Laden des Solver-Add-Ins

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Bei Solver handelt es sich um ein Add-In für Microsoft Office Excel, das zur Verfügung steht, wenn Microsoft Office oder Excel installiert ist.

Wenn Sie das Solver-Add-In verwenden möchten, müssen Sie es jedoch zuerst in Excel laden.

Hinweis : 8. Dezember 2016: Wenn Sie versuchen, eine Solver-Lösung abzuschließen, gibt Excel 2016 möglicherweise den Fehler "Datei nicht gefunden Solver32.dll" zurück. Dieses Problem ist nun im neuesten Excel-Build behoben. Zum Installieren des Updates klicken Sie auf Datei > Konto > Aktualisierungsoptionen > Jetzt aktualisieren.

  1. In Excel 2010 und höher wechseln Sie zu Datei > Optionen

    Hinweis : In Excel 2007 klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Excel-Optionen.

  2. Klicken Sie auf Add-Ins, und wählen Sie dann im Feld Verwalten die Option Excel-Add-Ins aus.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Aktivieren Sie im Feld Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen Solver, und klicken Sie dann auf OK.

    1. Tipp    Wenn Solver im Feld Verfügbare Add-Ins nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Durchsuchen, um danach zu suchen.

    2. Wenn angezeigt wird, dass das Add-In Solver derzeit nicht auf dem Computer installiert ist, klicken Sie auf Ja, um das Add-In zu installieren.

  5. Nach dem Laden des Solver-Add-Ins wird auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Analyse der Befehl Solver angezeigt.

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Bereitstellen einer Frage in das Excel-Community-forum

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Erkennen und Lösen eines Problems mithilfe von Solver

Übersicht über Formeln in Excel

Vermeiden defekter Formeln

Verwenden der Fehlerüberprüfung zum Ermitteln von Fehlern in Formeln

Tastenkombinationen in Excel 2016 für Windows

Tastenkombinationen in Excel 2016 für Mac

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×