Microsoft Power Query – Vertragsbedingungen

Hinweis : Power Query ist in Excel 2016 als Abrufen und Transformieren bekannt. Die hier bereitgestellten Informationen gelten für beides. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Transformieren von Daten in Excel 2016.

LETZTE AKTUALISIERUNG : 9. JULI 2015

1. VERTRAGSGEGENSTAND

Dies ist ein Vertrag zwischen Ihnen ("Sie" oder "Ihr) und der Microsoft Corporation oder dem jeweiligen angeschlossenen Unternehmen der Microsoft Corporation an Ihrem Wohnsitz ("Microsoft", "wir", "uns" oder "unser"). Die Bedingungen dieses Vertrags ("Vertrag") gelten für Ihren Zugriff auf den und Ihre Verwendung des Microsoft Power Query-Suchdiensts (die "Dienste"). Die Dienste ermöglichen Benutzern das Durchsuchen bestimmter Datenquellen mithilfe von Microsoft Power Query für Microsoft Excel (das "Plug-In"). Die Verwendung der Dienste in Verbindung mit einem Abonnement von Microsoft Power BI für Office 365 ("Power BI") ermöglicht das gemeinsame Nutzen von Informationen mit anderen Personen innerhalb Ihrer Organisation (Weitere Informationen zu Power BI finden Sie auf www.powerbi.com.) Durch den Zugriff auf die oder die Verwendung der Dienste akzeptieren Sie die Bedingungen dieses Vertrags. Wenn Sie sie nicht akzeptieren, dürfen Sie nicht auf die Dienste zugreifen oder sie verwenden. Wenn Sie von Deutschland auf die Dienste zugreifen, gilt für Sie der Vertrag für Deutschland (go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=309183&clcid=0x407).

2. DATEN

Sie tragen die alleinige Verantwortung für jegliche und alle Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf und Ihrer Verwendung der Dienste ("Daten") verwendet werden, sowie für jegliche Softwareprogramme oder Dienste, die Sie in Verbindung mit Ihrem Zugriff auf oder Ihrer Verwendung der Dienste einsetzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Ergreifung der notwendigen Maßnahmen zur Sicherung solcher Daten, Softwareprogramme oder Dienste.

3. DIE DIENSTE

3.1. Art der Verwendung unserer Dienste.

Sie dürfen ausschließlich in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieses Vertrags sowie den Richtlinien und Verfahren, die wir für die Verwendung der Dienste festlegen, auf die Dienste zugreifen bzw. diese verwenden. Unter der Voraussetzung, dass Sie die Bedingungen dieses Vertrags einhalten, dürfen Sie die Dienste verwenden, um (a) nach Daten und Datenquellen zu suchen und öffentlich verfügbare Daten und Datenquellen zu durchsuchen, und (b) Ihre Abfragen und Daten mit anderen Personen aus Ihrer Organisation gemeinsam zu nutzen und auf die Abfragen und Daten zuzugreifen, die von anderen Personen in Ihrer Organisation freigegeben wurden, sofern Sie über ein Abonnement für Power BI verfügen.

3. 2 . Untersagte Verwendung der Dienste.

Sie sind nicht berechtigt:

(a) jegliche Daten oder andere Inhalte mithilfe der Dienste zu filtern, abzurufen, zu kommentieren, zu generieren oder zu veröffentlichen, (i) von denen Sie nicht der Besitzer sind, es sei denn, Sie haben vom rechtmäßigen Besitzer die Berechtigung zu einer derartigen Verwendung erlangt, oder (ii) die jegliche Rechte Dritter auf Privatsphäre oder Veröffentlichung oder andere Rechte am geistigen Eigentum, Nutzungsbedingungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, API-Nutzungsrichtlinien (Application Programming Interface, Anwendungsprogrammierungsschnittstelle) oder sonstige Bedingungen im Zusammenhang mit diesen Daten oder anderen Inhalten verletzen,

(b) die Dienste an jegliche Dritte zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen, zu verkaufen oder zu übertragen oder die Dienste für kommerzielle Hostingdienste zu verwenden,

(c) unerlaubte Mittel einzusetzen, die Dienste zu verändern oder umzuleiten oder eine Veränderung oder Umleitung zu versuchen,

