Nach Nachnamen sortieren

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Liste von Namen nach dem Nachnamen sortieren möchten, die Liste jedoch zuerst die Vornamen aufweist (wie "Marie Krause"), müssen Sie die Liste so ändern, dass sie mit dem Nachnamen beginnt (wie "Krause, Marie"). Hierzu verwenden wir ein paar Formeln.

Hier sind einige Formeln in "B2", "C2" und "D2" zu sehen, die wir in Zelle "E2" zusammenbringen möchten.

Formeln, die einen vollständigen Namen in das Format "Nachname, Vorname" konvertieren

Hier ist eine Beschreibung der oben dargestellten Formeln:

Zelle

Formel

Beschreibung

Ergebnis

B2

= SUCHEN(" ";A2)

Sucht die Position des ersten Leerschritts in "Marie Krause"

6

C2

=TEIL("A2;B2+1;30)

Findet die letzten 30 Zeichen in "Marie Krause", beginnend an der ersten Position (7) nach dem Leerzeichen (Dies ist das "K" in Krause). Es spielt keine Rolle, dass wir viel mehr Zeichen abfragen, als wir benötigen.

Krause

D2

=LINKS(A2;B2-1)

Findet den Vornamen in "Marie Krause" durch Rückgabe der Anzahl der links stehenden Zeichen, die sich vor dem ersten Leerschritt befinden (an Position 6). Also werden die ersten 5 Zeichen (Position 6 minus 1) zurückgegeben – "Marie".

Marie

E2

= D2 & "," & C2

Kombiniert "Krause", ein Komma mit einem Leerzeichen (", ") und "Marie", um "Krause, Marie" zurückzugeben.

Krause, Marie

In E2 haben wir "Marie Krause" in "Krause, Marie" konvertiert. Ziehen Sie jetzt die Formel in E2 über die Zellen darunter nach unten, um die Formel zu kopieren und den Rest der Namen aus Spalte A zu konvertieren.

Bevor Sie versuchen, die Namen zu sortieren, müssen Sie sie aus Formelergebnissen in Werte umwandeln:

  1. Wählen Sie die Zellen aus, die mit E2 beginnen, und drücken Sie STRG+C, um sie zu kopieren.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil unter Einfügen, und klicken Sie dann auf Werte einfügen.

Wählen Sie schließlich, um die Namen zu sortieren, die Zellen aus, und klicken Sie auf Aufsteigend sortieren oder Absteigend sortieren.

'Aufsteigend sortieren' und 'Absteigend sortieren'

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×