Migrieren Ihrer öffentlichen SharePoint Online-Website zu einer Partnerwebsite

Wenn Sie eine öffentliche Website besitzen, die von Office 365 gehostet wird, und Sie den Inhalt zu einer der öffentlichen Partnerwebsites von Office 365 migrieren möchten, z. B. GoDaddy oder Wix.com, befolgen Sie hier die allgemeinen Richtlinien zum Einrichten und Verschieben für die neue Website.

Um die Schritte zu veranschaulichen, verwenden wir eine Office 365-Beispielwebsite, Contoso-Bistro (http://www.contosobistro.com/).

Vorbereitende Schritte: Hinzufügen einer Netzwerkadresse

Durch das Hinzufügen des Ordners mit den Dateien Ihrer Website als Netzwerkadresse können Sie ganz einfach zur Partnerwebsite navigieren und Dateien dorthin kopieren, indem Sie mit dem Datei-Explorer auf die Dateien Ihrer Website zugreifen. Für diese Schritte wird vorausgesetzt, dass Sie über ein Office 365-Konto mit einer öffentlichen Website und über Administratoranmeldeinformationen für den Zugriff auf das Konto verfügen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an. Beispiele: "elke@contoso.onmicrosoft.com", "elke@contoso.edu" oder "elke@contoso.com". Wenn Sie nicht sicher sind, wie Ihr Firmen- oder Schulkonto lautet, schauen Sie in der Begrüßungs-E-Mail nach, in der Sie aufgefordert wurden, sich zum ersten Mal anzumelden.

    Stellen Sie bei der Anmeldung sicher, dass Sie das Kontrollkästchen Angemeldet bleiben aktivieren, da Sie andernfalls den Fehler "Zugriff verweigert" erhalten, wenn Sie später versuchen, eine Verbindung mit der Netzwerkadresse herzustellen.

  2. Wählen Sie in Office 365 das Menü in der linken oberen Ecke, dann Websites und anschließend Öffentliche Website aus.

    Wählen Sie in Office 365 "Websites" aus
  3. Wählen Sie in Office 365 das Zahnradmenü in der oberen rechten Ecke und dann Websiteeinstellungen aus.

    Wählen Sie im GoDaddy Website Builder den Eintrag "Site Settings" aus
  4. Wählen Sie Entwurfs-Manager und dann Designdateien hochladen aus.

  5. Notieren Sie die URL, die auf diesen Text folgt: Ordnen Sie den folgenden Speicherort als Netzlaufwerk zu:.

    Kopieren oder notieren Sie sich die URL im Office 365-Entwurfs-Manager
  6. Wählen Sie in Internet Explorer das Zahnradmenü in der oberen rechten Ecke und dann Internetoptionen aus. Anschließend wählen Sie die Registerkarte Sicherheit aus.

  7. Wählen Sie Vertrauenswürdige Sites und dann Sites aus.

    Wählen Sie unter "Internetoptionen" auf der Registerkarte "Sicherheit" die Sites aus
  8. Fügen Sie die zuvor kopierte Websiteadresse hinzu, z. B. "https://contosobistro14-public.sharepoint.com/".

  9. Öffnen Sie den Datei-Explorer, wählen Sie am oberen Fensterrand die Registerkarte Computer und dann Netzwerkadresse hinzufügen aus.

    Wählen Sie "Netzwerkadresse hinzufügen" aus
  10. Befolgen Sie die Schritte des Assistenten zum Hinzufügen von Netzwerkadressen, indem Sie die oben kopierte Websiteadresse verwenden.

    Ihre Website wird zu den Netzwerkadressen des Computers hinzugefügt.

    Suchen Sie in Internet Explorer nach Ihrer Netzwerkadresse

Kopieren von Inhalten auf eine neue GoDaddy-Website

Für diese Schritte wird angenommen, dass Sie ein GoDaddy-Konto mit einem Business- oder Business Plus-Abonnement erworben haben. Sie können ein vergünstigtes Abonnement erwerben, indem Sie über den GoDaddy-Partnerlink in Office 365 zu GoDaddy wechseln.