(d) die Dienste (oder die mit den Diensten verbundenen Netzwerke) zu beschädigen, unbrauchbar zu machen oder zu beeinträchtigen oder die Möglichkeit des Zugriffs auf und der Verwendung der Dienste durch eine andere Partei anderweitig zu stören,

(e) auf die Dienste in einer Weise zuzugreifen bzw. sie derart zu verwenden, dass dies unrechtmäßig ist oder unrechtmäßige Aktivitäten fördert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, eine Weise, die auf der unantastbaren Grundlage von Rasse, Abstammung, Herkunft, Familienstand, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter diskriminierend sein könnte,

(f) gegen örtlich anwendbare, staatliche, regionale, Bundes- oder andere anwendbare Datenschutzregelungen für Verbraucher zu verstoßen,

(g) in einer Art auf die Dienste zuzugreifen oder sie so zu verwenden, dass die Microsoft-Anti-Spam-Richtlinie unter "go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=117951" verletzt wird, oder

(h) in einer Art auf die Dienste zuzugreifen oder sie so zu verwenden, dass dies verunglimpfend, anstößig oder schädlich für eine natürliche oder juristische Person ist.

4. EIGENTUMSRECHTE

4.1. Vorbehalt von Rechten; keine weitere Lizenz.

Mit Ausnahme der in diesem Vertrag dargelegten beschränkten Nutzungs- und Zugriffsrechte für die Dienste behält sich Microsoft alle anderen nicht ausdrücklich in diesem Vertrag gewährten Rechte vor. Durch Implikation, Rechtsverwirkung oder aus anderen Gründen werden keinerlei weitere Rechte (u. a. implizierte Lizenzen, Rechte oder Zusagen) gewährt. Mit der Vereinfachung der Erkennung und des Zugriffs auf Daten gewährt Microsoft Ihnen keinerlei Rechte, auf diese Daten zuzugreifen oder sie zu verwenden.

4.2. Lizenz für Microsoft.

Durch die Verwendung der Dienste erteilen Sie Microsoft hiermit im Rahmen Ihrer geistigen Eigentumsrechte eine Lizenz für alle Rechte (einschließlich des Rechts für die Unterlizenzierung an mehrere Unterlizenznehmer über mehrere Ebenen von Unterlizenznehmern), die Microsoft benötigt, um die Daten mit den Diensten zu verwenden oder zu verarbeiten bzw. für alle anderen Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Verwendung der Dienste bereitstellen, einzig zu dem Zwecke, Microsoft in die Lage zu versetzen, Ihnen die Dienste oder Supportdienste (falls vorhanden) bereitzustellen. Ferner gewähren Sie Microsoft das Recht, Verwendungsmuster, Trends und andere statistische Daten im Zusammenhang mit Ihrer Verwendung der Dienste für die interne Verwendung bei Microsoft zu verfolgen und aufzuzeichnen.

4.3. Keine Eigentumsansprüche seitens Microsoft.

Microsoft beansprucht kein Eigentum an oder Kontrolle über die Daten oder anderen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Verwendung der Dienste bereitstellen. Es unterliegt einzig Ihrer Verantwortung, jegliche Rechte, die Sie eventuell an den Daten und solchen Informationen haben, zu schützen.

4.4. Keine Eigentumsansprüche Ihrerseits

Außer wie in diesem Vertrag ausdrücklich gewährt, erklären Sie, dass Sie weder das Eigentum an noch die Kontrolle über die Dienste beanspruchen.

4.5. Ihre Verwendung der Dienste.

Sie erklären, dass Sie über die erforderlichen Rechte an jeglichen Daten, Softwareprogrammen oder Diensten verfügen, die Sie in Verbindung mit den Diensten verwenden, und dass Ihre Nutzung solcher Daten, Softwareprogramme oder Dienste weder Rechte am geistigen Eigentum Dritter noch andere Eigentumsrechte Dritter verletzen. Sie holen vom rechtmäßigen Eigentümer dieser Daten, Softwareprogramme oder Dienste, die nicht Ihr Eigentum sind, alle erforderlichen Rechte ein halten sich an alle Lizenzen und sonstigen Bedingungen dieses jeweiligen Eigentümers. Sie erklären sich damit einverstanden, auf die Dienste zuzugreifen bzw. diese zu verwenden, (a) ohne die Rechte jeglicher Dritter zu verletzen oder vorzugeben, dass sich Microsoft Ihnen oder jeglichem Dritten gegenüber anderen Verpflichtungen unterwirft, und (b) nur in einer Weise, die alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften einhält.

