Logische Funktionen (Referenz)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Detaillierte Informationen zu einer Funktion erhalten Sie, indem Sie auf ihren Namen in der ersten Spalte klicken.

Hinweis : Versionsmarkierungen geben die Version von Excel an, in der eine Funktion eingeführt wurde. Diese Funktionen sind in früheren Versionen nicht verfügbar. So gibt beispielsweise die Versionsmarkierung "2013" an, dass diese Funktion in Excel 2013 und allen späteren Versionen verfügbar ist.

Funktion

Beschreibung

UND

Gibt WAHR zurück, wenn alle zugehörigen Argumente WAHR sind

FALSCH

Gibt den Wahrheitswert FALSCH zurück

WENN

Gibt eine Wahrheitsprüfung an, die ausgeführt werden soll

WENNFEHLER

Wenn eine Formel mit einem Fehler ausgewertet wird, wird ein angegebener Wert zurückgegeben; andernfalls wird das Ergebnis der Formel zurückgegeben

WENNNV
  Excel 2013

Gibt den Wert zurück, den Sie angeben, wenn der Ausdruck zu #N/V ausgewertet wird; gibt andernfalls das Ergebnis des Ausdrucks zurück

WENNS
Excel 2016

Hiermit wird geprüft, ob eine oder mehrere Bedingungen zutreffen, und es wird der Wert zurückgegeben, der der ersten auf WAHR lautenden Bedingung entspricht.

NICHT

Kehrt die Logik der Argumente um

ODER

Gibt WAHR zurück, wenn ein Argument WAHR ist

SWITCH
Excel 2016

Hiermit wird ein Ausdruck anhand einer Liste mit Werten ausgewertet. Als Ergebnis wird der erste übereinstimmende Wert zurückgegeben. Wenn es keine Übereinstimmung gibt, kann ein optionaler Standardwert zurückgegeben werden.

WAHR

Gibt den Wahrheitswert WAHR zurück

XODER
  Excel 2013

Gibt ein logisches "Ausschließliches Oder" aller Argumente zurück

Wichtig : Die berechneten Ergebnisse von Formeln sowie von einigen Excel-Arbeitsblattfunktionen können zwischen einem Windows-PC mit x86- oder x86-64-Architektur und einem Windows RT-PC mit ARM-Architektur leicht unterschiedlich sein. Weitere Informationen zu diesen Unterschieden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×