Leitfaden für Power Query-Kontextmenüs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Power Query ist in Excel 2016 als Abrufen und Transformieren bekannt. Die hier bereitgestellten Informationen gelten für beides. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Transformieren von Daten in Excel 2016.

Kontextmenüs sind innerhalb des Editorbereichs für einzelne Elemente, wie etwa eine Tabellenzelle, spezifisch. Ein Kontextmenü definiert Aktionen, die für das ausgewählte Element bzw. die ausgewählten Elemente ausgeführt werden können.

Inhalt dieses Artikels

Zellen-Kontextmenü

Zahl oder Datum/Uhrzeit

Ersetzt Zahlen- oder Datums-/Uhrzeitwerte

Texttyp

Ersetzen von Textwerten

Logisch

Ersetzt Wahrheitswerte

Tabelle oder Verknüpfung

Spalten-Kontextmenü

Auswahl einer einzelnen Spalte

Mit Gebietsschema

Auswahl mehrerer Spalten

Tabellen-Kontextmenü

Abfrageschritt-Kontextmenü

Onlinesuche

Zellen-Kontextmenü

Um eine Aktion auf eine Zelle anzuwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zelle. Für jeden Zelltyp gibt es ein Kontextmenü.

Zahl oder Datum/Uhrzeit

Aktion

Beschreibung

Zahlenfilter

Filtert eine Tabelle anhand eines Operators:

  • Ist gleich

  • Ist nicht gleich

  • Größer als

  • Größer oder gleich

  • Kleiner als

  • Kleiner oder gleich

Werte ersetzen

Einen Wert durch einen anderen Wert in den ausgewählten Spalten zu ersetzen. Wenn Zahl oder Datum/Uhrzeit-Werten ersetzen möchten, finden Sie unter ersetzt Zahlen- oder Datums-/Uhrzeitwerten.

Drilldown ausführen

Navigiert zum Inhalt der Zelle. Dabei wird der aktuellen Abfrage ein neuer Schritt zum Ausführen der Navigation hinzugefügt; dies kann durch Entfernen des Schritts im Bereich Schritte rückgängig gemacht werden.

Als neue Abfrage hinzufügen

Erstellt eine neue Abfrage mit den Inhalten der aktuellen Zelle als Abfragewerten. Der Name der neuen Abfrage entspricht der Spaltenüberschrift für die ausgewählte Zelle.

Ersetzt Zahlen- oder Datums-/Uhrzeitwerte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zahlen- oder Datums-/Uhrzeit-Zelle.

  2. Klicken Sie auf Werte ersetzen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Werte ersetzen Werte für Zu suchender Wert und Ersetzen durch ein.

  4. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Text

Aktion

Beschreibung

Textfilter

Filtert eine Tabelle anhand eines Operators:

  • Ist gleich

  • Ist nicht gleich

  • Beginnt mit

  • Endet mit

  • Enthält

  • Enthält nicht

Werte ersetzen

Sie können in den ausgewählten Spalten einen Wert durch einen anderen ersetzen. Informationen zum Ersetzen von Textwerten finden Sie unter Ersetzt Textwerte.

Drilldown ausführen

Navigiert zum Inhalt der Zelle. Dabei wird der aktuellen Abfrage ein neuer Schritt zum Ausführen der Navigation hinzugefügt; dies kann durch Entfernen des Schritts im Bereich Schritte rückgängig gemacht werden.

Als neue Abfrage hinzufügen

Erstellt eine neue Abfrage mit den Inhalten der aktuellen Zelle als Abfragewerten. Der Name der neuen Abfrage entspricht der Spaltenüberschrift für die ausgewählte Zelle.

Ersetzt Textwerte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Textzelle.

  2. Klicken Sie auf Werte ersetzen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Werte ersetzen Werte für Zu suchender Wert und Ersetzen durch ein.