5. SERVICE-LEVEL; SICHERHEIT

5.1 Service-Level.

Wir sind nicht verpflichtet, Supportdienste für die Dienste bereitzustellen. Die Dienste können aus geplanten oder nicht geplanten Gründen nicht verfügbar sein, u. a. aufgrund von Wartungsupdates, Stromausfällen, Systemausfällen, längeren Ausfallzeiten und anderer Unterbrechungen. Während solcher Zeiträume können Sie möglicherweise auf alle oder einige Teile der Dienste nicht zugreifen oder diese nicht verwenden. Einige oder alle Daten können verloren gehen. Bei einem Ausfall oder einer Unterbrechung, der/die von Microsoft als potenziell risikobehaftet für die Dienste eingestuft wird, kann Microsoft nach alleinigem Ermessen die Bereitstellung der Dienste aussetzen.

5.2 Sicherheit.

Wir verwenden eine Reihe von Sicherheitstechnologien und -verfahren, um die Dienste vor nicht autorisiertem Zugriff und nicht autorisierter Verwendung zu schützen; wir können jedoch nicht garantieren, dass diese Maßnahmen erfolgreich sind. Dementsprechend, ohne Einschränkung anderer Bestimmungen dieses Vertrags, erkennen Sie an, dass Sie die alleinige Verantwortung für eine adäquate Sicherheit, einen adäquaten Schutz und eine adäquate Sicherung der Daten und jeglicher anderer Daten, Softwareprogramme oder Dienste tragen, die Sie in Verbindung mit den Diensten verwenden. Wir empfehlen Ihnen dringend, wann immer verfügbar und angebracht, Maßnahmen zum Schutz der Daten zu ergreifen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, den Einsatz von Verschlüsselungstechnologie zum Schutz der Daten vor nicht autorisiertem Zugriff sowie die routinemäßige Archivierung der Daten.

5.3. Sicherheitsverletzung – Benachrichtigung von Microsoft.

Sie stimmen zu, uns umgehend zu benachrichtigen, wenn Sie von einer Sicherheitsverletzung im Zusammenhang mit den Diensten erfahren.

6. DATENSCHUTZ

Für den Betrieb und die Bereitstellung der Dienste sammeln wir bestimmte Informationen über Sie und Ihre Nutzung der Dienste. Indem Sie diesem Vertrag zustimmen, genehmigen Sie ebenfalls die Sammlung, Verwendung und Offenlegung der in den Datenschutzbestimmungen für Microsoft Power Query für Excel unter "go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=311735&clcid=0x409" dargelegten Daten.

7. IHRE EINHALTUNG DES DATENSCHUTZES

Wenn Sie während der Verwendung der Dienste persönliche Informationen/Daten sammeln, speichern oder anderweitig verarbeiten, müssen Sie: (a) alle anwendbaren Gesetze zum Schutz der Privatsphäre sowie Datenschutzgesetze einhalten, und (b) die ausreichende Genehmigung von den Personen einholen, die die Informationen/Daten bereitstellen, die die Verarbeitung der Informationen/Daten durch Microsoft, ihre verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstleister (zusammen "Microsoft-Parteien") wie in diesem Vertrag dargelegt erlaubt, einschließlich (i) der Übermittlung der Informationen/Daten an die Microsoft-Parteien zu deren Verarbeitung, und (ii) der Verarbeitung der Informationen/Daten außerhalb der Gerichtsbarkeit, in der Ihnen die Informationen/Daten bereitgestellt werden, wie z. B. die Speicherung und Verarbeitung in den USA.

