Löschen einer Fußnote, einer Endnote oder einer Trennlinie

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinzufügen von Fuß- und Endnoten in Word nicht schwierig. Entfernen eine, einige oder sogar alle ist noch einfacher. Sie können auch die Zeile entfernen, die vom Textkörper Fuß- und Endnoten trennt.

Wichtig: Sie löschen die Verweisnummer oder Markierung (im Textkörper), NICHT die eigentliche Fuß- oder Endnote. Wenn Sie diese löschen, nummeriert Word die Fuß- oder Endnoten in einer neuen Reihenfolge erneut.

Entfernen einer Fußnote

Hier ist ein Beispiel einer Fußnote (der Fußnote, die sich unten auf der Seite befindet).

Was eine Fußnote ist

Wenn Sie die Fußnote (unten auf der Seite) löschen möchten, löschen Sie die Nummer "1" aus dem Textkörper. Wenn Sie das tun, verschwindet die eigentliche Fußnote. Eine weitere Vorgehensweise: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fußnote unten auf der Seite, wählen Sie Gehe zu Fußnote aus, und löschen Sie dann die Nummer dort.

Entfernen einer Endnote

Das Entfernen einer Endnote funktioniert genauso wie das Entfernen einer Fußnote:

Entfernen einer Endnote aus dem Textkörper des Texts

Zum Entfernen der Endnote löschen "i" in den Textkörper des Texts (diejenige mit der rosa Rahmen um es in das vorstehende Abbildung) und die Endnote wird entfernt. Auch, wenn Sie eine Endnote, die Sie löschen möchten finden, können Sie der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Gehe zu Endnote und löschen die Zahl.

Entfernen aller Fuß- oder Endnoten aus einem Dokument

Wenn Sie alle Fuß- oder Endnoten suchen und entfernen möchten, verwenden Sie dazu das Tool zum Suchen und Ersetzen:

  1. Platzieren Sie den Cursor am Anfang des Dokuments, und öffnen Sie das Dialogfeld Erweiterte Suchen und Ersetzen.

    • In Word 2013 oder Word 2016: Drücken Sie STRG+H.

    • Klicken Sie im Word 2016 für Mac im Menü Bearbeiten auf Suchen > Erweiterte Suchen und Ersetzen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ersetzen, klicken Sie im Dialogfeld Suchen und Ersetzen.

  3. Geben Sie im Feld Suchen nach entweder ^f für "Fußnote" oder ^e für "Endnote" ein.

    Alternativ können Sie diese Symbole eingeben, indem Sie auf die Schaltfläche Weitere klicken, um das Dialogfeld zu erweitern, auf Inhalte und Endnotenzeichen oder Fußnotenzeichen entweder in der Liste auswählen. Klicken Sie in Word 2016 für Mac auf den Pfeil unten im Dialogfeld Suchen und Ersetzen, um alle Optionen anzuzeigen.

  4. Stellen Sie sicher, dass das Feld Ersetzen durch leer ist, und klicken Sie dann auf Alle ersetzen.

Entfernen oder Ändern einer Trennlinie für Fuß- oder Endnoten

Sie können die Linie entfernen oder ändern, die Fuß- und Endnoten vom Textkörper trennt.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und dann in der Gruppe Ansichten auf Entwurf.

  2. Doppelklicken Sie im Textkörper auf eine beliebige Fuß- oder Endnote.

    Am Ende Ihres Dokuments wird der Bereich Fußnoten geöffnet.

  3. Sie können der Farbe oder Art des Trennzeichens bearbeiten, indem Sie auf Optionen, klicken Sie auf der Registerkarte Start oder, um die Trennzeichen löschen, klicken Sie in der Liste Fußnoten auf Fußnotenzeichen wählen, und die Trennlinie löschen.

    Über die Registerkarte Ansicht können Sie zu den Ansichten "Lesemodus", "Seitenlayout" oder "Weblayout" zurückkehren.

    Hinweis: In Word 2016 für Mac ist die Ansicht Lesemodus nicht verfügbar.

Verwandte Informationen

Hinzufügen oder Ändern von Fuß- und Endnoten in Word

Hinzufügen oder Ändern von Fuß- und Endnoten in Word 2016 für Mac

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×