Kursnotizbuch-Add-In für OneNote – Anweisungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Können dieses Add-In für ein OneNote Class-Notizbuch in OneNote 2013 oder 2016, geöffnet und Dozenten Zeit sparen und sogar effizienteres Arbeiten mit ihren Notizbüchern Class. Die Features umfassen:

  • Einfaches und schnelles Verteilen neuer Seiten, Abschnitte oder Abschnittsgruppen an Schüler oder Studenten in einem oder mehreren Kursen

  • Einfaches Verteilen eines einzelnen Textabschnitts, eines Bilds oder einer Freihandauswahl an alle Schüler oder Studenten in einem Kursnotizbuch

  • Festlegen Sie über die Verteilung der neuen Material angegebenen Schüler oder Student Gruppen learning individuelle

  • Einfaches und schnelles Kopieren einer Inhaltsbibliothek in mehrere Kursnotizbücher

  • Einfaches turnusmäßiges Überprüfen von Schülerarbeit (Aufgaben, Tests usw.) in einem oder mehreren Kursen

  • Einfaches Starten von Funktionen der App für OneNote-Kursnotizbücher

  • Verbinden von OneNote-Kursnotizbüchern mit Ihrem Learning Management System (LMS) oder Student Information System (SIS)

  • Integrieren von Aufgaben und Noten aus dem Kursnotizbuch in Ihr LMS oder verwandtes System

  • Bereitstellen von nützlichen Ressourcen für die berufliche Fortbildung und Entwicklung

Registerkarte "Kursnotizbuch"

Wenn das Kursnotizbuch-Add-In installiert ist, finden Sie in OneNote die Registerkarte "Kursnotizbuch".

Registerkarte "Kursnotizbuch".

Inhalt

Mit dieser Gruppe von Tools können Seiten oder Abschnitte an Schüler oder Studenten oder Gruppen von Schülern und Studenten verteilt werden.

Seite verteilen

Hiermit können Sie ganz einfach Seiten an alle Schüler oder Studenten eines Kurses verteilen.

  1. Navigieren Sie zu einer Inhaltsbibliothek oder zu einem Platz zur Zusammenarbeit, die oder der die Seite oder Seiten enthält, die Sie verteilen möchten.

  2. Wählen Sie eine Seite aus. Sie können mehrere Seiten verteilen, indem Sie auf einer Seite, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf einem anderen Zeichenblatt auswählen.

  3. Klicken Sie auf Seite verteilen.

  4. Wählen Sie einen Abschnitt Student So kopieren Sie die Seiten in und die Seite auf alle privaten-Student Notizbücher mit dem entsprechenden Abschnitt kopiert werden.

Tipp : Für Schüler oder Studenten, die nicht über diesen Abschnitt verfügen oder diesen gelöscht haben, wird der Abschnitt automatisch erstellt, und die Seite wird in ihn eingefügt.

Einzel- und Gruppenverteilung

Verwenden Sie diese Funktion, um an bestimmten Kursteilnehmer statt jede Person in der Klasse, einer Seite zu übertragen. Darüber hinaus können Sie Gruppen von Schülern, um die Verteilung zu unterscheiden definieren.

Seite oder Notizbuch verteilen.

Gruppen: Dies ist ein Beispiel, in dem ein Lehrer drei verschiedene Schüler-/Studentengruppen erstellt hat und auswählen kann, dass Seiten in den Abschnitt "Hausaufgaben" bestimmter Schüler-/Studentengruppen kopiert werden.

Verteilergruppen.

Notizbuchübergreifende Verteilung

Verwenden Sie dieses Feature, um eine Seite an mehrere Kursnotizbücher gleichzeitig zu senden.

  1. Navigieren Sie zu einer Inhaltsbibliothek oder zu einem Platz zur Zusammenarbeit, die oder der die Seiten enthält, die Sie verteilen möchten.

  2. Wählen Sie mindestens eine Seite aus. Wenn Sie mehrere zu verteilende Seiten auswählen möchten, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, während Sie auf die gewünschten Seiten klicken.

  3. Klicken Sie auf die Dropdownliste Seite verteilen, und klicken Sie dann auf Notizbuchübergreifende Verteilung.

  4. Wählen Sie (auf der linken Seite des folgenden Screenshots) die Kursnotizbücher aus, in die Sie verteilen möchten.

  5. Wählen Sie (auf der rechten Seite des folgenden Screenshots) einen Schüler-/Studentenabschnitt aus, in den die Seiten kopiert werden sollen, und klicken Sie auf Kopieren.

    Notizbuch-Verteilung.

Tipp : Eine weitere Möglichkeit, viele dieser Tools zu finden: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Seite, und suchen Sie im Menü nach Seite verteilen.

Tipp: Inhalt verteilen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Teil einer Seite (einschließlich hervorgehobener Textabschnitte, Bilder oder der mit dem Lasso ausgewählten Freihandstriche), und wählen Sie Inhalt verteilen aus. Dadurch wird die gleiche Gruppe von Schüler-/Studentenabschnitten herangezogen, um diesen Teil des Inhalts sofort an alle Schüler oder Studenten zu senden.