8. SOFTWARE

Wenn Sie die Dienste verwenden möchten, müssen Sie das Plug-In herunterladen und installieren. Wir sind berechtigt, die Version des Plug-Ins automatisch zu überprüfen. Wir sind berechtigt, automatisch Upgrades des Plug-Ins auf Ihren Computer herunterzuladen, um die Dienste zu aktualisieren, zu erweitern und weiterzuentwickeln.

9. MITTEILUNGEN

9.1 Unsere Mitteilungen an Sie.

Sie stimmen zu, dass Microsoft berechtigt ist, Ihnen Mitteilungen in von Microsoft nach alleinigem Ermessen bestimmter Art und Weise bereitzustellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Veröffentlichung solcher Mitteilungen auf einer Portal- oder Communityentwicklungscenter-Website für die Dienste. Solange Sie auf die Dienste zugreifen und ihn verwenden können, verfügen Sie über die Software und Hardware, die für den Empfang dieser Mitteilungen notwendig ist. Wenn Sie nicht einverstanden sind, irgendwelche Mitteilungen elektronisch zu erhalten, müssen Sie die Verwendung der Dienste einstellen.

9.2. Ihre Mitteilungen an uns.

Sie können uns über die Feedbackfunktion oder die Hilfefeatures im Plug-In benachrichtigen.

10. FEEDBACK

Hiermit gewähren Sie Microsoft gebührenfrei die Lizenz für alle Ihre Rechte (einschließlich des Rechts zur Unterlizenzierung an mehrere Unterlizenznehmer und über mehrere Ebenen an Unterlizenznehmern), die erforderlich sind, um (a) Ihr gesamtes an uns gegebenes Feedback zu den Diensten auf beliebige Weise und zu beliebigen Zwecken zu verwenden, weiterzugeben und kommerziell zu nutzen. (b) Zudem gewähren Sie Dritten das Recht, beliebige Teile eines Microsoft-Produkts oder -Diensts zu nutzen oder als Schnittstelle zu verwenden, die Ihr Feedback enthalten. Sie dürfen kein Feedback geben, das unter einen Lizenzvertrag fällt, der es erforderlich macht, dass Microsoft eigene Software oder Dokumentation für Dritte lizenziert oder eigene Dienste Dritten bereitstellt, weil wir Ihr Feedback für diese verwenden. Diese Rechte gelten über die Beendigung oder den Ablauf dieses Vertrags hinaus.

11. SCHADLOSHALTUNG

Sie übernehmen die Verteidigungskosten für Microsoft, deren verbundene Unternehmen und deren Nachfolger, Verantwortliche, Direktoren und Mitarbeiter und halten diese schadlos bei und gegenüber jeglichen Ansprüchen, Forderungen, Kosten, Haftungsansprüchen, Urteilen, Verlusten, Ausgaben und Schäden (inklusive Anwaltsgebühren/Gerichtskosten), die entstehen aus, in Verbindung stehen mit oder verknüpft sind mit: (a) Ihrer Verwendung der Dienste, durch die dieser Vertrag oder anwendbare/s Recht oder Vorschriften gebrochen wird, oder (b) jeglichen Daten, Softwareprogrammen oder Diensten, die Sie in Verbindung mit den Diensten verwenden, u. a. und ohne Einschränkung aller Behauptungen, dass solche Daten, Softwareprogramme oder Dienste oder jedwede Teile hiervon beliebige Urheberrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Markenrechte oder sonstige gesetzliche Rechte Dritter verletzen, sich widerrechtlich aneignen oder anderweitig missachten.

