Speichern und freigeben

Mitarbeiterdateispeicher für

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

OneDrive bietet mehrere Möglichkeiten zum Speichern und Freigeben von Dokumenten. Die einfachste Möglichkeit, OneDrive zu verwenden, ist das Hinzufügen eines OneDrive-Ordners zum Datei-Explorer auf Ihrem Computer und das Speichern Ihrer Arbeit dort, wo Sie automatisch mit Ihrem Cloud-Speicher synchronisiert wird. Sie können Dateien auch direkt aus jeder Office-App in OneDrive speichern. Wenn Sie nicht am Computer sind, können Sie jederzeit auf Ihre Dateien in der Cloud zugreifen, indem Sie sich bei Office.com anmelden, wo Sie weiterhin Dateien anzeigen, hochladen und freigeben können.

Synchronisieren von OneDrive for Business auf Ihren Computer

  1. Öffnen Sie Datei-Explorer auf Ihrem Computer.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "OneDrive", und wählen Sie Einstellungen aus.

  3. Um Office 365 Business hinzuzufügen, wählen Sie Konto hinzufügen aus.

  4. Geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein, und wählen Sie Anmelden aus.

  5. Geben Sie Ihr Kennwort ein, und wählen Sie Anmelden aus.

  6. Wählen Sie Weiter, anschließend die Dateien, die Sie mit OneDrive synchronisieren möchten, und dann erneut Weiter aus.

  7. Wählen Sie Mein OneDrive öffnen aus, und folgen Sie der Tour.

  8. Kehren Sie zu Datei-Explorer zurück.

  9. Dateien können Sie mit Drag & Drop in Ihren OneDrive-Ordner verschieben, so wie Sie andere Dateien auf Ihrem Computer verschieben würden.

    Wenn eine Datei mit Office 365 in der Cloud synchronisiert wurde, ändert sich das Symbol neben der Datei in ein grünes Häkchen.

Freigeben von Dateien aus Office-Apps

  1. Klicken Sie in einer Office-App wie Word oder Excel auf Datei > Speichern unter > OneDrive.

  2. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, und wählen Sie Speichern aus.

Freigeben von Dateien von OneDrive

  • Um Dateien für andere Mitarbeiter per E-Mail freizugeben, öffnen Sie ein Dokument, wählen Sie oben in der App Freigeben aus, geben Sie die Namen der Mitarbeiter ein, für die Sie das Dokument freigeben möchten, geben Sie eine Nachricht zum Dokument ein, und wählen Sie Senden aus.

  • Wenn Sie für Personen außerhalb Ihres Unternehmens freigeben möchten, wählen Sie am oberen Rand der APP Freigeben aus, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Bearbeitung zulassen , legen Sie ein Ablaufdatum fest, wenn Sie möchten, indem Sie Ablaufdatum festlegen, und wählen Sie dann über nehmenaus. Geben Sie die e-Mail-Adressen der Personen ein, die Sie freigeben möchten, geben Sie eine Nachricht zu dem Dokument ein, und wählen Sie sendenaus.

Arbeiten mit Ihren Dateien in der Cloud

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser, und melden Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse bei Office.com an.

  2. Wählen Sie im App-Startfeld OneDrive aus.

  3. Nutzen Sie diesen OneDrive-Speicherort zum Arbeiten mit vorhandenen Dateien, Erstellen neuer Dateien oder Freigeben von Dateien für andere.

    Nachdem Sie Ihre Dateien auf OneDrive gespeichert haben, können Sie mit ihnen auch über Ihr Smartphone arbeiten.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×