Wenden Sie sich an den GoDaddy-Support, wenn Sie beim Ausführen dieser Schritte Hilfe benötigen.

  1. Melden Sie sich auf einer Registerkarte des Browsers bei Ihrem GoDaddy-Konto an, und öffnen Sie den Website-Baukasten.

    InstantPage im GoDaddy Website Builder
  2. Richten Sie einige grundlegende Elemente für die neue Website ein. Sie benötigen eine grundlegende Websitestruktur, damit Sie Inhalte auf die Seiten kopieren können. Sie können später weitere Features hinzufügen. GoDaddy bietet eine ausführliche Hilfe zur Verwendung des Website-Baukastens. Um zu beginnen, sollten Sie folgende Schritte ausführen:

    Wählen Sie ein Design für Ihre neue Website aus. Sofern Sie nicht bereits über ausreichend Erfahrung beim Entwerfen von Websites verfügen, wird empfohlen, dass Sie eine der Websitevorlagen für Unternehmen verwenden, die GoDaddy bereitstellt. Wählen Sie ein Design, das Ihrem Office 365-Websiteentwurf am ehesten entspricht, sofern Sie das Design nicht beim Migrieren ändern möchten.

    Wählen Sie einen Hintergrund und einen Titel aus. Sie können den Hintergrund später ändern. Sie können z. B. denselben Hintergrund wie für Ihre Office 365-Website verwenden, damit Sie später zu diesem Hintergrund wechseln können, nachdem Sie ihn mit den anderen Inhalten zu GoDaddy kopiert haben. Der Titel wird auf jeder Seite der Website angezeigt.

  3. Migrieren Sie den Inhalt von der Startseite Ihrer Office 365-Website. Führen Sie hier die grundlegenden Schritte aus, um die Inhalte von Office 365 aus dem Ordner zu kopieren, den Sie bereits als Netzwerkadresse hinzugefügt haben. Nachdem Sie die Startseite migriert haben, kopieren Sie den Inhalt für andere Seiten auf ähnliche Weise. Sie können auch die Navigation zwischen den Seiten hinzufügen. Zunächst betrachten wir aber ein Beispiel für das Kopieren des Inhalts der Startseite.

    Grundlegende Schritte:

    • Kopieren Sie den Inhalt von Ihrer Office 365-Seite.

    • Erstellen Sie eine entsprechende Seite auf Ihrer neuen GoDaddy-Website.

    • Fügen Sie den Inhalt auf der neu erstellten GoDaddy-Seite ein.

    Öffnen Sie zwei Browserfenster oder -registerkarten, um das Kopieren des Inhalts zu vereinfachen. In einem Browserfenster zeigen Sie die Office 365-Website und im anderen die Seite mit dem Website-Baukasten von GoDaddy an. Dann betrachten Sie die verschiedenen Bereiche auf der Startseite der Office 365-Website, die Sie auf die GoDaddy-Website kopieren werden.

    Dies sind die wichtigsten Elemente für unser Contoso-Bistro-Beispiel.

    • Bannerbild

    • Textkörper

    • Randleiste mit Bildern

    Lassen Sie uns betrachten, wie jedes dieser Elemente migriert werden könnte.

Bannerbild

Um das Bannerbild auf Ihre GoDaddy-Website zu kopieren, ziehen Sie das Bild vom Netzlaufwerk mit den Dateien Ihrer Office 365-Website (das Bannerbild befindet sich voraussichtlich im Unterordner "SiteAssets") zum Website-Baukasten von GoDaddy und legen es dort ab.

Sie können auch die Schritte in der GoDaddy-Hilfe befolgen, um zu einer Bilddatei zu navigieren und diese einzufügen.

Textkörper

  1. Wählen Sie im linken Bereich des Website-Baukastens von GoDaddy die Option Text aus. Im Bearbeitungszeichenbereich wird ein Textfeld mit Platzhaltertext angezeigt.

  2. Wählen Sie im Fenster mit Ihrer Office 365-Website den zu verwendenden Text aus und kopieren Sie ihn anschließend.

  3. Fügen Sie im Fenster des Website-Baukastens von GoDaddy den Text in das Textfeld ein, und wählen Sie dann im Kontextmenü die Option zum Bearbeiten aus.

