Multiplizieren mit einem Prozentsatz

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Möglicherweise ist es eine Weile her, dass Sie in Excel mit Prozentsätzen gearbeitet haben, oder Prozentsätze sind nicht unbedingt Ihre Favoriten in der Mathematik. Dies alles ist einfacher, wenn Sie hierzu Excel für sich arbeiten lassen.

Wenn Sie einen Vorgang wie das Ermitteln des Prozentsatzes von einer Summe ausführen müssen und weitere Informationen hierzu wünschen, sollten Sie den Artikel Berechnen von Prozentwerten lesen.

Multiplizieren einer gesamten Spalte mit Zahlen mit einem Prozentsatz

In dieser Beispieltabelle gibt es einige Zahlen, die mit 15 Prozent multipliziert werden sollen. Selbst wenn die Spalte 100 oder 1000 Zellen mit Daten enthält, kann Excel dies in wenigen Schritten verwalten. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Zahlen in Spalte A in den Zellen A1 bis A5, 15% in Zelle B1

  1. Geben Sie die Zahlen, die Sie mit 15 % multiplizieren möchten, in eine leere Spalte ein.

  2. Geben Sie den Prozentsatz, also 15%, in eine leere Zelle ein, und kopieren Sie diese Zahl, indem Sie STRG+C drücken.

  3. Markieren Sie den Zellbereich A1:A5, indem Sie den Mauszeiger in der Spalte nach unten ziehen.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Zellen, und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen (klicken Sie nicht auf den Pfeil neben Inhalte einfügen).

    Befehl 'Inhalte einfügen', der nach Kopieren einer Zelle, Markieren einer Zellenspalte oder -zeile und dann Rechtsklicken angezeigt wird

  5. Klicken Sie auf Werte > Multiplizieren. Klicken Sie auf OK.

    So sieht das Ergebnis aus: Alle Zahlen sind mit 15 % multipliziert.

    Mit 15% multiplizierte Zahlen in Spalte A

Tipp :  Sie können die Spalte auch multiplizieren, um einen Prozentsatz zu subtrahieren. Wenn Sie 15 % subtrahieren möchten, setzen Sie ein Minuszeichen vor den Prozentsatz, und subtrahieren Sie diesen von 1, indem Sie die Formel =1-n% verwenden, wobei n die Prozentzahl ist. Zum Subtrahieren von 15 % verwenden Sie also =1-15% als Formel. Danach führen Sie die gleichen Schritte aus wie zuvor.

Verringern oder Vergrößern eines Betrags um einen Prozentsatz

Angenommen, Sie möchten Ihre wöchentlichen Ausgaben für Lebensmittel um 25 % verringern oder erhöhen. Zum Ermitteln des Betrags verwenden Sie eine Formel, in der eine Summe mit einem subtrahierten oder addierten Prozentsatz berechnet wird.

In diesem Beispiel soll B2 den Betrag enthalten, den Sie ausgegeben haben, und C2 den Prozentsatz, um den Sie den Betrag verringern möchten. Die Formel, die Sie in die Zelle D2 eingeben, sieht dann wie folgt aus:

  • =B2*(1-C2)

Ergebnis mit Prozentsatz in Spalte D

In der Formel steht 1 für 100 %. Die Zahlen in den Klammern werden zuerst berechnet, sodass C2 von 1 subtrahiert wird, was zum Ergebnis 75 % führt, und dieses Ergebnis wird mit B2 multipliziert, sodass sich für Woche 1 der Betrag 56,25 ergibt.

Damit die Formel in Zelle D2 in der Spalte nach unten kopiert wird, doppelklicken Sie auf das kleine quadratische grüne Kästchen in der unteren rechten Ecke von Zelle D2. Die Ergebnisse werden berechnet, ohne dass die Formel neu eingegeben wurde.

Möchten Sie den Betrag um 25 % erhöhen, geben Sie die gleiche Formel in die Zelle D2 ein, ändern das Minuszeichen aber in ein Pluszechen. Die Formel sieht dann so aus:

  • =B2*(1+C2)

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×