Kurve anpassen (Dialogfeld)

Dieses Dialogfeld wandelt eine Polylinie in eine Kombination aus Linien, Bögen und PolylinieSpline um.

Periodische Splines

Wählen Sie diese Option aus, um einen periodischen (übergangslosen) Spline zu erstellen, wenn das Original-Shape geschlossen und geglättet ist. Wenn Sie das Kontrollkästchen Spitzen und Erhebungen deaktivieren, muss das Original-Shape nicht geglättet sein.

Runde Bögen

Wählen Sie diese Option aus, um die Scheitelpunkte der Polylinie durch Liniensegmente oder runde Bögen zu ersetzen. Damit diese Option funktionsfähig ist, müssen sich die Scheitelpunkte in der Nähe eines Liniensegments oder runden Bogens befinden.

Spitzen und Erhebungen

Wählen Sie diese Option aus, um die spitzen Winkel oder sonstigen Features des Original-Shapes beizubehalten.

Fehlertoleranz

Geben Sie einen Toleranzwert ein, der größer oder gleich Null ist. Je geringer die Toleranz (d. h. je höher das tolerierte Maß an Fehlern), desto einfacher ist der Bogen oder Spline (desto weniger Punkte enthält der resultierende Bogen bzw. Spline). Geben Sie 0 ein, um einen Spline zu erstellen, der direkt durch die Scheitelpunkte der Polylinie verläuft. Geben Sie einen höheren Toleranzwert ein, damit sich der Spline den Scheitelpunkten der Polylinie annähert.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×