  4. Markieren und formatieren Sie Abschnitte des Texts mithilfe der oben im Textfeld angezeigten Optionen. Sie können z. B. die Textfarbe ändern, indem Sie diese Farbe für jedes Textfeld festlegen.

    Die GoDaddy-Hilfe enthält weitere Details zum Hinzufügen und Bearbeiten von Text.

Beispiel für einen Textkörper im GoDaddy-Design

Randleiste mit Bildern

  1. Kopieren Sie Bilder vom Netzlaufwerk mit den Dateien Ihrer Office 365-Website auf Ihre GoDaddy-Website, indem Sie die auf der Randleiste einzubeziehenden Bilder ziehen und ablegen (im Fenster des Website-Baukastens von GoDaddy).

    Sie können auch die Schritte in der GoDaddy-Hilfe befolgen, um zu Bilddateien zu navigieren und diese einzufügen.

  2. Wählen Sie einzelne Bilder aus, um deren Größe und Position nach Belieben zu ändern. Die Bilder werden neu angeordnet, um den für sie bereitgestellten Bereich auszufüllen.

    Damit wir eine vertikale Spalte für Contoso-Bistro erhalten, wird die Breite des Katalogs verringert.

  3. Wählen Sie zum Festlegen der Hintergrundfarbe den Katalog und in dem sich daraufhin öffnenden Menü die Einstellungen aus. Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert eine Hintergrundfarbe für den Katalog aus, und wählen Sie dann Speichern aus.

    Für Contoso-Bistro wählen wir eine Farbe aus, die zum Hintergrund passt.

Beispiel für die Seitenleiste im Website-Entwurfstool von GoDaddy

Hinweise zum Migrieren einer Website zu GoDaddy

Es sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie eine Website von Office 365 zu GoDaddy migrieren.

  • Im Gegensatz zu öffentlichen Websites von Office 365 kann eine Website aus dem Website-Baukasten von GoDaddy nicht als "öffentlich" festgelegt werden, sofern Sie nicht die Adresse ändern, um eine benutzerdefinierte Domäne zu verwenden. Das bedeutet, die Website kann nicht für anonymen HTTP-Datenverkehr zugänglich und im Internet sichtbar gemacht werden, sofern Sie nicht die URL ändern, um Ihren Domänennamen zu verwenden.

    Tabellenzeile

    Office 365-Website

    GoDaddy-Website

    Ohne benutzerdefinierte Domäne

    IhrFirmenname-public.sharepoint.com

    Keine

    Mit benutzerdefinierter Domäne

    www.IhreDomäne.com

    www.IhreDomäne.com

  • Die Adresse für die Startseite einer Website aus dem Website-Baukasten von GoDaddy kann wie die Startseite einer Office 365-Website auf die Verwendung Ihrer Domäne festgelegt werden. Das URL-Format anderer Seiten des Website-Baukastens von GoDaddy unterscheidet sich jedoch von dem Format der Seiten von Office 365-Websites. Es ist dann nicht möglich, über dieselbe URL, die für die Seiten Ihrer Office 365-Website verwendet wurde, zu den Seiten im Website-Baukasten von GoDaddy zu gelangen.

    Zudem können keine HTTP 301-Umleitungen (Dauerhaft verschoben) von URLs im Office 365-Websiteformat zu URLs im GoDaddy-Format hinzugefügt werden. Weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden dieser Umleitungen finden Sie hier.

    Hier folgt ein Beispiel zu den Unterschieden zwischen diesen Adressen.

    Tabellenzeile

    Office 365-Website

    GoDaddy-Website

    Homepage

    www.IhreDomäne.com/

    www.IhreDomäne.com/

    Sonstige Seiten

    www.IhreDomäne.com/contoso

    www.IhreDomäne.com/contoso.html

    Dies ist möglicherweise für die Rangfolgen in den Suchergebnissen für Ihre Website wichtig. Dies liegt daran, dass Google und Bing Links zwischen Websites verwenden, um die Bestimmung der Rangfolge für Suchergebnisse zu unterstützen. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise einige fehlerhafte Links beheben. Wenn Website A z. B. über "Deep-Links" zur Seite "Info" von Website B (websiteb.com/info) verfügt, ist der Link von Website A nach dem Migrieren von Website B von Office 365 zu GoDaddy fehlerhaft (Fehler 404 wird zurückgegeben), da die neue Seite für "Info" auf der GoDaddy-Website die Dateierweiterung HTML verwendet.

