Löschen einer Datei

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit dem Löschen einer Datei wird sie vom vormaligen Speicherort entfernt. Wenn sich der Speicherort auf Ihrer Festplatte befindet, wird die Datei in den Papierkorb verschoben. Wenn sich der Speicherort auf einem externen Datenträger, einer CD oder einem Netzwerkspeicherort befindet, wird die Datei permanent gelöscht.

Sie können eine Datei nicht löschen, wenn sie von einer anderen Person in einem beliebigen Programm geöffnet ist. Die Datei muss geschlossen werden, und wenn es sich um eine freigegebene Datei handelt, muss sie eingecheckt werden.

Hinweis : Weitere Informationen zum Löschen und Wiederherstellen von Dateien und Ordnern finden Sie im Microsoft Windows Hilfe- und Support-Center, auf das Sie über das Menü Start zugreifen können, indem Sie auf Hilfe und Support klicken. Informationen zum Papierkorb finden Sie unter Anzeigen, Wiederherstellen oder Löschen von Elementen im Papierkorb.

In Office 2013 und 2016 lassen sich Dateien nicht von Office-Anwendungen aus löschen. Sie können sie jedoch aus Ihrer Bearbeitungsliste entfernen (die Dateien, die weiterhin im Datei-Explorer angezeigt werden. Zum Löschen von Dateien wechseln Sie zu Löschen einer Datei mit dem Datei-Explorer.

Entfernen einer Datei aus der Liste, während Sie sich in einem Office-Programm befinden

  1. Klicken Sie auf Datei > Öffnen.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Aus Liste entfernen.

Seitenanfang

Löschen einer Datei mit dem Datei-Explorer

  1. Öffnen Sie ein Datei-Explorer-Fenster.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Löschen, oder drücken Sie die ENTF-TASTE.

Hinweis : Sie können auch mehrere Dateien auswählen, die gleichzeitig gelöscht werden sollen. Lesen Sie weiter, um Anweisungen zu erhalten.

Seitenanfang

Gleichzeitiges Löschen von mehreren Dateien

Es gibt zwei Methoden zum Markieren und Löschen von mehreren Dateien.

Löschen einer kurzen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann STRG.

  3. Markieren Sie jede zu löschende Datei, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste im Kontextmenü auf Löschen.

Löschen einer langen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann UMSCHALT.

  3. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und scrollen Sie zur letzten zu löschenden Datei.

  4. Markieren Sie die letzte Datei.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um im Kontextmenü Löschen auszuwählen.

    Hinweis : Wenn es Dateien gibt, die Sie nicht löschen möchten, lassen Sie UMSCHALT los, und drücken Sie dann STRG. Klicken Sie auf die Dateien, die Sie behalten möchten. Klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.

In Office 2010 können Sie Dateien von Office-Anwendungen aus oder mit Windows-Explorer löschen.

Löschen einer Datei von einer Office-Anwendung aus

  1. Klicken Sie auf Datei > Öffnen.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Löschen.

    Hinweis : Sie können auch mehrere Dateien auswählen, die gleichzeitig gelöscht werden sollen. Lesen Sie weiter, um Anweisungen zu erhalten.

Seitenanfang

Gleichzeitiges Löschen von mehreren Dateien

Es gibt zwei Methoden zum Markieren und Löschen von mehreren Dateien.

Löschen einer kurzen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann STRG.

  3. Markieren Sie jede zu löschende Datei, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste im Kontextmenü auf Löschen.

Löschen einer langen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann UMSCHALT.

  3. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und scrollen Sie zur letzten zu löschenden Datei.

  4. Markieren Sie die letzte Datei.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um im Kontextmenü Löschen auszuwählen.

    Hinweis : Wenn es Dateien gibt, die Sie nicht löschen möchten, lassen Sie UMSCHALT los, und drücken Sie dann STRG. Klicken Sie auf die Dateien, die Sie behalten möchten. Klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.

Löschen einer Datei mit Windows-Explorer

  1. Öffnen Sie Windows-Explorer.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.

Seitenanfang

In Office 2007 können Sie Dateien von Office-Anwendungen aus oder mit Windows-Explorer löschen.

Löschen einer Datei von einer Office-Anwendung aus

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Öffnen.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Löschen.

    Hinweis : Sie können auch mehrere Dateien auswählen, die gleichzeitig gelöscht werden sollen. Lesen Sie weiter, um Anweisungen zu erhalten.

Seitenanfang

Gleichzeitiges Löschen von mehreren Dateien

Es gibt zwei Methoden zum Markieren und Löschen von mehreren Dateien.

Löschen einer kurzen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann STRG.

  3. Markieren Sie jede zu löschende Datei, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste im Kontextmenü auf Löschen.

Löschen einer langen Liste von Dateien

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

  2. Markieren Sie die erste Datei, und drücken Sie dann UMSCHALT.

  3. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und scrollen Sie zur letzten zu löschenden Datei.

  4. Markieren Sie die letzte Datei.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um im Kontextmenü Löschen auszuwählen.

    Hinweis : Wenn es Dateien gibt, die Sie nicht löschen möchten, lassen Sie UMSCHALT los, und drücken Sie dann STRG. Klicken Sie auf die Dateien, die Sie behalten möchten. Klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.

Löschen einer Datei mit Windows-Explorer

  1. Öffnen Sie Windows-Explorer.

  2. Suchen Sie die Datei, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.

Seitenanfang

Siehe auch

Löschen einer Seite in Word

Löschen von Dateien oder Ordner in OneDrive

Einstellungen des Caches für Office-Dokumente

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×