Machen Sie sich mit Business Contact Manager-Features und Optionen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die optimale Nutzung Ihrer Investition in Business Contact Manager für Outlook erfordert ein bisschen Übung, aber Tausende von Benutzern haben bereits festgestellt, dass das gut investierte Zeit ist.

Business Contact Manager für Outlook hilft Ihnen beim Organisieren von Geschäftsdatensätzen, Sales verwalten und Marketingaktivitäten, Erstellen von Berichten und Diagrammen, und Ihnen Einblicke in Ihr Unternehmen.

Dieser Artikel möchte Sie mit den Features und Optionen von Business Contact Manager für Outlook vertraut machen. Jeder Abschnitt enthält einen oder mehrere Link(s) zu ausführlicheren Artikeln, in denen Sie mehr über ein Feature erfahren und lernen können, einen Aufgabensatz vollständig abzuarbeiten.

Inhalt dieses Artikels

Business Contact Manager in Outlook finden

Business Contact Manager-Ordner

Kennenlernen von Business Contact Manager im Begrüßungscenter

Nachverfolgen wichtiger Geschäftsdetails auf dem Dashboard

Verwenden der Business Contact Manager-Arbeitsbereiche

Ändern der Business Contact Manager-Einstellungen und -Optionen und Anfordern von Hilfe

Weitere Features

Business Contact Manager in Outlook finden

Nach der Installation ist Business Contact Manager für Outlook ein integrierter Bestandteil von Microsoft Outlook. Sie finden die Features, indem Sie auf die Ordner an den folgenden Positionen klicken:

  • Im Navigationsbereich unter Business Contact Manager.

    Erweiterte Business Contact Manager-Ordner im Navigationsbereich

    Tipp : Klicken Sie auf den Business Contact Manager-Ordner, um das Business Contact Manager-Dashboard anzuzeigen.

    – Oder –

  • Klicken Sie im Navigationsbereich auf die Schaltfläche Business Contact Manager oder Lösungen.

    Business Contact Manager-Schaltfläche im Navigationsbereich

    In dieser Ansicht wird der Ordner Geschäftsdatensätze unter dem Ordner "Business Contact Manager" angezeigt, ferner die OrdnerBegrüßungscenter, Kontaktverwaltung, Vertrieb, Marketing, Projektverwaltung und Gelöschte Elemente.

    Hinweis : Suchordner werden in dieser Ansicht nicht angezeigt.

Zusätzliche Features und Optionen finden Sie in der Backstage-Ansicht, klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager. Weitere Informationen zu diesen finden Sie unter Einrichten von Business Contact Manager-Optionen und Verwenden von Features in der Backstage-Ansicht.

Tipp : Wenn Sie Business Contact Manager nicht sehen, ist er möglicherweise nicht installiert oder wurde für Ihr Profil deaktiviert.

Seitenanfang

Business Contact Manager-Ordner

Jeder Ordner, der sich unter dem Ordner Business Contact Manager befindet, stellt eine andere Ansicht Ihrer Unternehmensdaten dar. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Ordner zu öffnen und sich mit den Ansichten vertraut zu machen.

Tipp : Wenn Sie Ihre eigenen Geschäftsdaten bereits hinzugefügt haben, versuchen Sie es mit der Datenbank des Beispielunternehmens. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager. Klicken Sie auf Datenbanken verwalten, und klicken Sie dann auf Zu den Beispielgeschäftsdaten wechseln.

Klicken Sie auf

Siehe

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Business Contact Manager

Das Business Contact Manager-Dashboard. Anzeige von aktuellsten Informationen über Ihr Unternehmen in der Gadgets. Gadgets zeigen die Informationen aus den verschiedenen Datensätzen von Business Contact Manager für Ihre Analyse grafisch an. Informationen zu dem Dashboard finden Sie unter Nachverfolgen wichtiger geschäftsdetails auf dem Dashboardweiter unten in diesem Artikel. Informationen zu Gadgets finden Sie unter Verwenden von Gadgets in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Begrüßungscenter

Eine Übersicht der Features von Business Contact Manager für Outlook und Einführungsvideos. Weitere Informationen zum Begrüßungscenter finden Sie unter Informationen über Business Contact Manager im Begrüßungscenter weiter unten in diesem Artikel.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Kontaktverwaltung

