Lesen einer Nachricht mit eingeschränkten Berechtigungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Das Information Rights Management (IRM), das in Outlook für Mac 2011 verfügbar ist, ermöglicht die Angabe von Berechtigungen für den Zugriff auf E-Mails. Weitere Informationen zu IRM in Outlook für Mac finden Sie unter Einschränken des Zugriffs mithilfe von Information Rights Management. Nachrichten, die Sie mit eingeschränkten Berechtigungen empfangen, sind durch ein Symbol gekennzeichnet, Symbol "Eingeschränkte Berechtigung" , das neben der Nachricht in der Nachrichtenliste angezeigt wird.

Beim ersten Öffnen einer E-Mail mit eingeschränkten Berechtigungen werden Sie aufgefordert, eine Verbindung mit einem Lizenzserver herzustellen, um Ihre Anmeldeinformationen zu überprüfen. Zum Herunterladen von Berechtigungen muss Office für Mac Ihre Anmeldeinformationen (einschließlich E-Mail-Adresse) und Informationen über Ihre Berechtigungen an den Lizenzserver senden. Informationen, die in der E-Mail enthalten sind, werden nicht an den Lizenzserver gesendet.

  1. Öffnen Sie die Nachricht mit eingeschränkten Berechtigungen.

    Die Infoleiste wird eingeblendet und zeigt eine Meldung an, dass Ihre Anmeldeinformationen überprüft werden müssen, bevor Sie auf die Nachricht zugreifen können.

  2. Klicken Sie auf der Infoleiste auf Anmeldeinformationen überprüfen.

  3. Folgen Sie den Anweisungen.

Siehe auch

Erstellen einer Nachricht mit eingeschränkten Berechtigungen

Dateiformate, die mit IRM funktionieren

Senden einer digital signierten oder verschlüsselten Nachricht

Hinzufügen von Anmeldeinformationen zum Öffnen einer Datei oder Nachricht mit Rechteverwaltung

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×