Monitoring Server

Wenn Sie in Office Communications Server 2007 R2 in der Konsolenstrukturansicht mit der rechten Maustaste auf einen Monitoring Server klicken, verfügen Sie über die folgenden Optionen:

  • Starten. Startet die Monitoring Server-Dienste.

  • Beenden. Beendet die Monitoring Server-Dienste.

  • Protokollierungstool. Ruft eine Debugsitzung auf.

  • Monitoring Server deaktivieren. Startet den Assistenten zum Deaktivieren, um den Monitoring Server zu deaktivieren.

  • Eigenschaften. Öffnet die Eigenschaftenseiten für den Server.

Im Detailbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Verwenden Sie die Registerkarte Status, um den Status der Serverkonfiguration und den Überwachungsstatus anzuzeigen.

  • Auf der Registerkarte Ereignisprotokoll können Sie die Ereignisprotokollfilter konfigurieren und Ereignisprotokolleinträge anzeigen.

  • Auf der Registerkarte Leistung können Sie die Leistung des Servers anzeigen.

Im Abschnitt Verfügbare Aufgaben im Aktionsbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Klicken Sie auf Monitoring Server deaktivieren, um einen Server mithilfe des Assistenten zum Deaktivieren zu deaktivieren.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×