12. WIR ÜBERNEHMEN KEINE GARANTIE

WIR STELLEN DIE DIENSTE UND SUPPORTDIENSTE (FALLS VORHANDEN) "WIE BESEHEN", "MIT ALLEN MÄNGELN" UND "WIE VERFÜGBAR" BEREIT, UND DAS GESAMTE RISIKO IN BEZUG AUF ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, LEISTUNG, GENAUIGKEIT, VERFÜGBARKEIT VON DATEN IM DIENST UND AUFWAND TRAGEN SIE. MICROSOFT GIBT IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG KEINE ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER DIENSTE ODER SUPPORTDIENSTE (FALLS VORHANDEN). IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN RAHMEN LEHNT MICROSOFT JEGLICHE ZUSICHERUNGEN, GEWÄHRLEISTUNGEN, GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN, OB AUSDRÜCKLICH, GESETZLICH ODER STILLSCHWEIGEND, AB, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF (A) ZUSICHERUNGEN, GEWÄHRLEISTUNGEN, GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN HINSICHTLICH GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, FACHGERECHTE AUSFÜHRUNG, GENAUIGKEIT, UNGESTÖRTE NUTZUNG ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN, (B) ZUSICHERUNGEN, GEWÄHRLEISTUNGEN, GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN, DIE SICH AUS VERHALTENSWEISEN ODER HANDELSBRAUCH ERGEBEN, UND (C) ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN DAHINGEHEND, DASS DER ZUGRIFF AUF ODER DIE NUTZUNG VON DIENSTEN WIE BESCHRIEBEN FUNKTIONIERT, OHNE UNTERBRECHUNGEN ODER FEHLER ERFOLGT, SICHER IST ODER IHRE NUTZUNG VON DIENSTEN ZUVERLÄSSIG UND PROBLEMLOS FUNKTIONIERT, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF, SPEICHERN, LESEN, AKTUALISIEREN ODER LÖSCHEN DER DATEN. KEINE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN ERKLÄRUNGEN, DIE IHNEN GEGENÜBER IM KONTEXT DER BEREITSTELLUNG DER DIENSTE ODER DER SUPPORTDIENSTE (FALLS VORHANDEN) GEGEBEN WERDEN, KÖNNEN ZU EINER GEWÄHRLEISTUNG FÜHREN, DIE IN DIESEM VERTRAG AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN WURDE. SIE HABEN GEMÄSS DEN GESETZEN IHRES LANDES MÖGLICHERWEISE BESTIMMTE RECHTE, UNGEACHTET DER BESTIMMUNGEN IN DIESEM VERTRAG. DIESE RECHTE WERDEN, WENN SIE GÜLTIG SIND, DURCH DIESE BESTIMMUNGEN IN KEINER WEISE BEEINTRÄCHTIGT.

Wenn Sie in Australien beheimatet sind, müssen wir Sie wie folgt informieren: Unsere Produkte sind mit Garantien ausgestattet, die gemäß dem australischen Verbraucherrecht nicht ausgeschlossen werden können. Sie haben bei umfangreichen Mängeln das Recht auf Austausch oder Erstattung sowie auf Schadenersatz für alle anderen zumutbarerweise vorhersehbaren Verluste oder Schäden. Sie haben zudem das Recht auf Reparatur oder Ersatz der Produkte, wenn diese ein nicht annehmbare Qualität aufweisen, der Fehler jedoch nicht zu einem umfangreichen Mangel beiträgt.

13. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG IST MICROSOFT IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR IRGENDWELCHE SCHÄDEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIREKTE, INDIREKTE, FOLGE-, SPEZIELLE ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN ODER STRAFSCHADENSERSATZ ODER BUSSGELDER (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN, VERLUST VON DATEN ODER ANDEREN INFORMATIONEN, ENTGANGENER NUTZUNG, VERLUST DES GESCHÄFTSWERTS), DIE AUS DIESEM VERTRAG ODER IHRER NUTZUNG DER DIENSTE ODER SUPPORTDIENSTE (FALLS VORHANDEN) ENTSTEHEN, DARAUF BASIEREN ODER DARAUS RESULTIEREN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, SCHÄDEN RESULTIEREND AUS: (A) ALLER INDIREKTEN, ZUFÄLLIG ENTSTANDENEN, FOLGE-, STRAFRECHTLICH BEDINGTEN, SPEZIELLEN ODER EXEMPLARISCHEN SCHÄDEN, (B) SCHÄDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN, (C) DATENVERLUST, (D) NUTZUNGSAUSFALL, (E) SCHADEN AM ODER VERLUST VON FIRMENWERT, (F) DER VERWENDUNG DER DIENSTE ODER SUPPORTDIENSTE (FALLS VORHANDEN) ODER DER TATSACHE, DASS SIE NICHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN, (G) KOSTEN DER BESCHAFFUNG VON ERSATZWAREN, -DATEN, -SOFTWAREPROGRAMMEN ODER -DIENSTEN, (H) NICHT AUTORISIERTEM ZUGRIFF AUF DIE DATEN, JEGLICHE ANDERE DATEN; SOFTWAREPROGRAMME ODER DIENSTE, DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTEN VERWENDET WERDEN, ODER NICHT AUTORISIERTER VERWENDUNG ODER EINER ÄNDERUNG, EINER BESCHÄDIGUNG, EINER LÖSCHUNG, EINEM SCHADEN ODER EINEM VERLUST DERSELBEN, (I) DER NICHTBEREITSTELLUNG GENAUER INFORMATIONEN, (J) VIREN ODER ANDEREN DEAKTIVIERENDEN FEATURES, DIE IHREN ZUGRIFF AUF DIE DIENSTE ODER IHRE VERWENDUNG DERSELBEN BEEINTRÄCHTIGEN ODER DIE ÜBER DIE DIENSTE AN SIE ÜBERTRAGEN WERDEN, (K) INKOMPATIBILITÄTEN ZWISCHEN DEN DIENSTEN UND ANDEREN DIENSTEN, ANDERER SOFTWARE ODER ANDERER HARDWARE UND (L) VERHALTEN, ÜBERMITTLUNGEN ODER DATEN DRITTER. DIE HAFTUNG VON MICROSOFT FÜR DIREKTE SCHÄDEN IST AUF 5,00 USD BESCHRÄNKT: DIESE BESCHRÄNKUNGEN GELTEN UNABHÄNGIG DAVON, OB VERTRAGSVERLETZUNGEN, UNERLAUBTE HANDLUNGEN (EINSCHLIEßLICH FAHRLÄSSIGKEIT), VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE HAFTUNG, GARANTIEVERLETZUNGEN ODER EINE ANDERE RECHTSLEHRE DIE HAFTUNGSGRUNDLAGE BILDEN. DIESE BESCHRÄNKUNG HAT AUCH DANN GÜLTIGKEIT, WENN (Y) DIESER ANSPRUCH SIE NICHT VOLLSTÄNDIG FÜR VERLUSTE ENTSCHÄDIGT ODER SEINEN WESENTLICHEN ZWECK VERFEHLT UND (Z) MICROSOFT AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WORDEN IST.

MICROSOFT IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR JEGLICHE UNTERBRECHUNGEN DER DIENSTE, U. A. UND OHNE EINSCHRÄNKUNG BEI STROMAUSFÄLLEN, SYSTEMAUSFÄLLEN ODER ANDEREN UNTERBRECHUNGEN.

EINIGE ODER ALLE DIESER EINSCHRÄNKUNGEN ODER AUSSCHLÜSSE GELTEN MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE, WEIL IHRE PROVINZ, IHR BUNDESLAND ODER KANTON ODER IHR LAND DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG VON ZUFÄLLIG ENTSTANDENEN, FOLGE- ODER ANDEREN SCHÄDEN NICHT ZULÄSST.

14. LINKS AUF WEBSITES DRITTER

Die Dienste können Links zu Websites Dritter enthalten. Die verlinkten Websites befinden sich nicht unter der Kontrolle von Microsoft, und Microsoft ist für den Inhalt jeglicher verlinkter Websites oder für jegliche Links auf verlinkten Websites oder jegliche Änderungen oder Aktualisierungen von solchen Websites nicht verantwortlich. Microsoft ist für Webcasts oder jegliche andere Formen von Übertragungen, die von einer beliebigen verknüpften Website empfangen werden, nicht verantwortlich. Microsoft stellt Ihnen diese Links lediglich als Serviceleistung zur Verfügung, und die Einfügung eines solchen Links impliziert keine positive Bewertung der Website durch Microsoft.