  • Sie können keine globalen "Designänderungen" vornehmen, nachdem Sie die zu verwendende Vorlage ausgewählt haben. Stattdessen wählen Sie ein Design aus und nehmen anschließend für die einzelnen Bereiche separate Änderungen vor. Wenn Sie z. B. eine Vorlage mit schwarzem Text und weißem Hintergrund auswählen und dann entscheiden, dass Sie lieber einen schwarzen Hintergrund verwenden möchten, müssen Sie die Textfarbe für jedes Textfeld einzeln ändern, um zu vermeiden, dass schwarzer Text auf schwarzem Hintergrund angezeigt wird. Beachten Sie, dass Sie bei einigen Widgets im Website-Baukasten von GoDaddy die Textfarbe nicht ändern können.

Kopieren von Inhalten zu einer neuen Wix.com-Website, einschließlich Seiteninhalt, Bildern und anderen Dateien

Für diese Schritte wird angenommen, dass Sie ein Wix.com-Abonnement erworben haben. Sie können ein vergünstigtes Abonnement erwerben, indem Sie über den Wix.com-Partnerlink in Office 365 zu Wix.com wechseln.

Wenden Sie sich an den Wix.com-Support, wenn Sie beim Ausführen dieser Schritte Hilfe benötigen.

  1. Melden Sie sich auf der Registerkarte des Browsers bei Ihrem Wix.com-Konto an.

  2. Richten Sie einige grundlegende Elemente für die neue Website ein. Sie benötigen eine grundlegende Websitestruktur, damit Sie Inhalte auf die Seiten kopieren können. Sie können später weitere Features hinzufügen. Wix bietet eine ausführliche Hilfe zur Verwendung des Website-Baukastens. Um zu beginnen, sollten Sie folgende Schritte ausführen:

    Beginnen Sie mit der Auswahl einer Vorlage (ähnlich einem Design) für Ihre neue Website. Sie können den Entwurf Ihrer Office 365-Website aktualisieren, während Sie Inhalte zu Wix verschieben, indem Sie eine der Websitevorlagen für Unternehmen auswählen, die Wix bereitstellt. Wählen Sie ein Design, das Ihrem Office 365-Websiteentwurf am ehesten entspricht, sofern Sie das Design nicht beim Migrieren ändern möchten. Sie können auch eine leere Vorlage auswählen und dann ganz von vorn beginnen, um eine Website auf Basis einer leeren Vorlage zu erstellen.

    Wählen Sie als Nächstes einen Hintergrund (wählen Sie das Design-Symbol und dann Hintergrund aus) und einen Titel aus. Sie können den Hintergrund später ändern. Sie können z. B. denselben Hintergrund wie für Ihre Office 365-Website verwenden. Sie können ihn beim Kopieren der vorhandenen Inhalte ändern. Der Titel wird auf jeder Seite der Website angezeigt.

  3. Migrieren Sie den Inhalt von der Startseite Ihrer Office 365-Website. Führen Sie hier die grundlegenden Schritte aus, um die Inhalte von Office 365 aus dem Ordner zu kopieren, den Sie bereits als Netzwerkadresse hinzugefügt haben. Nachdem Sie die Startseite migriert haben, kopieren Sie den Inhalt für andere Seiten auf ähnliche Weise. Sie können auch die Navigation zwischen den Seiten hinzufügen. Zunächst betrachten wir aber ein Beispiel für das Kopieren des Inhalts der Startseite.

    Grundlegende Schritte:

    • Kopieren Sie den Inhalt.

    • Erstellen Sie eine entsprechende Seite auf Ihrer neuen Wix.com-Website.

    • Fügen Sie den Inhalt ein.