Im Arbeitsbereich 'Kontaktverwaltung' haben Sie schnellen Zugriff auf Firmen-, Geschäftskontakt- und Leaddatensätze sowie auf Gadgets, die die Informationen anzeigen, die Sie wünschen. Weitere Informationen zu Firmen, Geschäftskontakten und Leads finden Sie unter

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Vertrieb

Der Umsatz-Arbeitsbereich, der Sie schnellen Zugriff auf Ihre Verkaufschance und negativen Einträge haben. Verwenden Sie die Einträge, um Ihre potenziellen Verkäufe und Kunden zu überprüfen. Die Gadgets anzeigen unmittelbar auf dem laufenden Vertriebsinformationen Informationen zu Verkaufschancen und Leads finden Sie unter Nachverfolgen potenzieller Verkaufschancen in Business Contact Manager und Verwalten potenziellen Kunden oder leads in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Marketing

Der Marketing-Arbeitsbereich zu planen und anzeigen die Marketingaktivitäten, die Ihr Unternehmen zu fördern. Informationen zu Ihrer Marketingaktivitäten Anzeigen der gadgets Informationen zum Arbeitsbereich Marketing finden Sie unter vermarkten von Produkten und Dienstleistungen in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Projektmanagement

Der Arbeitsbereich "Projektverwaltung". Bleiben Sie bei Ihren Geschäftsprojekten und den zugehörigen Aufgaben auf dem Laufenden. Weitere Informationen zu Geschäftsprojekten finden Sie unter Organisieren von Geschäftsprojekten Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Gelöschte Objekte

Der Ordner "Gelöschte Elemente" enthält Datensätze, die aus Business Contact Manager für Outlook gelöscht wurden und kann nur vom Besitzer der Business Contact Manager-Datenbank geleert werden. Weitere Informationen zum Ordner "Gelöschte Elemente" finden Sie unter Löschen von Business Contact Manager-Datensätzen.

Suchordner

Ordner, wie etwa die geschäftliche Leads, Liste, die die Datensätze, die von Ihnen angegebenen Kriterien entsprechen. Suchordner werden automatisch aktualisiert. Informationen über Suchordner finden Sie unter Suchen Ihrer Datensätzen in Business Contact Manager.

Weitere Informationen zu den Arbeitsbereichen finden Sie unter Verwalten von Business Contact Manager-Arbeitsbereichen.

Der Ordner "Geschäftsdatensätze"

  • Klicken Sie zum Öffnen des Ordners Geschäftsdatensätze im Navigationsbereich auf die Schaltfläche Business Contact Manager oder Lösungen und dann auf Geschäftsdatensätze.

    Der Ordner Geschäftsdatensätze enthält Ordner, die eine Liste der einzelnen Datensatztypen anzeigen: Firmen; Geschäftskontakte; Verkaufschancen; Marketingaktivitäten; Geschäftsprojekte und Projektaufgaben; und Kommunikationsverlauf.

    Hinweis : Leads sind im Ordner Geschäftskontakte enthalten, da sie einen Typ von Geschäftskontakt darstellen.

Klicken Sie auf

Siehe

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Geschäftsdatensätze

Die Ordner "Firmen", "Geschäftskontakte", "Verkaufschancen", "Marketingaktivitäten", "Geschäftsprojekte" und "Projektaufgaben" sowie "Kommunikationsverlauf", die Listen der Datensätze des gewählten Typs enthalten.

Hinweis : Leaddatensätze sind im Ordner Geschäftskontakte enthalten, da sie einen Typ von Geschäftskontakt darstellen.

Firmen

Firmen

Eine Liste aller Firmen und aller Datensätze, die auf dem Datensatztyp "Firma" aufbauen.

Sie können Firmen und Firmen-Datensatztypen anzeigen, bearbeiten oder neu zur Liste hinzufügen. Weitere Informationen zu Firmen finden Sie unter Speichern von Informationen über Ihre Firmen in Business Contact Manager.

Geschäftskontakte

Geschäftskontakte

Eine Liste aller Geschäftskontakte Leads und aller Datensätze, die auf dem Datensatztyp "Geschäftskontakt" aufbauen.

