Modellieren von Daten (Power Query)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Power Query ist in Excel 2016 als Abrufen und Transformieren bekannt. Die hier bereitgestellten Informationen gelten für beides. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Transformieren von Daten in Excel 2016.

Mit Power Query können Sie Daten aus mehreren Datenquellen modellieren, indem Sie Abfrageschritte entsprechend Ihren Anforderungen Analyse bearbeiten.

Erste Schritte

Ressourcen zu erfahren Sie mehr über die Formen von Daten

Die folgenden Ressourcen helfen Sie mit Power Queryvertraut zu machen.

Einführung in Microsoft Power Query für Excel

Mit dem Abfrage-Editor können Sie in Datenquellen navigieren sowie Datentransformationsvorgänge für Datenquellen definieren und ausführen.

Vorgehensweise

Importieren von Daten aus externen Datenquellen

Mit Microsoft Power Query für Excel können Sie Daten aus einer Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen in Excel importieren. Sie verwenden den Abfrage-Editor zum Modellieren von Daten, indem Sie Abfrageschritte bearbeiten.

Modellieren oder Transformieren einer Abfrage

Sie können Daten aus mehreren Datenquellen modellieren, indem Sie Abfrageschritte so hinzufügen, entfernen oder bearbeiten, dass sie Ihre Anforderungen an die Datenanalyse erfüllen.

Aktualisieren einer Abfrage

Sie können eine Abfrage so aktualisieren, dass sie die neusten Daten in eine Tabelle importiert, ohne dass die Abfrage neu erstellt werden muss.

Kombinieren von Daten aus mehreren Datenquellen

Sie können Daten aus mehreren Datenquellen kombinieren.

Filtern einer Tabelle

Sie können eine Tabelle filtern, um den Umfang Ihrer Abfrageergebnisse zu verringern, indem Sie Zeilen oder Spalten auf Grundlage ihrer Größe, Werte oder Bedingungen ausschließen.

Sortieren einer Tabelle

Sie können Tabellenzeilen in Ihren Abfrageergebnissen nach einem Kriterium bewertet sortieren, beispielsweise dem alphabetischen oder numerischen Wert einer oder mehrerer Spalten sowie in auf- oder absteigender Reihenfolge.

Gruppieren von Zeilen in einer Tabelle

Sie können die Werte einer Reihe von Zeilen zu einem einzelnen Wert gruppieren, indem Sie die Zeilen auf Grundlage der in einer oder mehreren Spalten enthaltenen Werte gruppieren.

Erweitern einer Spalte, die eine zugeordnete Tabelle enthält

Sie können eine Spalte erweitern, die eine verknüpfte Tabelle enthält, um die verknüpften Daten anzuzeigen. Sie können alle oder ausgewählte Spaltenwerte der verknüpften Tabelle extrahieren.

Aggregieren von Daten aus einer Spalte

Sie können Daten aus jeder Spalte, die eine zugeordnete Tabelle enthält, aggregieren, um die Ergebnisse eines Gruppenvorgangs, einschließlich Summe, Anzahl, Durchschnitt, Minimum und Maximum anzuzeigen.

Einfügen einer benutzerdefinierten Spalte in eine Tabelle

Sie können eine Index- oder benutzerdefinierte (Sie definieren die Formel) Spalte in Ihre aktuelle Spalte einfügen.

Bearbeiten von Abfrageschritteinstellungen

Im Bereich Schritte können Sie Abfrageschritte hinzufügen, bearbeiten, neu anordnen oder löschen, um die Art der Transformation Ihrer Daten zu ändern.

Kombinieren mehrerer Abfragen

Sie können mehrere Abfragen kombinieren, indem Sie sie zusammenführen oder anfügen. Die Vorgänge Zusammenführen und Anfügen können für jede Abfrage in Tabellenform ausgeführt werden, unabhängig von der Datenquelle, aus der die Daten stammen.

Zusammenführen von Spalten

Sie können Werte in zwei oder mehr Zellen in einer Abfrage zusammenführen.

Entfernen von Spalten

Sie können ausgewählte Spalten oder andere Spalten aus einer Abfrage entfernen.

Entfernen von Zeilen mit Fehlern

Sie können Zeilen aus einer Abfrage mit Datenfehlern entfernen.

Höherstufen einer Zeile zu Spaltenüberschriften

Sie können eine Zeile zu Spaltenüberschriften höher stufen.

Aufteilen einer Spalte mit Text

Sie können eine Spalte mit Text auf zwei Arten in mehrere Spalten aufteilen: anhand eines Trennzeichens oder anhand einer Anzahl von Zeichen.

Einfügen einer Abfrage in ein Arbeitsblatt

Sie können Daten aus einer Abfrage in ein Excel-Arbeitsblatt einfügen. Wenn Sie Daten aus einer Abfrage einfügen, können Sie sich entscheiden, eine Abfrage in das Excel-Datenmodell zu laden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×