Markieren auf Tabellenblättern

zurück| weiter

Wie bei allen Office-Programmen gilt auch für Excel, dass Sie den Bereich, den Sie formatieren wollen, zuerst markieren müssen. Die nachfolgende Tabelle beschreibt, wie Sie die Maus zum Markieren verwenden:

Bereich

Vorgehensweise

Eine Zelle

Klicken Sie die Zelle an.

Eine Zeile

Klicken Sie auf die Zeilenüberschrift.

Eine Spalte

Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift.

Gesamte Tabelle

Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles markieren. Sie befindet sich in der linken oberen Ecke des Tabellenblattes am Schnittpunkt der Zeilen- und der Spaltenüberschrift.

Einen rechteckigen Bereich

Klicken Sie die erste Zelle des Bereichs an und ziehen Sie die Markierung mit gedrückter Taste bis zur letzten Zelle auf.

Mehrere Zellen, die nicht nebeneinander stehen

Klicken Sie die erste Zelle an. Drücken Sie die (Strg)-Taste und halten Sie sie gedrückt. Klicken Sie die weiteren Zellen an. Lassen Sie (Strg) los, wenn alle Zellen markiert sind.

Mehrere Spalten oder Zeilen, die nicht nebeneinander stehen

Klicken Sie auf die erste Spalten- bzw. Zeilenüberschrift. Drücken Sie die (Strg)-Taste und halten Sie sie gedrückt. Klicken Sie nacheinander die Zeilen- bzw. Spaltenüberschriften der anderen Zeilen/Spalten an. Lassen Sie die (Strg)-Taste los, wenn alle Zeilen/Spalten markiert sind.

zurück| weiter

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×