    Öffnen Sie zwei Browserfenster oder -registerkarten, um das Kopieren des Inhalts zu vereinfachen. In einem Browserfenster zeigen Sie die Office 365-Website und im anderen Wix.com an. Dann betrachten Sie die verschiedenen Bereiche auf der Startseite der Office 365-Website, die Sie zu Wix.com kopieren werden.

    Dies sind die wichtigsten Elemente für unser Contoso-Bistro-Beispiel:

    • Bannerbild

    • Textkörper

    • Randleiste mit Bildern

    Lassen Sie uns betrachten, wie jedes dieser Elemente migriert werden könnte.

Migrieren eines Bannerbilds

Befolgen Sie die in der Wix-Hilfe zum Hinzufügen eines Bilds bereitgestellten Schritte, um diese für Ihr Banner zu verwenden. Wenn Sie zum Hochladen eines Bilds aufgefordert werden, navigieren Sie zu Ihrem Bannerbild auf dem Netzlaufwerk mit den Dateien für Ihre Office 365-Website. Das Bannerbild befindet sich wahrscheinlich im Unterordner "SiteAssets".

Migrieren von Textkörpern

Befolgen Sie die in der Wix-Hilfe zum Kopieren und Hinzufügen von Text bereitgestellten Schritte, wobei Sie Text von der aktuellen Office 365-Website verwenden.

Wählen Sie im Wix-Websitedesign den Befehl "Bearbeiten" aus

Migrieren einer Randleiste mit Bildern

Sie können verschiedene Arten von Galerien zu einer Wix-Website hinzufügen. Befolgen Sie die in der Wix-Hilfe zum Hinzufügen von Bildern bereitgestellten Schritte, um Fotos zu kopieren, die für die Galerie verwendet werden sollen. Wenn Sie zum Hochladen von Bildern aufgefordert werden, navigieren Sie zum Netzlaufwerk mit den Dateien für Ihre Office 365-Website.

Hinweise zum Migrieren einer Website zu Wix.com

Es sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie eine Website von Office 365 zu Wix.com migrieren.

Ändern der Websiteadresse, damit diese Ihren Domänennamen verwendet (GoDaddy und Wix.com)

Nachdem Sie den Entwurf Ihrer neuen Website bei GoDaddy oder Wix.com abgeschlossen haben, können Sie die Websiteadresse mit Ihrem Domänennamen einrichten, damit die Website einfach gefunden werden kann, z. B. "www.contoso.com".

Wenden Sie sich an den GoDaddy- oder Wix.com-Support, wenn Sie beim Ausführen dieser Schritte Hilfe benötigen.

GoDaddy

Beim Anmelden stellen Sie eine Domäne bereit, die beim Veröffentlichen Ihrer Website verwendet wird.

Wählen Sie in GoDaddy "First things first" eine Domäne aus der Dropdownliste aus
Geben Sie in GoDaddy "First things first" eine an anderer Stelle registrierte Domäne ein

Wenn die DNS-Einträge für die Domäne von Office 365 verwaltet werden, funktioniert die Website automatisch, wenn Sie sie veröffentlichen.

Wenn Sie die DNS-Einträge für Ihre Domäne außerhalb von Office 365 verwalten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Domäne einzurichten, die für die GoDaddy-Website verwendet wird.

Wix.com

Wenn die DNS-Einträge für die Domäne von Office 365 verwaltet werden, funktioniert die Website automatisch, wenn Sie sie veröffentlichen.

Wenn Sie die DNS-Einträge für Ihre Domäne außerhalb von Office 365 verwalten, fügen Sie zum Einrichten der Website mit Ihrer Domäne drei DNS-Einträge für die Domäne zum DNS-Host der Domäne hinzu:

Verwenden Sie in Wix.com diese Einstellungen für DNS-Einträge

Wix stellt Schritte zum Hinzufügen der DNS-Einträge für eine Reihe häufig verwendeter Domänenregistrierungsstellen bereit. Wählen Sie die für "Pointing" bereitgestellten Schritte, nicht die Option "Name Server".

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die Veröffentlichung Ihrer Website aufheben.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×