  4. Klicken Sie auf die Option Gesamten Zellinhalt vergleichen, um den gesamten Inhalt einer Zelle zu ersetzen. Andernfalls wird durch Werte ersetzen jede Übereinstimmung von Zu suchender Wert ersetzt.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Logisch

Aktion

Beschreibung

Werte ersetzen

Sie können in den ausgewählten Spalten einen Wert durch einen anderen ersetzen. Informationen zum Ersetzen von Wahrheitswerten finden Sie unter "Ersetzt Wahrheitswerte".

Drilldown ausführen

Navigiert zum Inhalt der Zelle. Dabei wird der aktuellen Abfrage ein neuer Schritt zum Ausführen der Navigation hinzugefügt; dies kann durch Entfernen des Schritts im Bereich Schritte rückgängig gemacht werden.

Als neue Abfrage hinzufügen

Erstellt eine neue Abfrage mit den Inhalten der aktuellen Zelle als Abfragewerten. Der Name der neuen Abfrage entspricht der Spaltenüberschrift für die ausgewählte Zelle.

Ersetzt Wahrheitswerte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle, die einen Wahrheitswert enthält.

  2. Klicken Sie auf Werte ersetzen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Werte ersetzen Werte für Zu suchender Wert und Ersetzen durch ein.

  4. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Tabelle oder Verknüpfung

Aktion

Beschreibung

Drilldown ausführen

Navigiert zum Inhalt der Zelle. Dabei wird der aktuellen Abfrage ein neuer Schritt zum Ausführen der Navigation hinzugefügt; dies kann durch Entfernen des Schritts im Bereich Schritte rückgängig gemacht werden.

Als neue Abfrage hinzufügen

Erstellt eine neue Abfrage mit den Inhalten der aktuellen Zelle als Abfragewerten. Der Name der neuen Abfrage entspricht der Spaltenüberschrift für die ausgewählte Zelle.

Spalten-Kontextmenü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ausgewählte Spaltenköpfe, um eine Aktion auf alle Zellen der betreffenden Spalte(n) anzuwenden. Für jeden Spaltentyp gibt es ein Kontextmenü.

Auswahl einer einzelnen Spalte

Aktion

Gültig für Typ

Beschreibung

Entfernen

Alle Typen

Entfernt die ausgewählte Spalte aus der Ansicht und der weiteren Verwendung.

Andere Spalten entfernen

Alle Typen

Entfernt alle nicht ausgewählten Spalten aus der Ansicht und der weiteren Verwendung.

Erste Zeile als Überschriften verwenden

Alle Typen

Jeder Überschriftenname in der Tabelle wird durch den Wert jeder Zelle in der ersten Zeile der Tabelle ersetzt.

Doppelte Spalte

Alle Typen

Erstellt ein Duplikat der ausgewählten Spalte auf der rechten Seite der Tabelle. Die neue Spalte erhält den Namen Kopie von <Spaltenname>.

Spalte teilen

(Verfügbar in Abfrage-Editor R Menüband)

Texttyp

Sie können eine Spalte mit Text auf zwei Arten in mehrere Spalten teilen:

  • Nach Trennzeichen

  • Nach Anzahl von Zeichen

Weitere Informationen zum Teilen einer Textspalte finden Sie unter Teilen einer Spalte mit Text.

Duplikate entfernen

(Verfügbar in Abfrage-Editor R Menüband )

Text, Zahl, Datum/Uhrzeit,

Logisch

Entfernt alle Zeilen aus der Tabelle, in denen die Werte in den ausgewählten Spalten Duplikate früherer Werte sind. Die Zeile mit dem ersten Vorkommen eines Wertsatzes wird nicht entfernt. Weitere Informationen zum Entfernen von Duplikaten finden Sie unter Entfernen von Duplikaten.

Werte ersetzen

(Verfügbar in Abfrage-Editor R Menüband )

Text, Zahl, Datum/Uhrzeit,

Logisch

Ersetzt ein Element in der Spalte durch einen anderen Wert. Weitere Informationen zum Ersetzen von Werten finden Sie unter Zellen-Kontextmenü.

