Markieren von Nachrichten als gelesen bzw. ungelesen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Ihrem Posteingang weisen ungelesene Nachrichten einen fett formatierten Titel auf. Nachdem Sie auf eine Nachricht geklickt haben und dann auf ein anderes Element klicken, ist der Nachrichtentitel nicht mehr fett formatiert, was bedeutet, dass die Nachricht gelesen wurde.

Ungelesene Nachrichten weisen einen fett formatierten Titel auf

Mitunter kann es aber vorkommen, dass Sie einen Nachrichtentitel wieder fett formatieren möchten, damit Sie die Nachricht beispielsweise später einfacher finden und aufrufen können. Sie können Nachrichten auch als gelesen markieren, ohne sie zu öffnen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht, und klicken Sie dann auf Als gelesen markieren oder Als ungelesen markieren. Oder drücken Sie STRG+Q, um sie als gelesen zu markieren, bzw. auf STRG+U, um sie als ungelesen zu markieren.

    Tipp :  Wenn Sie mehrere Nachrichten gleichzeitig als gelesen bzw. ungelesen markieren möchten, klicken Sie auf die erste Nachricht, halten Sie STRG gedrückt, klicken Sie auf die anderen Nachrichten, und wählen Sie dann die gewünschte Option aus.

Markieren aller Nachrichten in einem Ordner als gelesen oder ungelesen

Sie können alle Nachrichten in einem Ordner schnell als gelesen oder ungelesen markieren.

  1. Klicken Sie im Ordnerbereich auf den Ordner.

    Hinweis :  Es ist nicht möglich, mehrere Ordner auszuwählen.

  2. Klicken Sie in der Nachrichtenliste auf eine E-Mail, und drücken Sie dann STRG+A, um alle Ordnerelemente auszuwählen.

  3. Klicken Sie auf Start > Ungelesen/Gelesen.

Auf der Registerkarte 'Start' auf 'Ungelesen/Gelesen' klicken

Automatisches Markieren von Nachrichten als gelesen

Wenn es Ihnen lieber ist, dass Ihre Nachrichten erst als gelesen markiert werden, nachdem Sie sie im Lesebereich geöffnet haben, können Sie auch das festlegen.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Erweitert.

    Datei > Optionen > Erweitert

  2. Klicken Sie unter Outlook-Bereiche auf Lesebereich.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren.

Ändern, wie schnell Nachrichten als gelesen markiert werden

Sie können festlegen, nach welchem Zeitraum Nachrichten als gelesen markiert werden. Beispielsweise können Sie Outlook anweisen, nach dem Klicken auf eine Nachricht 30 Sekunden zu warten, bevor die Nachricht als gelesen markiert wird.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Erweitert.

    Datei > Optionen > Erweitert

  2. Klicken Sie unter Outlook-Bereiche auf Lesebereich.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren.

  4. Geben Sie im Feld Elemente nach n Sekunden als gelesen kennzeichnen die Anzahl von Sekunden ein, die zwischen dem Klicken auf eine Nachricht im Lesebereich und dem Markieren der Nachricht als gelesen liegen soll.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×