Mobile Outlook Groups-App

Die Mobile Outlook Groups-App bringt das geteilte Postfach von Office 365-Gruppen auf Ihr mobiles Gerät, sodass Sie mit Ihrem Team unterwegs zusammenarbeiten können. Ebenso wie Office 365-Gruppen benötigt die Mobile Outlook Groups-App ein Office 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonto.

Outlook Groups bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  1. Mühelose Teilnahme an Gruppenunterhaltungen per E-Mail

  2. Anzeigen und gemeinsame Erstellung von Office-Dokumenten (Word, Excel, PowerPoint), die für Ihre Gruppe freigegeben sind

  3. Teilen von Fotos und Kommentieren einer Nachricht mit "Gefällt mir" oder aber @Erwähnung einer Person oder Gruppe

    Mobile Outlook Groups, Startseite

Sie können auch das freigegebene OneNote-Notizbuch erstellen, die für sie relevanten Office 365-Gruppen entdecken und an ihnen teilnehmen. Wenn Sie eine Liste der Office 365-Gruppen-Features anzeigen möchten, die auf den verschiedenen Plattformen zur Verfügung stehen, lesen Sie Vergleich von Outlook Groups auf allen Plattformen.

Systemanforderungen

Outlook Groups ist für Windows Phone, iPhone, iPad und Android verfügbar. Sie können die Groups-App aus dem App Store Ihres Geräts herunterladen. Stellen Sie für eine optimale Leistung sicher, dass Ihre Geräte die folgenden Systemanforderungen erfüllen:

Smartphone

Anforderung

Windows Phone

Windows Phone 8.1 und höher

iOS

iOS 8.1 und höher

Android

Android 4.1 (Jelly Bean) und höher

Welche E-Mail-Konten unterstützt Outlook Groups?

Unterstützt

Nicht unterstützt

Office 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonto

Beliebiges POP- oder IMAP-Konto, wie Outlook.com, Gmail, Yahoo!

Office 365-Plan

  • Office 365 Enterprise E1–E5-Abonnementpläne (einschließlich der entsprechenden A2–A4- und G1–G4-Pläne für Academic- bzw. Government-Kunden)

  • Office 365 Business Essentials- und Business Premium-Pläne

  • Office 365 Small Business, Small Business Premium und Midsize Business-Pläne sowie Office 365-Kiosk-Plan

Exchange-Konto, das keinem Office 365-Plan zugeordnet ist

Internationale Verfügbarkeit

Outlook Groups ist in den folgenden Regionen nur auf Englisch erhältlich:

Windows Phone

Android

iOS

Weltweit zum Download verfügbar, außer in China und Frankreich.

Weltweit zum Download verfügbar, außer in China und Frankreich.

Weltweit zum Download verfügbar, außer in China.

Problembehandlung auf mobilen Android-Geräten

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die häufig von Kunden gestellt werden.

SSL (Secure Sockets Layer) ist ein üblicher Bestandteil der verschlüsselten Kommunikation zwischen Clients und Servern. Die Outlook Groups-App (Client) verwendet SSL für die Kommunikation mit dem Authentifizierungsserver Ihrer Firma oder Bildungseinrichtung, um Ihre Anmeldeinformationen über einen verschlüsselten Kanal zu überprüfen. Ihr mobiles Gerät benötigt ein gültiges SSL-Zertifikat für eine sichere Kommunikation mit dem Server. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das SSL-Zertifikat auf Ihrem Gerät deaktiviert ist oder wenn Datum und Uhrzeit auf Ihrem Gerät nicht korrekt sind. Wenn Sie eine Fehlermeldung in Bezug auf das SSL-Zertifikat erhalten, können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Korrigieren Sie das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie dazu auf Einstellungen > Datum und Uhrzeit > Automatisch Datum und Uhrzeit > EIN.

  2. Wenden Sie sich an den IT-Administrator Ihrer Firma oder Bildungseinrichtung, um sicherzustellen, dass Sie über das richtige SSL-Zertifikat auf Ihrem Android-Gerät verfügen. Weitere Informationen zum Installieren eines Zertifikats finden Sie unter Arbeiten mit Zertifikaten.

Dieser Fehler kann zwei Ursachen haben:

  1. Sie haben den Anmeldevorgang durch Drücken der Schaltfläche "Zurück" auf Ihrem Gerät unterbrochen, während versucht wurde, eine Verbindung mit dem Server herzustellen. Warten Sie einfach einige Minuten, und versuchen Sie es dann erneut.

  2. Ihr IT-Administrator hat die Zwei-Faktor-Authentifizierung für das Anmelden bei der Outlook Groups-App aktiviert. Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung müssen Sie eine PIN eingeben, bevor Sie fortfahren können. Wenn Sie MFA noch nicht konfiguriert oder nicht auf die MFA-Anforderung einer PIN geantwortet haben, können Sie sich nicht bei der App anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der Prüfung in zwei Schritten für Office 365. Wenn Sie im Hinblick auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator.

Siehe auch

Wie unterscheidet sich Outlook Groups von Outlook Mail auf meinen Smartphone?

Wie deaktiviere ich Outlook Groups-Benachrichtigungen auf dem Smartphone?

Wie deaktiviere ich die Signatur "Von Outlook Groups gesendet"?

Sicherheitsfeatures in Outlook Groups

Weitere Informationen zu Office 365 Groups

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×