Markieren von Zellen oder Diagrammelementen unter Verwendung von Tastenkombinationen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Markieren von Zellen, Spalten oder Zeilen in Tabellen unter Verwendung von Tastenkombinationen

Tastenkombination

Zweck

STRG+LEERTASTE

Markieren der gesamten Spalte

UMSCHALT+LEERTASTE

Markieren der gesamten Zeile

STRG+A

Markieren der gesamten Tabelle

F8

Aktivieren bzw. Deaktivieren des Erweiterungsmodus

UMSCHALT + Pfeiltaste

Erweitern der Markierung um eine Zelle

STRG+UMSCHALT+ Pfeiltaste

Erweitern der Auswahl bis zur letzten nichtleeren Zelle in derselben Spalte oder Zeile der aktiven Zelle

UMSCHALT+POS1

Erweitern der Markierung bis zum Anfang der Zeile

STRG+UMSCHALT+POS1

Erweitern der Auswahl bis zur oberen linken Zelle der Tabelle

STRG+UMSCHALT+ENDE

Erweitern der Auswahl bis zur letzten im Datenblatt verwendeten Zelle (untere rechte Ecke)

UMSCHALT+BILD-AB

Erweitern der Markierung um eine Bildschirmseite nach unten

UMSCHALT+BILD-AUF

Erweitern der Markierung um eine Bildschirmseite nach oben

UMSCHALT+RÜCKTASTE

Markieren nur der aktiven Zelle, wenn mehrere Zellen markiert sind


Markieren von Diagrammelementen unter Verwendung von Tastenkombinationen

Tastenkombination

Zweck

NACH-UNTEN

Auswählen der vorherigen Gruppe von Elementen

NACH-OBEN

Markieren der nächsten Gruppe von Elementen

NACH-RECHTS-TASTE

Markieren des nächsten Elements innerhalb der Gruppe

NACH-LINKS-TASTE

Markieren des vorherigen Elements innerhalb der Gruppe


Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×