15. INHALTE VON DRITTANBIETERN

Die Dienste können Inhalte von Drittanbietern enthalten oder den Zugriff auf Inhalten von Drittanbieter einschließlich Daten bereitstellen oder vereinfachen. Microsoft stellt Ihnen diese Inhalte lediglich als Serviceleistung zur Verfügung. Solche Inhalte von Drittanbietern befinden sich nicht unter der Kontrolle von Microsoft, und Microsoft ist nicht verantwortlich für die Qualität, Genauigkeit oder Leistung jeglicher solcher Inhalte. Die Tatsache, dass solche Inhalte in die Dienste eingefügt, von diesen bereitgestellt oder über diese zugänglich gemacht werden, impliziert keine positive Bewertung der Websites oder Dienste des Drittanbieters durch Microsoft oder den Drittanbieter. Je nach der lokalen Rechtsprechung stehen einige Inhalte von Drittanbietern für Sie möglicherweise nicht zur Verfügung.

16. ÄNDERUNGEN DER BEDINGUNGEN, ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN

16.1. Änderungen der Bedingungen.

Microsoft kann diesen Vertrag jederzeit nach alleinigem Ermessen ändern. Wenn wir diesen Vertrag ändern, aktualisieren wir das am Anfang dieses Vertrags aufgeführte Datum. Sie können auf die aktuellste Version des Vertrags über den Link zugreifen, der sich im "Info"-Feld des Plug-Ins befindet. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, sind Sie verpflichtet, die Verwendung der Dienste unverzüglich einzustellen. Wenn Sie die Verwendung der Dienste nicht einstellen, unterliegt Ihre weitere Verwendung der Dienste den geänderten Vertragsbestimmungen.

16.2. Zusätzliche Bedingungen.

In diesen Vertrag als Verweis eingefügt sind außerdem sämtliche zusätzlichen Bedingungen, die für bestimmte Aspekte der Dienste gelten, u. a. und ohne Einschränkungen die Anti-Spam-Richtlinie. Wenn Sie die Dienste in Verbindung mit einem Power BI-Abonnement verwenden, unterliegt Ihre Nutzung der Dienste (a) auch den Bedingungen zur Nutzung von Power BI ("Ihre Power BI-Bedingungen") und gelten (b) die Power BI-Bedingungen im Falle eines Konflikts zwischen den Bedingungen dieses Vertrags und den Power BI-Bedingungen als vorrangig, solange Sie über ein aktives Power BI-Abonnement verfügen.

17. LAUFZEIT, BEENDIGUNG

Dieser Vertrag wird an dem Datum wirksam, an dem Sie ihm zum ersten Mal zugestimmt haben.

ie können diesen Vertrag jederzeit beenden, indem Sie die Verwendung der Dienste einstellen. Ungeachtet der oben genannten Laufzeit dieses Vertrags ist Microsoft berechtigt, nach alleinigem Ermessen jederzeit aus beliebigem oder ohne Grund Ihre Verwendung der Dienste auszusetzen oder diesen Vertrag zu beenden. Bei Unterbrechung oder jeglicher Beendigung werden Ihre Rechte zur Verwendung der Dienste mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Sie tragen die Verantwortung dafür, die notwendigen Schritte zur Sicherung der Daten zu unternehmen. Bei Beendigung dieses Vertrags enden automatisch auch alle anderen Rechte, die Ihnen durch diesen Vertrag gewährt werden.

18. KEINE BEGÜNSTIGTEN DRITTEN

Dieser Vertrag ist ausschließlich zu Ihren und unseren Gunsten. Er ist nicht zu Gunsten einer anderen Partei, mit Ausnahme gestatteter Nachfolger und Abtretungsempfänger unter diesem Vertrag.

19. KEINE VERZICHTSERKLÄRUNG

Eine verzögerte Inanspruchnahme oder Nichtinanspruchnahme von Rechten oder Rechtsmitteln seitens Microsoft führt nicht zu einer Verzichtserklärung für dieses Recht oder dieses Rechtsmittel oder andere Rechte oder Rechtsmittel.

20. VERTRAGSSCHLIESSENDE PARTEI, RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND FÜR DIE BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten beheimatet sind, regeln die Gesetze desBundesstaates Washington, USA, die Auslegung dieses Vertrags sowie jegliche Ansprüche aus Verletzungen dieses Vertrags, ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts. Alle anderen Ansprüche, einschließlich der Ansprüche im Hinblick auf Verbraucherschutzgesetze und Gesetze betreffend unlauteren Wettbewerb sowie Deliktsansprüche, unterliegen dem Recht Ihres Wohnsitzstaates in den Vereinigten Staaten. Wenn sich Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten befindet, unterliegt dieser Vertrag den Gesetzen des Landes, in dem wir Ihnen die Dienste bereitstellen. Sie und wir unterwerfen sich unwiderruflich der ausschließlichen Rechtsprechung und Zuständigkeit der Staats- oder Bundesgerichte in King County, Washington, USA, in allen Rechtsstreitigkeiten, die sich aus und in Verbindung mit diesem Vertrag ergeben.