Typ ändern

(Verfügbar in Abfrage-Editor R Menüband )

Text, Zahl, Datum/Uhrzeit,

Logisch

Deaktiviert für die Typen Tabelle, Verknüpfung und Eintrag

Ändert den Typ der ausgewählten Spalte in einen anderen Typ:

  • Logisch

  • Potenz

  • Datum

  • Datum/Uhrzeit

  • Datum/Uhrzeit/Zeitzone

  • Zeit

  • Dauer

  • Binär

  • Text-

  • Mit Gebietsschema. Weitere Informationen zum Ändern eines Typs mit der Ursprungskultur finden Sie unter Typ mit Kultur ändern.

Transformieren

Text und Datum/Uhrzeit-Typen

Für alle anderen Typen deaktiviert

Ändert für Textwerte die Weise, in der Werte in der Spalte dargestellt werden:

  • Kleinbuchstaben

  • GROSSBUCHSTABEN

  • Ersten Buchstaben im Wort großschreiben

  • Glätten

  • Bereinigen

  • JSON

  • XML

Ändert für Datums-/Uhrzeitwerte die Weise, in der Werte in der Spalte dargestellt werden:

  • Datum

  • Uhrzeit

  • Tag

  • Monate

  • Jahr

  • Wochentag

Spalte einfügen

Alle Typen

Fügt eine neue Spalte hinter der letzten Spalte der Tabelle ein. Die Werte in der neuen Spalte werden durch die Auswahl des Typs der einzufügenden Spalte bestimmt:

  • Benutzerdefiniert (Sie definieren die Formel, mit der die neuen Werte berechnet werden)

  • Index

Weitere Informationen zum Einfügen einer Spalte finden Sie unter Einfügen einer benutzerdefinierten Spalte in eine Tabelle.

Gruppieren nach

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband )

Text, Zahl, Datum/Uhrzeit,

Logisch

Fasst Daten nach Zeilenwerten zusammen. Beispielsweise können Sie für diese Spalten in einer Tabelle – Bundesland, Stadt, Bevölkerung – wie folgt vorgehen:

  • Gruppieren nach "Bundesland" und entweder die Anzahl der Städte in jedem Bundesland zählen oder die Bevölkerung der Städte addieren, um die Bevölkerung jedes einzelnen Staats zu ermitteln

  • Gruppieren nach "Stadt" und die Instanzen von Stadtnamen zählen.

Weitere Informationen zum Gruppieren von Zeilen finden Sie unter Gruppieren von Zeilen in einer Tabelle.

Entpivotieren

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband )

Alle Typen

Sie können ausgewählte Spalten in Attribut-Wert-Paare transformieren. Weitere Informationen zum Entpivotieren von Spalten finden Sie unter Entpivotieren von Spalten.

Verschieben

Alle Typen

Verschiebt die ausgewählte Spalte in der Tabelle an eine andere Position. Verschieben der ausgewählten Spalte:

  • Nach links

  • Nach rechts

  • An den Anfang

  • Ans Ende

Alternativ können Sie Spalten ziehen und links oder rechts von der ausgewählten Spalte ablegen.

Umbenennen

Alle Typen

Benennt die ausgewählte Spalte um.

Drilldown ausführen

Alle Typen

Navigiert zum Inhalt der Spalte. Dabei wird der aktuellen Abfrage ein neuer Schritt zum Ausführen der Navigation hinzugefügt; dies kann durch Entfernen des Schritts im Bereich "Schritte" rückgängig gemacht werden.

Neue Abfrage hinzufügen

Alle Typen

Erstellt eine neue Abfrage mit den Inhalten der aktuellen Spalte als Abfragewerten. Dies geschieht durch Bezugnahme der neuen Abfrage auf die ursprüngliche Abfrage. Der Name der neuen Abfrage entspricht der Spaltenüberschrift für die ausgewählte Spalte.

Mit Gebietsschema

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine ausgewählte Spalte.

  2. Klicken Sie auf Typ ändern > Mit Gebietsschema.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Typ mit Gebietsschema ändern den Datentyp für die Änderung zusammen mit dem Gebietsschema aus.

