LBound-Funktion

Gibt einen Long-Wert zurück, der den kleinsten verfügbaren Index enthält, den es für die angegebene Dimension eines Arrays (Matrix) gibt.

Syntax

LBound ( Arrayname [, Dimension ] )

Die Syntax der LBound-Funktion weist die folgenden Argumente auf:

Argument

Beschreibung

Arrayname

Erforderlich. Name des Arrays Variable; folgt standardmäßigen Namenskonventionen für Variablen.

Dimension

Optional. Variant (Long). Ganze Zahl, die angibt, für welche Dimension die untere Grenze zurückgegeben wird. Verwenden Sie für 1 die erste Dimension, 2 für die zweite usw. Wenn Dimension nicht angegeben wird, wird 1 angenommen.


Hinweise

Die LBound-Funktion wird mit der UBound-Funktion verwendet, um die Größe eines Arrays zu bestimmen. Verwenden Sie die UBound-Funktion, um die obere Grenze einer Arraydimension zu finden.

LBound gibt für ein Array mit den folgenden Dimensionen die Werte zurück, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind:

Dim A(1 To 100, 0 To 3, -3 To 4)

Anweisung

Rückgabewert

LBound(A, 1)

1

LBound(A, 2)

0

LBound(A, 3)

-3


Die Standarduntergrenze für jede Dimension ist entweder 0 oder 1, je nach Einstellung der OptionBase-Anweisung. Die Basis eines Arrays, das mit der Array-Funktion erstellt wurde, ist 0 (null). Auf diese Basis wirkt sich Option Base nicht aus.

Arrays, für die Dimensionen mit der To-Klausel in einer Dim-, Private-, Public-, ReDim- oder Static-Anweisung festgelegt werden, können eine beliebige ganze Zahl als untere Grenze haben.

Beispiel

Hinweis : Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerreferenz in der Dropdownliste neben Suchen aus, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die LBound-Funktion verwendet, um den kleinsten verfügbaren Index für die angegebene Dimension eines Arrays zu bestimmen. Verwenden Sie die Option Base-Anweisung, wenn Sie 0 als Standardwert für die Basis eines Arrays überschreiben möchten.

Dim Lower
' Declare array variables.
Dim MyArray(1 To 10, 5 To 15, 10 To 20)
Dim AnyArray(10)
Lower = Lbound(MyArray, 1) ' Returns 1.
Lower = Lbound(MyArray, 3) ' Returns 10.
Lower = Lbound(AnyArray)
' Returns 0 or 1, depending on setting of Option Base.
Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×