Monatskalenderbericht (Dialogfeld)

Mit dem Dialogfeld Monatskalenderbericht können Sie den allgemeinen Inhalt, Einzelheiten und die Darstellung des neuen Monatskalenderberichts festlegen, den Sie erstellen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Festlegen des Filters und Kalenders, die auf den Kalenderbericht angewendet werden sollen.

  • Festlegen unterschiedlicher Arten von Hervorhebungen und Formatierungen im Bericht.

  • Angeben, ob und wie Vorgänge beschriftet werden sollen.

Ort des Dialogfelds

Klicken Sie im Menü Bericht auf Berichte. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert und dann auf Auswahl. Klicken Sie auf Neu, Monatskalender und dann auf OK.

Details

Layout des Kalenderberichts

Name     Gibt den Namen des Berichts an.

Filter     Gibt den Filter zum Verwenden beim Anzeigen oder Hervorheben ausgewählter Projektinformationen an. Weitere Informationen zu Filtern finden Sie, indem Sie in der Hilfe nach "verfügbare Filter" suchen.

Hervorheben     Hebt die Informationen hervor, die den Filterkriterien entsprechen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Textarten, um das Format für den hervorgehobenen Text festzulegen. Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig deaktiviert, d. h. dass nur die Informationen, die den Filterkriterien entsprechen, eingeblendet und alle anderen Informationen ausgeblendet werden.

Kalender     Gibt den Kalender an, der für den Bericht verwendet wird. Zu den Optionen zählen sowohl die Basiskalender als auch Ressourcenkalender.

Kalender

Standard     Der Basiskalender, dem ein Standardarbeitstag und eine Standardarbeitswoche von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr zugrunde liegt, wobei 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr als arbeitsfreie Zeit festgelegt ist.

24 Stunden     Der Basiskalender ohne Arbeitsfreie Zeit. Die gesamte Zeit von Sonntag bis Samstag und von 24:00 Uhr bis 24:00 Uhr ist als Arbeitszeit festgelegt.

Nachtschicht     Der Basiskalender, der für eine Nachtschicht festgelegt ist. Arbeitszeiten sind von Montag Nacht bis Samstag Morgen von 23:00 Uhr bis 8:00 Uhr, wobei 3:00 Uhr bis 4:00 Uhr als arbeitsfreie Zeit festgelegt ist.

Kontrollkästchen für die Formatierung

Arbeitsfreie Tage grau anzeigen     Zeigt arbeitsfreie Tage beim Ausdrucken der Kalenderansicht grau an. Arbeitsfreie Tage sind durch den im Feld Kalender ausgewählten Kalender definiert. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen aktiviert.

Durchgezogene Linie für Balkenende     Zeigt eine durchgezogene Linie am Ende eines Balkens an, wenn ein Vorgang in der darauffolgenden Woche fortgesetzt wird. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit gestrichelte Linien dargestellt werden. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert.

Graue Balken drucken     Zeigt einen grauen Balken zwischen den Datumsangaben an, wenn andere Vorgänge getrennt dargestellt werden müssen. Wenn für einen Tag mehr Vorgänge geplant sind als in einem Quadrat Platz haben, werden zusätzliche Seiten mit den Vorgängen für die einzelnen Tage dargestellt, wobei die einzelnen Tage durch graue Balken voneinander getrennt sind. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert.

Vorgänge anzeigen als (Abschnitt)

Mit diesem Abschnitt können Sie festlegen, wie Vorgänge im Kalenderbericht angezeigt werden.

Balken     Zeigt Vorgänge als Balken an. Dies ist die Standardeinstellung.

Linien     Zeigt Vorgänge als Linien an.

Anfangs-/Endtermine     Zeigt Vorgänge als Anfangs- und Endtermine an.

Beschriftung mit (Abschnitt)

Mit diesem Abschnitt können Sie festlegen, wie Vorgänge beschriftet werden.

Nr.     Beschriftet Vorgänge mit deren Nummern. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert.

Name     Beschriftet Vorgänge mit deren Namen. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen aktiviert.

Dauer     Beschriftet Vorgänge mit der Dauer. Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen aktiviert.

Textarten (Schaltfläche)

Öffnet das Dialogfeld Textarten, mit dem Sie die Textarten für Elemente im Bericht festlegen können.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×