  4. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Auswahl mehrerer Spalten

Wählen Sie (mit Strg+Klick oder Umschalt+Klick) zwei oder mehr Spalten aus, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Spalten, um eine Aktion aus dem Kontextmenü für mehrere Spalten auf die ausgewählten Spalten anzuwenden.

Hinweis :  Bei der Auswahl mehrerer Spalten werden in manchen Fällen einige der Kontextmenüelemente deaktiviert.

Aktion

Beschreibung

Spalten entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband )

Entfernt die ausgewählten Spalten aus der Ansicht und der weiteren Verwendung.

Andere Spalten entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Entfernt alle nicht ausgewählten Spalten aus der Ansicht und der weiteren Verwendung.

Duplikate entfernen

Entfernt alle Zeilen aus der Tabelle, in denen die Werte in den ausgewählten Spalten Duplikate früherer Werte sind. Die Zeile mit dem ersten Vorkommen eines Wertsatzes wird nicht entfernt. Weitere Informationen zum Entfernen von Duplikaten finden Sie unter Entfernen von Duplikaten.

Werte ersetzen

Ersetzt ein Element in der Spalte durch einen anderen Wert. Weitere Informationen zum Ersetzen von Werten finden Sie unter Zellen-Kontextmenü.

Typ ändern

Ändert den Typ der ausgewählten Spalte in einen anderen Typ:

  • Logisch

  • Potenz

  • Datum

  • Datum/Uhrzeit

  • Datum/Uhrzeit/Zeitzone

  • Zeit

  • Dauer

  • Binär

  • Text-

  • Mit Gebietsschema. Weitere Informationen zum Ändern eines Typs mit der Ursprungskultur finden Sie unter Typ mit Kultur ändern.

Transformieren

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Ändert für Textwerte die Weise, in der Werte in der Spalte dargestellt werden:

  • Kleinbuchstaben

  • GROSSBUCHSTABEN

  • Ersten Buchstaben im Wort großschreiben

  • Glätten

  • Bereinigen

  • JSON

  • XML

Ändert für Datums-/Uhrzeitwerte die Weise, in der Werte in der Spalte dargestellt werden:

  • Datum

  • Uhrzeit

  • Tag

  • Monate

  • Jahr

  • Wochentag

Zusammenführen

Gruppieren nach

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Fasst Daten nach Zeilenwerten zusammen. Beispielsweise können Sie für diese Spalten in einer Tabelle – Bundesland, Stadt, Bevölkerung – wie folgt vorgehen:

  • Gruppieren nach "Bundesland" und entweder die Anzahl der Städte in jedem Bundesland zählen oder die Bevölkerung der Städte addieren, um die Bevölkerung jedes einzelnen Staats zu ermitteln

  • Gruppieren nach "Stadt" und die Instanzen von Stadtnamen zählen.

Weitere Informationen zum Gruppieren von Zeilen finden Sie unter Gruppieren von Zeilen in einer Tabelle.

Entpivotieren

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Sie können ausgewählte Spalten in Attribut-Wert-Paare transformieren. Weitere Informationen zum Entpivotieren von Spalten finden Sie unter Entpivotieren von Spalten.

Verschieben

Verschiebt die ausgewählte Spalte in der Tabelle an eine andere Position. Verschieben der ausgewählten Spalte:

  • Nach links

  • Nach rechts

  • An den Anfang

  • Ans Ende

Alternativ können Sie Spalten ziehen und links oder rechts von der ausgewählten Spalte ablegen.

Seitenanfang

Tabellen-Kontextmenü

Im Tabellen-Kontextmenü, das durch das Tabellensymbol ( Tabellensymbol ) dargestellt wird, werden tabellenweit gültige Aktionen durchgeführt.

Aktion

Beschreibung

Erste Zeile als Überschriften verwenden

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Stuft die Werte in der ersten Zeile einer Tabelle zu Spaltenüberschriften höher.

