorie

Nachrichten werden anhand einer der drei folgenden Kategorien identifiziert:

  • Probleme verhindern oder beheben Diese Nachrichten informieren Sie über bekannte Probleme, die Auswirkungen auf Ihre Organisation besitzen und ggf. Maßnahmen erfordern, um Unterbrechungen des Diensts zu vermeiden. "Probleme verhindern oder beheben" unterscheidet sich von den Nachrichten zur Dienstintegrität, weil diese zu proaktivem Handeln auffordern, um Probleme zu vermeiden.

  • Änderungen vorbereiten Diese Nachrichten informieren Sie über Änderungen an Office 365, die ggf. Aktionen erfordern, um Unterbrechungen des Diensts zu vermeiden. Beispielsweise informieren wir Sie über Änderungen an den Systemvoraussetzungen oder über Features, die entfernt werden. Wir versuchen, Ankündigung mindestens 30 Tage vor jeder Änderung bereitzustellen, die erfordert, dass ein Administrator handeln muss, um die normale Ausführung des Diensts zu gewährleisten.

  • Immer informiert Hier informieren wir Sie über neue oder aktualisierte Features, die wir in Ihrer Organisation aktivieren. Die Features werden in der Regel zuerst in der Office Roadmap angekündigt. Nachrichten unter "Immer informiert" informieren Sie ggf. auch über geplante Wartungsarbeiten gemäß unserer Vereinbarung zum Service Level. Geplante Wartungsarbeiten können ggf. zu Ausfallzeiten führen, in denen Sie oder Ihre Benutzer nicht auf Office 365, ein bestimmtes Feature oder einen Dienst wie etwa E-Mail oder OneDrive for Business zugreifen können.

Nachrichtentitel

Nachrichtentitel sind eine kurze Beschreibung einer anstehenden Änderung. Manchmal sind diese lang, und das Nachrichtencenter kann den vollständigen Titel nicht anzeigen. Zeigen Sie mit dem Cursor auf den Nachrichtentitel. Der gesamte Titel wird dann in einem Popupfeld angezeigt.

Veröffentlicht

Das Datum, an dem die Nachricht veröffentlicht wurde. Wenn wir eine Änderung an einer vorhandenen Nachricht vornehmen, ändert dies auch das Datum der Veröffentlichung.

Nachrichten-ID

Microsoft verfolgt die Beiträge im Nachrichtencenter anhand der Nachrichten-ID nach. Sie können auf diese ID verweisen, wenn Sie uns Feedback geben möchten oder sich zu einer bestimmten Nachricht an den Support wenden.

(Keine Bezeichnung)

Indem Sie auf das X in dieser Spalte wird die Meldung schließen und entfernen Sie diese aus der Ansicht. Keine Sorge, gelangen sie wieder, indem Sie ausgeblendete Nachrichten anzeigen. In diesem Ansicht Symbol "Aktualisieren" auf die Nachricht in der Ansicht aktiv Nachrichten wiederherstellen möchten.

Navigieren Sie zu Nachrichten im Nachrichtencenter verwalten, um weitere Informationen zu den Vorgängen abzurufen, die Sie mit Nachrichten ausführen können.

Weitere sind demnächst verfügbar!

Starten in Oktober 2017, sind wir Auschecken einer Kopfzeile wichtigsten in das Nachrichtencenter parallelen wie in dieser Grafik dargestellt:

Bildschirm erfassen: Abschnitt des Centers-Nachricht mit den wichtigsten aktualisiert.
  • Wenn eine Aktion erforderlich ist, werden wichtige Updates mindestens 30 Tage im Voraus mitgeteilt.

  • Typen von wichtigsten möglicherweise einschließen, aber nicht auf beschränkt: neue Dienste, Features oder apps; Änderungen, die eine Administratoraktion erfordern; Änderungen an Designs und Darstellung die Anpassung beeinträchtigen; und erhöht oder verringert Speicherkapazität, Regel Grenzwerte, Elemente oder Dauer.

Wenn Sie einen Beitrag größeres Update wirklich Lesen öffnen, sehen Sie eine neue graue Kopfzeile, die speziell für dieses wichtigsten Update Informationen enthält. Es zeigt den Status des wichtigen Updates, in diesem Beispiel die wichtige Aktualisierung hat begonnen "First Release", es gilt nur erste Version für Kunden und mindestens 40 Tage vor der Features von "first Release" und in der allgemeinen Verfügbarkeit verschiebt vorhanden sind.

Bildschirm erfassen: mit einem Beitrag größeres Update für den Lesebereich geöffnet.

Wenn die Verwaltung auf die gesamte Organisation verteilt ist, möchten oder müssen Sie ggf. nicht Beiträge zu allen Office 365-Diensten anzeigen. Jeder Administrator kann Einstellungen festlegen, die steuern, welche Nachrichten im Nachrichtencenter angezeigt werden. Sie können auch den Empfang einer wöchentlichen Zusammenfassung der Nachrichten per E-Mail abonnieren, um sicherzustellen, dass Ihnen niemals ein wichtiger Beitrag entgeht.

So legen Sie Ihre Einstellungen für das Nachrichtencenter fest:

  1. Wählen Sie die Nachricht bearbeiten Center Voreinstellungen am oberen Rand Nachrichtencenter aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass die Umschaltfläche für jeden Dienst, den Sie überwachen möchten, auf Ein festgelegt ist. Klicken Sie auf die Umschaltfläche, um die Einstellung für die Dienste in Aus zu ändern, die Sie aus der Ansicht des Nachrichtencenters ausfiltern möchten.

  3. Wenn Ihr Administratorkonto für das Programm "First Release" aktiviert ist, können Sie auswählen, dass eine wöchentliche Zusammenfassung der Nachricht Center Beiträge zu Ihren e-Mails übermittelt. Wählen Sie eine wöchentliche Zusammenfassung der e-Mail-Nachrichten senden, und geben Sie die e-Mail-Adressen auf die Stelle, an der der Übersicht erhalten möchten. Sie können die e-Mail-Adresse für ein Office 365-Gruppe oder Verteilerliste eingeben, wenn mehr als zwei Personen die Übersicht e-Mail erhalten soll. Übersicht-e-Mails werden standardmäßig aktiviert.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen beizubehalten.

Seite zum Bearbeiten der Einstellungen im Nachrichtencenter

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie maschinelle Übersetzung aktivieren können, damit Nachrichten in Ihrer eigenen Sprache angezeigt werden, lesen Sie Aktivieren der Sprachübersetzung für Nachrichtencenter-Beiträge.

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wenn Sie Feedback zu einem beliebigen Beitrag im Nachrichtencenter übermitteln möchten, öffnen Sie die Nachricht, und klicken Sie dann unten in der Nachricht auf Gefällt mir oder Gefällt mir nicht, und teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Feedback, das Sie uns mithilfe dieser Methode senden, bezieht sich speziell auf den Nachrichteninhalt und die darin angekündigte Änderung.

Sie können Feedback zum Nachrichtencenter oder einem beliebigen Office 365-Feature senden, indem Sie die Schaltfläche Feedback verwenden, die am unteren Rand jeder Seite im Admin Center zur Verfügung steht. Ihr Feedback ist an die Seite gebunden, die Sie verwenden. Wir lesen jedoch jeden Kommentar und stellen sicher, dass Ihre Kommentare an das richtige Team weitergeleitet werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×