Anzeigen, bearbeiten oder neue Geschäftskontakte und Geschäftskontakt-Datensatztypen zu dieser Liste hinzufügen. Weitere Informationen zu Geschäftskontakte finden Sie unter Verwenden von Geschäftskontakten in Business Contact Manager.

Verkaufschancen

Verkaufschancen

Eine Liste aller Verkaufschancen.

Anzeigen, bearbeiten oder Hinzufügen von neuen Verkaufschancen auf diese Liste abgeschlossen. Weitere Informationen zu Verkaufschancen finden Sie unter Nachverfolgen potenzieller Verkaufschancen in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Marketingaktivitäten

Eine Liste aller Marketingaktivitäten, wie etwa Anruflisten und Massen-E-Mail-Kampagnen.

Erstellen Sie, zeigen Sie an oder bearbeiten Sie einer beliebigen Marketingaktivität. Weitere Informationen zu Marketingaktivitäten finden Sie unter vermarkten von Produkten und Dienstleistungen in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Geschäftsprojekte

Eine Liste aller Geschäftsprojekte.

Sie können ein Geschäftsprojekt erstellen, anzeigen oder bearbeiten.

Klicken Sie auf den Ordner "Projektaufgaben", um die zugehörigen Aufgaben anzuzeigen.

Weitere Informationen zu Geschäftsprojekten finden Sie unter Organisieren von Geschäftsprojekten in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Projektaufgaben

Eine Liste aller Projektaufgaben.

Sie können Projektaufgaben erstellen und mit Geschäftsprojekten verknüpfen und Projektaufgaben anzeigen oder bearbeiten. Informationen zu Projektaufgaben finden Sie unter Verwenden von Projektaufgaben in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Kommunikationshistorie

Eine Liste aller Kommunikationshistorienelemente, wie etwa Verkaufschancen, Geschäftsprojekte, E-Mail-Nachrichten Termine und Besprechungen.

Zeigen Sie an und bearbeiten Sie eines Elements, e-Mail-Nachricht oder Datei. Sie können auch ein neues Element erstellen und es mit einem Datensatz verknüpfen. Weitere Informationen zu Kommunikationshistorie finden Sie unter Nachverfolgen der Kommunikation mit Kunden in Business Contact Manager.

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

Gelöschte Objekte

Der Ordner "Gelöschte Elemente" enthält Datensätze, die aus Business Contact Manager für Outlook gelöscht wurden und kann nur vom Besitzer der Business Contact Manager-Datenbank geleert werden. Weitere Informationen zum Ordner "Gelöschte Elemente" finden Sie unter Löschen von Business Contact Manager-Datensätzen.

Seitenanfang

Kennenlernen von Business Contact Manager im Begrüßungscenter

Nachdem Sie den Start-Assistenten abgeschlossen haben, wird das Begrüßungscenter geöffnet. Hier finden Sie eine Fülle von Informationen zur Einführung in Business Contact Manager für Outlook. Klicken Sie auf dem Rad auf eine Kategorie, um eine kurze Beschreibung zum betreffenden Bereich anzuzeigen. Sehen Sie sich ein kurzes Video an, um einen Überblick zu erhalten, wie Sie Business Contact Manager für Outlook verwenden können, um Ihre Geschäftsinformationen nachzuverfolgen.

Oder klicken Sie in der unteren Hälfte des Begrüßungscenters auf eine der Karten zu ersten Schritten, um weitere Details, Videos und Links zu Artikeln zu den Features anzuzeigen, die Sie interessieren. Verwenden Sie die Pfeile, um einen Bildlauf durch die Karten durchzuführen.

Sie können jederzeit zum Begrüßungscenter zurückkehren. Klicken Sie einfach unter Business Contact Manager im Navigationsbereich auf den Ordner "Begrüßungscenter".

Seitenanfang

Nachverfolgen wichtiger Geschäftsdetails auf dem Dashboard

Mit nur einen Blick auf die Gadgets auf dem Dashboard in Business Contact Manager für Outlook können Sie Ihres Unternehmens Gewinn im potenzieller, die aktuellen und zukünftigen Arbeitsbelastung auf Personal, und welche Marketingaktivitäten Ergebnisse für Ihr Unternehmen erzeugt werden. Das Dashboard kann bis zu 20 Gadgets Diagramme die Umsätze anzeigen marketing-Aktivitäten, Projekten und Aufgaben Ihres Unternehmens.