Duplikate entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Entfernt alle Zeilen aus einer Power Query-Tabelle, in denen die Werte in den ausgewählten Spalten Duplikate früherer Werte sind. Die Zeile mit dem ersten Vorkommen eines Wertsatzes wird nicht entfernt.

Fehler entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Entfernt Zeilen, die Fehler enthalten, aus den aktuell ausgewählten Spalten.

Spalte einfügen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Fügt eine neue Spalte hinter der letzten Spalte der Tabelle ein. Die Werte in der neuen Spalte werden durch die Auswahl des Typs der einzufügenden Spalte bestimmt:

  • Benutzerdefiniert (Sie definieren die Formel, mit der die neuen Werte berechnet werden)

  • Index

Weitere Informationen zum Einfügen einer Spalte finden Sie unter Einfügen einer benutzerdefinierten Spalte in eine Tabelle.

Erste Zeilen beibehalten

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Geben Sie die Anzahl der in der Tabelle beizubehaltenden obersten Zeilen an.

Erste 100 Zeilen beibehalten

Behält die obersten 100 Zeilen in der Tabelle bei.

Bereich von Zeilen beibehalten

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Geben Sie einen Zeilenbereich ein, der mit Erste Zeile beginnt und sich über Anzahl von Zeilen erstreckt, der in der Tabelle beibehalten werden soll.

Erste Zeilen entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Oberste n Zeilen aus der Tabelle entfernen.

Alternative Zeilen entfernen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Entfernt alternative Zeilen aus der Tabelle, beginnend bei Erste zu entfernende Zeile, gefolgt von der Angabe der Anzahl zu entfernender Zeilen und der Anzahl beizubehaltender Zeilen.

Zusammenführen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Erstellt im Raster Vorschau eine neue Abfrage aus zwei vorhandenen Abfragen. Ein Abfrageergebnis enthält alle Spalten aus einer primären Tabelle, wobei eine Spalte als einzelne Spalte fungiert, die einen Navigationslink zu einer verknüpften Tabelle enthält. Weitere Information zum Zusammenführen von Abfragen finden Sie unter Zusammenführen von Abfragen.

Anfügen

(Verfügbar ich n Abfrage-Editor R Menüband)

Erstellt im Raster Vorschau eine neue Abfrage, die alle Zeilen aus einer ersten Abfrage, gefolgt von allen Zeilen aus einer zweiten Abfrage, enthält. Weitere Information zum Anfügen von Abfragen finden Sie unter Anfügen von Abfragen.

Seitenanfang

Abfrageschritt-Kontextmenü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Abfrageschritt, um ihn oder seine aktuelle Position zu ändern.

Aktion

Beschreibung

Einstellungen bearbeiten

Bearbeitet die Werte in der Funktion, die den ausgewählten Schritt definiert.

Umbenennen

Gibt dem ausgewählten Schritt einen neuen Namen. Dies ist nützlich, wenn die Schritte aussagekräftige Namen haben sollen oder mehrere Instanzen des gleichen Vorgangs unterschieden werden müssen – beispielsweise das Einfügen einer Spalte.

Löschen

Entfernt diesen Schritt aus dem Stream. Hinweis: Dies kann zur Fehlern in nachfolgenden Schritten führen, wenn die nachfolgenden Schritte vom aktuellen Schritt abhängen.

Bis zum Ende löschen

Entfernt diesen und alle folgenden Schritte in diesem Stream.

Nach oben

Verschiebt den ausgewählten Schritt um eine Position in Richtung auf den Anfang des Streams.

Nach unten

Verschiebt den ausgewählten Schritt um eine Position in Richtung vom Anfang des Streams weg.

Seitenanfang

Onlinesuche

Klicken Sie im Bereich Onlinesuchemit der rechten Maustaste auf das Zusammenfassungssymbol einer Datenquelle.

Aktion

Beschreibung

Zu Quelle wechseln

Navigiert zur Quellwebseite für ein ausgewähltes Datenquellenelement.

Nutzungsbedingungen

Navigiert zur Seite mit den Nutzungsbedingungen für ein ausgewähltes Datenquellenelement.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×