21. AUSLEGUNG DES VERTRAGS

Alle Bestimmungen gelten in dem durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang.Es kann gerichtlich bestimmt werden, dass ein Vertragsteil nicht in seinem Wortlaut durchzusetzen ist. In diesem Fall wird dieser Teil von Ihnen und uns durch Bestimmungen ersetzt, die denen so weit wie möglich entsprechen, die wir nicht durchsetzen können. Der restliche Vertrag ist von dieser Änderung nicht betroffen. Dieser Vertrag, einschließlich sämtlicher weiterer, als Verweise eingefügter Richtlinien oder Bedingungen, ist der vollständige Vertrag zwischen Ihnen und uns im Hinblick auf Ihre Verwendung der Dienste. Er hat Vorrang vor sämtlichen früheren (mündlichen oder schriftlichen) Verträgen oder Erklärungen zu Ihrer Verwendung der Dienste.

22. ABTRETUNG

Wir sind berechtigt, diesen Vertrag jederzeit ganz oder teilweise ohne Ankündigung Ihnen gegenüber abzutreten. Sie sind nicht berechtigt, diesen Vertrag oder irgendeinen Teil hiervon an Dritte abzutreten. Jeder entsprechende Versuch von Ihnen ist nichtig. Sie sind nicht berechtigt, Rechte in Bezug auf die Verwendung der Dienste oder von Teilen der Dienste vorübergehend oder dauerhaft an Dritte zu übertragen.

23. HINWEISE ZUM URHEBERRECHT UND MARKENSCHUTZ

Für alle Inhalte der Dienste gilt: Copyright © 2014 Microsoft, ihre Lieferanten oder andere Drittanbieter, deren Inhalte (einschließlich Daten) über die Dienste bereitgestellt oder in anderer Weise verfügbar gemacht werden. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Software sowie Inhalte, die im Rahmen der Dienste bereitgestellt werden, sind durch Urheberrechtsgesetze und durch andere Gesetze und Abkommen über geistiges Eigentum geschützt. Wir oder unsere Lieferanten sind Eigentümer der Titel-, Urheber- und sonstigen geistigen Eigentumsrechte an der Software oder den Inhalten. Microsoft, Windows und/oder andere hier erwähnte Microsoft-Produkte und -Dienstleistungen können auch Marken oder eingetragene Marken von Microsoft in den USA und/oder anderen Ländern sein. W® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation. Alle hierin nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben vorbehalten. Bestimmte Software, die auf bestimmten Microsoft-Websiteservern verwendet wird, basiert teilweise auf der Arbeit der Independent JPEG Group. Copyright © 1991-1996 Thomas G. Lane. Für "gnuplot"-Software, die auf bestimmten Microsoft-Websiteservern verwendet wird, gilt: Copyright © 1986-1993 Thomas Williams, Colin Kelley. Alle Rechte vorbehalten.

24. GILT NUR FÜR DIE VEREINIGTEN STAATEN: HINWEISE UND VERFAHREN ZUR ERHEBUNG VON ANSPRÜCHEN BEI URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN

Gemäß Titel 17, United States Code, Paragraf 512(c)(2), müssen Anmeldungen von behaupteten Urheberrechtsverletzungen an den vom Dienstanbieter festgelegten Vertreter gesendet werden. ALLE ANFRAGEN, DIE FÜR DEN FOLGENDEN ABLAUF NICHT RELEVANT SIND, WERDEN NICHT BEANTWORTET.

Informationen finden Sie im Hinweis und Verfahren zur Erhebung von Ansprüchen bei Urheberrechtsverletzungen unter www.microsoft.com/info/cpyrtInfrg.htm.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×