Löschen eines Bilds

Wenn Sie in Ihrer PowerPoint-Präsentation ein Bild, beispielsweise ein Foto, einen Screenshot oder ein Zeichnungsobjekt, nicht mehr benötigen, können Sie es entfernen. Manchmal können Bilder leicht gelöscht werden, weil sie oben auf anderen Bildern platziert sind, doch manchmal ist dieser Vorgang schwieriger, weil sie sich hinter anderen Bildern, auf dem Folienmaster oder im Hintergrund befinden.

  1. Wählen Sie das Bild aus, das Sie löschen möchten. Das ausgewählte Bild ist mit einem grauen Umriss mit Ziehpunkten umgeben.

    Wenn Sie ein Bild auswählen, wird es von "Ziehpunkten" umgeben.
  2. Drücken Sie ENTF auf der Tastatur. Das Bild wird nicht mehr angezeigt.

    Das von Ihnen ausgewählte Bild wird gelöscht.

    Hinweis : Wenn Sie mehrere Bilder gleichzeitig löschen möchten, halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie auf jedes Bild, das Sie löschen möchten. Drücken Sie dann ENTF auf der Tastatur.

    Wenn Sie die STRG-TASTE drücken und gedrückt halten, können Sie mehr als ein Bild auswählen.

Entfernen eines Bilds von allen Folien

Wenn Ihre PowerPoint-Präsentation ein Bild enthält, das auf jeder Folie angezeigt wird, und sie das Bild auf allen Folien löschen möchten, müssen Sie es auf dem Folienmaster löschen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und dann in der Gruppe Masteransichten auf Folienmaster.

    Die Option "Folienmaster" auf der Registerkarte "Ansicht"
  2. Stellen Sie im Miniaturbildfenster der Folie sicher, dass Sie die Miniaturansicht ganz oben auswählen, in deren oberer linker Ecke eine Zahl steht.

    Die Miniaturansicht oben ist der Folienmaster.
  3. Wählen Sie das zu löschende Bild aus, und drücken Sie ENTF. Das Bild wird nicht mehr angezeigt. Die anderen Elemente auf dem Folienmaster bleiben aber erhalten.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Masteransicht schließen, um zu Ihrer Präsentation zurückzukehren. Das Bild wurde auf jeder Folie der Präsentation entfernt.

Entfernen eines Bilds, das sich unter anderen Elementen befindet

Wenn ein Bild, das Sie entfernen möchten, unter anderen Elementen verborgen ist, sodass Sie nicht darauf klicken können, verwenden Sie den Auswahlbereich, um das Bild ganz oben auf die anderen Elemente zu verschieben. Dort können Sie es dann entfernen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte START in der Gruppe Bearbeiten auf Auswählen > Auswahlbereich.

  2. Im Auswahlbereich wird jedes Objekt auf der Folie als separates Element in der Reihenfolge angezeigt, in der die Elemente auf der Folie angeordnet sind. Klicken und halten Sie die richtige Ebene für das zu löschende Bild. Ziehen Sie es dann an den Anfang der Liste.

  3. Klicken Sie auf der Folie auf das Bild, um es auszuwählen, und drücken Sie auf der Tastatur ENTF.

    Tipp :  Im Auswahlbereich können Sie ein Objekt auch vorübergehend ausblenden, indem Sie auf das Augensymbol klicken.

    Hinweis : Die Ebenen im Auswahlbereich haben möglicherweise irreführende Namen. Wenn Sie nicht genau wissen, welche Ebene die richtige ist, klicken Sie rechts auf jeder Ebene auf das Augensymbol – von oben nach unten, um die einzelnen Ebenen auszublenden, bis Sie die richtige gefunden haben.

Entfernen eines Bilds aus dem Hintergrund

Das Bild, das Sie entfernen möchten, könnte sich auch in der Hintergrundeinstellung für eine bestimmte Folie befinden. Wenn Sie es entfernen möchten, lesen Sie Entfernen eines Bilds aus dem Hintergrund.

Siehe auch

Verwenden von Folienmastern zum Anpassen einer Präsentation (Video)

Was ist ein Folienmaster?

Ändern eines Folienmasters

Anwenden oder Ändern eines Folienlayouts

Ändern der Größe, Neupositionieren oder Löschen eines Platzhalters

Ändern von Folienhintergründen

Hinzufügen eines Bilds als Folienhintergrund

Freistellen eines Bilds

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×