Verwenden Sie das Menüband, um dem Dashboard die gewünschten Gadgets hinzuzufügen. Ziehen Sie die Gadgets, um sie neu anzuordnen, oder klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Ansicht, um dem Dashboard spalten hinzuzufügen oder sie aus ihm zu entfernen. Die Ansicht kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Weitere Informationen zu Gadgets finden Sie unter Verwenden von Gadgets in Business Contact Manager.

Seitenanfang

Verwenden der Business Contact Manager-Arbeitsbereiche

Jeder Arbeitsbereich in Business Contact Manager für Outlook besteht aus einem Bereich für Gadgets und einem Abschnitt mit Registerkarten. Die Befehle unterscheiden sich etwas in beiden Arbeitsbereichen. Im Allgemeinen enthalten sie Befehle, mit denen Sie neue Datensätze erstellen und bearbeiten und verschiedene Arten von Kommunikation einrichten können, etwa das Senden von E-Mail-Nachrichten.

Weitere Informationen zu den Arbeitsbereichen finden Sie unter Verwalten von Business Contact Manager-Arbeitsbereichen.

Anzeigen eines Arbeitsbereichs

  • Klicken Sie im Navigationsbereich unter Business Contact Manager auf einen der folgenden Ordner, um den Arbeitsbereich anzuzeigen:

    • Kontaktverwaltung

    • Vertrieb

    • Marketing

    • Projektverwaltung

Schaltfläche "E-Mail" ohne Optionen

1 Klicken Sie im Bereich Gadgets zeigen Sie Key geschäftliche Kriterien in Diagrammen und Grafiken, um einen schnellen Überblick über den Status Ihres Unternehmens erhalten an Sie können anzeigen oder Ausblenden den Gadgets Bereich als auch hinzufügen oder Entfernen von Gadgets. Weitere Informationen zu Gadgets finden Sie unter Verwenden von Gadgets in Business Contact Manager.

2. Im Registerkartenbereich können Sie Ihre Geschäftsdaten verwalten, überprüfen und analysieren. Jede Registerkarte besteht aus einer Liste mit Datensätzen und einem Lese- oder Vorschaubereich. Im Lesebereich werden Informationen aus Abschnitten in einem ausgewählten Datensatz angezeigt.

3. Die Registerkarten listen die anzuzeigenden Datensätze auf, wie etwa die angezeigten Verkaufschancen- oder Leaddatensätze. Sie können jedem Arbeitsbereich eine Registerkarte für jeden beliebigen Datensatztyp hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche Neue Registerkarte erstellen klicken.

4 Klicken Sie in der Lese- oder Vorschaufenster können Sie die ausgewählte Abschnitten aus einem einzelnen Datensatz anzeigen. Wenn Sie um in den Abschnitten zu ändern, die enthalten sind, klicken Sie auf Abschnitte auswählen. Weitere Informationen zu den Lesebereich finden Sie unter Ihrer Business Contact Manager-Arbeitsbereiche Gestaltungsvorlagen.

Seitenanfang

Ändern der Business Contact Manager-Einstellungen und -Optionen und Anfordern von Hilfe

Zum Ändern der Einstellungen für einige Features oder zum Durchführen von Aufgaben – wie etwa das Freigeben oder Sichern der Datenbank, das Importieren oder Exportieren von Daten oder das Abrufen von Hilfe aus Newsgroups oder von anderen Benutzern – wechseln Sie zur Backstage-Ansicht.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Gehen Sie wie folgt vor:

    • Um eine Aufgabe auszuführen, die sich auf Business Contact Manager insgesamt auswirkt, etwa das Freigeben der Datenbank, klicken Sie auf eine der Schaltflächen.

    • Um Hilfe von Microsoft oder aus der Business Contact Manager-Community zu erhalten, klicken Sie unter Hilfe anzeigen auf eine der Optionen.

Weitere Informationen zu den Optionen in der Backstage-Ansicht finden Sie unter Festlegen von Optionen und Features in der Backstage-Ansicht verwenden.

