Multiplizieren von Zahlen in Zellen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Verwenden Sie Excel doch einfach mal wie einen Taschenrechner, und multiplizieren Sie Zahlen in einer einfachen Formel, indem Sie das Sternchen (*) als Multiplikationsoperator verwenden.

  1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, und geben Sie ein Gleichheitszeichen (=) ein (alle Formeln beginnen mit einem Gleichheitszeichen).

  2. Geben Sie die Zahlen und dazwischen ein Sternchen (*) ein.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Ergebnis der Formel abzurufen.

Wenn Sie beispielsweise 54 mit 89 multiplizieren, sieht die Formel wie folgt aus:

  • =54*89

Wenn Sie diese Formel in Zelle C1 eingeben, wird das Ergebnis (4806) in Zelle C1 angezeigt. Dieselbe Formel mit Zellbezügen (beispielsweise A1 und B1) anstelle der Zahlen führt zu demselben Ergebnis (4806).

Zahlen in Zelle A1 und B1

  • =A1*B1

Der Vorteil von Zellbezügen ist, dass Excel bei einer Änderung der Zahlen in den Zellen automatisch das Ergebnis der Formel aktualisiert.

Wenn Sie lieber eine Funktion zum Multiplizieren von Zahlen verwenden möchten, steht die Funktion PRODUKT bereit.

Multiplizieren von Zahlen mit der Funktion "PRODUKT" in einer Formel

Das Produkt auch für Sie multipliziert, und ist besonders hilfreich, wenn Sie viele Zahlen zu multiplizieren oder Zahlenbereiche haben. Wenn Sie versuchen, Zahlenbereiche Multiplizieren mit Sternchen zwischen Bereichen, wie z. B. = a1: a3 * C1: C3, erhalten Sie ein #VALUE! Fehler beim Ergebnis. Dies ist die Stelle, an der die Funktion Produkt das beste; es multipliziert Bereiche ohne einen Stern ein.

In dieser Tabelle sollen die Zahlen in Spalte A und die Zahlen in Spalte C multipliziert werden.

Daten in den Spalten A und C in einem Excel-Arbeitsblatt

Geben Sie ein Gleichheitszeichen, dann PRODUKT und dann die zu multiplizierenden Zahlen, Zellen oder Bereiche in Klammern ein. Trennen Sie die einzelnen zu multiplizierenden Zahlen oder Zellbezüge durch Semikolons und die einzelnen Zellbereiche durch Doppelpunkte (beispielsweise A1:A3). Bei diesem Beispiel sieht die Formel wie folgt aus:

  • =PRODUCT(A1:A3,C1:C3)

Das Ergebnis lautet 18164250. Dasselbe Ergebnis würde auch bei Eingabe der folgenden Formel erzielt werden:

  • = A1 * A2 * A3 * C1 * C2 * C3.

Sie können Zahlen und Zellbezüge auf Wunsch mischen und jede gewünschte Anzahl von Argumenten (Datenelemente, die zum Funktionieren der Formel beitragen) eingeben. Beim Multiplizieren der Beispieldaten mit 2 würde das Ergebnis 36328500 lauten. Die entsprechende Formel sähe wie folgt aus:

  • =PRODUKT(A1:A3;C1:C3;2)

Weitere Möglichkeiten zum Multiplizieren in Excel

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×