Migrieren auf Access 2007

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft Office Access 2007 umfasst eine Vielzahl leistungsfähiger Tools, mit denen Sie Informationen in einer überschaubaren Umgebung schnell nachverfolgen, freigeben und in Berichten darstellen können. Aufgrund der neuen, interaktiven Entwurfsfunktionen, der integrierten Bibliothek von Vorlagen für Nachverfolgungsanwendungen und der Fähigkeit, mit vielen Datenquellen, einschließlich Microsoft SQL Server, zu arbeiten, ermöglicht Ihnen Office Access 2007, attraktive und funktionelle Nachverfolgungsanwendungen schnell zu erstellen, ohne dass Sie dafür tiefgreifende Datenbankkenntnisse benötigen. Sie können die Anwendungen und Berichte entsprechend Ihren wechselnden Geschäftsanforderungen schnell erstellen und anpassen, und dank der verstärkten, tiefen Integration mit Windows SharePoint Services 3.0 unterstützt Sie Office Access 2007 beim Freigeben, Verwalten, Überprüfen und Sichern von Informationen.

Weitere Informationen zu Neuerungen und Verbesserungen in Office Access 2007 finden Sie im Artikel Neuerungen in Microsoft Office Access2007.

Inhalt dieses Artikels

Migration ausgehend von Microsoft Office Access2003, Access2002 oder Access2000

Migration ausgehend von Access 97

Migration ausgehend von Access 95

Migration ausgehend von Access2.0

Migration ausgehend von Microsoft Office Access 2003, Access 2002 oder Access 2000

Wenn Sie Microsoft Office Access 2003, Access 2002 oder Access 2000, ist die Migration nach Access 2007 eine einfache Sache. Da Access 2007 die MDB-Dateiformate von Access 2002 - 2003 und Access 2000 unterstützt, brauchen Sie in den meisten Fällen Access 2007 nur zu installieren und Ihre Datenbanken in Access 2002 - 2003 oder Access 2000 zu öffnen. Und schon können Sie diese Datenbanken nutzen, als wären es Access 2007-Datenbanken. Access 2007 enthält jedoch viele neue und nützliche Features (z. B. Anlagen und mehrwertige Felder), für die das neue ACCDB-Dateiformat erforderlich ist. Daher sollten Sie möglichst oft das neue Dateiformat verwenden. Wenn Sie weiterhin das MDB-Dateiformat verwenden, können Sie die neuen Features nicht nutzbringend einsetzen.

Weitere Informationen zu den Features, die nur im MDB-Dateiformat verfügbar sind, und zu den Features, die nur im ACCDB-Dateiformat verfügbar sind, finden Sie im Artikel Welches Dateiformat sollte ich in Access 2007 verwenden?

Einige Features von früheren Versionen von Access werden nicht mehr unterstützt, beispielsweise Sicherheit auf Benutzerebene und Replikation. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie im Artikel Aspekte der Migration für Access 2007.

Seitenanfang

Migration ausgehend von Access 97

Beim Öffnen einer Access 97-Datenbank in Access 2007 wird das Dialogfeld Datenbankverbesserung angezeigt. Wenn Sie die Datenbank in das Access 2007-Dateiformat konvertieren möchten, klicken Sie auf Ja. Access erstellt dann eine Kopie der Datenbank im ACCDB-Format.

Hinweis : Das ACCDB-Dateiformat kann nicht in älteren Access-Versionen verwendet werden.

Wenn Sie im Dialogfeld Datenbankverbesserung auf Nein klicken (weil Sie die Datenbank nicht konvertieren möchten), können Sie die Datenbank trotzdem im MDB-Dateiformat öffnen. Sie können mithilfe von Access 2007 Objekte anzeigen und Datensätze ändern, aber Änderungen am Design, die Sie vornehmen, werden nicht gespeichert.

Seitenanfang

Migration ausgehend von Access 95

Wenn Sie eine vorhandene Datenbank im Format Access 95 (MDB) verwenden, können Sie die Tabellen, Abfragen und Makros aus dieser Datenbank in eine Office Access 2007-Datenbank (im ACCDB-Format) importieren. Sie können auch Formulare und Berichte importieren, die nicht von VBA-Code (Microsoft Visual Basic für Applikationen) Gebrauch machen.

Zum Importieren von Formularen und Berichten, die VBA-Code (und auch Module) enthalten, konvertieren Sie die Datenbank im Access 95-Format in das Dateiformat von Access 2002 - 2003 oder Access 2000 mithilfe von Microsoft Office Access 2003, Access 2002 oder Access 2000. Anschließend konvertieren Sie mithilfe von Access 2007 die resultierende Datei in das Access 2007-Dateiformat. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Importieren einer Access95-Datenbank in eine Access2007-Datei

Seitenanfang

Migration ausgehend von Access 2.0

Wenn Sie eine vorhandene Datenbank im Format Access 2.0 (MDB) verwenden, können Sie die Tabellen, Abfragen und Makros aus dieser Datenbank in eine Office Access 2007-Datenbank (im ACCDB-Format) importieren.

Zum Importieren von Formularen, Berichten oder Modulen in Office Access 2007 müssen Sie zuerst die Datenbank mithilfe einer älteren Access-Version konvertieren. Dann öffnen Sie die Datenbank in Access 2007 und konvertieren die Datenbank in das Access 2007-Datenbankformat. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Importieren einer Access2.0-Datenbank in eine Access2007-Datei

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!