Seitenanfang

Weitere Features

Seit den Zeiten der Rolodex® hat sich viel verändert. Heute enthalten Ihre Geschäftsdatensätze eine große Menge durchsuchbarer Daten, die bei der Führung Ihres Unternehmens eine riesige Hilfe sein können. Und die Tools in Business Contact Manager für Outlook gehen darüber noch hinaus, denn Sie können sie verwenden, um Daten in Gadgets, Berichten und Diagrammen zu visualisieren und sie mitzunehmen, damit Ihre Produktivität nicht endet, wenn Sie nicht im Büro sind.

In diesem Abschnitt

Durchsuchen von Geschäftsdatensätzen

Filtern von Datensätzen

Verwenden von Gadgets

Erstellen von Berichten und Diagrammen

Exportieren von Geschäftsdatensätzen

Mobil werden

Durchsuchen von Geschäftsdatensätzen

Durchsuchen von Geschäftsdatensätzen ist eine schnelle Möglichkeit zum Suchen nach einem einzelnen Datensatz oder eine Gruppe von Datensätzen. Ihre 10 zuletzt Suchbegriffe werden automatisch für die einfache Wiederverwendung gespeichert. Weitere Informationen zum Suchen finden Sie unter Suchen Ihrer Datensätzen in Business Contact Manager.

Filtern von Datensätzen

Anwenden eines Filters auf eine Reihe von Daten oder Datensätzen, können Sie nur Informationen anzuzeigen, die den angegebenen Kriterien entspricht. Filter erleichtern die abzurufenden einen einzelnen Datensatz oder eine Gruppe von Datensätzen, die gemeinsame Merkmale aufweist. Filtern einer Liste oder einem Bericht ist eine großartige Möglichkeit, um eine Listen für eine Marketingaktivität, Verkaufsgespräche oder andere Business Aktivität zu erzeugen. Weitere Informationen zum Filtern der Einträge finden Sie unter Filtern von Datensätzen in Business Contact Manager.

Verwenden von Gadgets

In Business Contact Manager für Outlook Anzeigen von Gadgets Key geschäftliche Kriterien und Informationen auf Ihre Arbeitsbereiche Dashboard oder die Kontaktverwaltungs, Vertrieb, Marketing und Projektmanagement. Weitere Informationen zu Gadgets finden Sie unter Verwenden von Gadgets in Business Contact Manager.

Erstellen von Berichten und Diagrammen

Ein Bericht ist ein hervorragendes Tool für Einblicke in Ihre Firmen, Geschäftskontakte, Leads, Verkaufschancen, Geschäftsprojekte und Marketingaktivitäten zur Verfügung. Sie können mehr als 60 Standardberichte in Business Contact Manager für Outlook, öffnen und können auch ändern, speichern, aktualisieren und eine fast unbegrenzte Anzahl von weitere Berichte wiederverwenden. Weitere Informationen zum Erstellen von Berichten und Diagrammen finden Sie unter Verwenden von Berichten und Diagrammen in Business Contact Manager.

Exportieren von Geschäftsdatensätzen

Sie können Ihre Geschäftsdatensätze Exportieren und sie in anderen Programmen, wie etwa Microsoft Excel, verwenden. Beispielsweise kann es sinnvoll sein, eine Kopie der Daten aus einem einzelnen Bericht zur tiefer greifenden Analyse nach Excel zu exportieren. Weitere Informationen zum Exportieren von Geschäftsdatensätzen finden Sie unter Exportieren von Geschäftsdatensätzen aus Business Contact Manager.

Mobil werden

Sie können Ihre Geschäftsdaten mitnehmen, wenn Sie das Büro verlassen: auf Ihrem Laptop oder Ihrem Smartphone. Ferner können Sie auf Geschäftskontakte zugreifen, indem Sie sich bei Outlook Web Access anmelden, wenn Sie das Feature zur Synchronisierung von Geschäftskontakten aktiviert haben. Informationen über das Mitnehmen Ihrer Geschäftsdaten auf dem Laptop finden Sie unter Offline arbeiten mit Business Contact Manager. Informationen über das Importieren von Geschäftskontakten auf Ihr Smartphone oder den Zugriff im Web finden Sie unter Remotezugriff auf Geschäftskontakte: Verwenden der Synchronisierung in Business Contact Manager.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×