Löschen einer Formel

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Es gibt zwei Vorgehensweisen, eine Formel zu löschen:

  • Wenn Sie die Formel oder deren auf dem Arbeitsblatt angezeigtes Ergebnis nicht mehr benötigen, können Sie die Formel samt deren Ergebnis löschen.

  • Wenn Sie die Formel nicht mehr benötigen, deren angezeigtes Ergebnis aber behalten möchten, können Sie die Formel löschen, ohne deren Ergebnis zu entfernen.

Was möchten Sie tun?

Löschen einer Formel samt deren Ergebniswert

Löschen einer Formel, ohne deren Ergebniswert zu entfernen

Löschen einer Formel samt deren Ergebniswert

  1. Markieren Sie die Zelle oder den Zellbereich, der die Formel enthält.

  2. Drücken Sie ENTF.

Seitenanfang

Löschen einer Formel, ohne deren Ergebniswert zu entfernen

  1. Markieren Sie die Zelle oder den Zellbereich, der die Formel enthält.

Wenn es sich bei der Formel um eine Arrayformel (Matrixformel) handelt, markieren Sie den Zellbereich, der die Matrixformel enthält.

So markieren Sie einen Zellbereich, der eine Matrixformel enthält

  1. Klicken Sie auf eine Zelle in der Matrixformel.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Suchen und Auswählen, und klicken Sie dann auf Gehe zu.

  3. Klicken Sie auf Inhalte.

  4. Klicken Sie auf Aktuelles Array.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren  Schaltflächensymbol .

    Abbildung des Excel-Menübands

    Tastenkombination    Sie können auch STRG+C drücken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf den Pfeil unter Einfügen Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Werte einfügen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×