LTrim, RTrim und Trim (Funktionen)

LTrim, RTrim und Trim (Funktionen)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Gibt einen Variant (String) mit einer Kopie einer angegebenen Zeichenfolge ohne führende Leerzeichen (LTrim) nachgestellte Leerzeichen (RTrim) oder führende und nachfolgende Leerzeichen (kürzen).

Syntax

LTrim ( Zeichenfolge )

RTrim ( Zeichenfolge )

Kürzen ( Zeichenfolge )

Die erforderliche ZeichenfolgeArgument ist gültige Zeichenfolgenausdruck. Wenn die Zeichenfolge Null enthält, wird Null zurückgegeben.

Beispiel

Hinweis: Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerreferenz in der Dropdownliste neben Suchen aus, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die Funktion LTrim führende Leerzeichen und die Funktion RTrim , um nachgestellte Leerzeichen aus einer Zeichenfolge Zeichenfolgenvariablen entfernt. Es verwendet die Trim -Funktion, um beide Typen von Leerzeichen entfernt.

Dim MyString, TrimString
MyString = " <-Trim-> " ' Initialize string.
TrimString = LTrim(MyString)
' TrimString = "<-Trim-> ".
TrimString = RTrim(MyString)
' TrimString = " <-Trim->".
TrimString = LTrim(RTrim(MyString))
' TrimString = "<-Trim->".
' Using the Trim function alone
' achieves the same result.
TrimString = Trim(MyString)
' TrimString = "<-Trim->".
Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×