Kursnotizbuch – Inhalt verteilen.

Beispielsweise kann Lehrer Schreiben von Notizen in die Bibliothek Inhalt für alle die Klasse um anzuzeigen, und klicken Sie dann auf ein bestimmtes Problem, entweder Text oder Freihandnachricht notieren. Durch auswählen und mit der rechten Maustaste in die bestimmte Inhaltselement, wählen Sie dann auf Inhalte verteilen, kann die Lehrer schnell nur diesen Teil des Inhalts zum gewünschten Abschnitt der Studenten in der Klasse senden.

Rückgängigmachen einer Seitenverteilung

Manchmal sollten Sie rückgängig machen (oder zurückrufen) eine Seite, die Sie soeben verteilt. Hierzu Verteilen Seite wählen Sie aus, und wählen Sie dann auf Seite Verteilung rückgängig zu machen. Dies wird die Seite zurückrufen und löschen Sie sie aus jeder Student Notizbuch. Wenn alle Student die Seite aktualisiert, werden um sicherzustellen, dass die Lehrer Student Arbeit versehentlich löschen nicht rückgängig deaktiviert. Jedes Mal, wenn Sie OneNote beenden, wird auch der Rückgängig-Stapel gelöscht.

Screenshot zum Rückgängigmachen einer Seitenverteilung im Add-In für OneNote-Kursnotizbücher.

Neuen Abschnitt verteilen

Verwenden Sie diese Option, um eine neuen leeren Abschnitt an alle Schüler oder Studenten zu senden. Beispielsweise können Sie hiermit einen neuen Abschnitt für praktische Übungen in jedem Schülernotizbuch erstellen.

Tipps : 

  • Sie können diese Option verwenden, um einen neuen Abschnitt in den privaten Notizbüchern aller Schüler/Studenten zu erstellen und dann über die oben beschriebene Funktion "Seite verteilen" einige Seiten an sie zu senden.

  • Wenn Sie neue Abschnitte in Abschnittsgruppen private-Student Notizbücher verteilen, das Kontrollkästchen Sie Weitere Optionen. Dies wird im Dialogfeld erweitern und ermöglichen es Ihnen auswählen, in der neue Abschnitt in wechselt, einschließlich der Abschnittsgruppen in der Student-Notizbuch. Beispiel für möglicherweise, dass Sie sich Einheit 1 und 2 Einheit Abschnittsgruppen Student private Notizbücher verschoben haben und nun diese zu füllen möchten.

    Screenshot zum Verteilen neuer Abschnitte im Add-In für OneNote-Kursnotizbücher.

Neue Abschnittsgruppe verteilen

Verwenden Sie zum Erstellen neuer Abschnittsgruppen in jeder private-Student Notizbuch das Feature Neue Abschnittsgruppe verteilen aus. Beispiel für möglicherweise aktuell möchte Einheit 1 und 2 Einheit Abschnittsgruppen in die Student private Notizbücher zu erstellen.

Screenshot zum Verteilen einer neuen Abschnittsgruppe im Add-In für OneNote-Kursnotizbücher.

Inhaltsbibliothek verteilen

Hiermit können Sie vorhandene Inhaltsbibliotheksabschnitte (z. B. Notizbuch für Masterstudiengang) in ein oder mehrere Kursnotizbücher kopieren.

Tipp : Diese Funktion kann am Beginn eines Semesters oder Schuljahrs nützlich sein.

Überprüfen

Hiermit können Lehrer schnell Schüler-/Studentenarbeit überprüfen, die sich auf einer Seite in ihren Notizbüchern befindet.

Schülerarbeit überprüfen

  1. Wählen Sie ein Kursnotizbuch aus.

  2. Klicken Sie auf Schülerarbeit überprüfen.

  3. Wählen Sie einen Abschnitt (z. B. "Hausaufgaben") aus, um den Bereich auf der rechten Seite zu öffnen, in dem Sie einen Schüler/Studenten auswählen können.

    Tipps : Sie können Schüler/Studenten nach dem Nachnamen sortieren, und Sie können alle Aufgaben erweitern/reduzieren.

    Wenn Kursteilnehmer seine Arbeit in einer Seite verteilt oder eine Zuordnung gestartet haben, sehen und Dozenten der Student-Name in Fett, d. h., es gibt ungelesen Änderungen für die Lehrer, um zu überprüfen. Der Student-Name wird fett aktivieren Sie immer, wenn ein Student addiert oder ändert sich den Inhalt auch nach Lehrer bereits überprüft oder die Seite bewertet.

Notizbuchübergreifende Überprüfung

Hiermit können Sie eine Aufgabe über mehrere Kursnotizbücher hinweg überprüfen, wenn Sie den gleichen Kurs in mehreren Unterrichtsstunden geben. Beispielsweise könnte ein Mathematiklehrer ein Arbeitsblatt an drei Kursnotizbücher an einem Montag verteilen und dann am Mittwoch diese Funktion verwenden, um die Arbeit schnell für alle drei Klassen zu überprüfen.

  1. Klicken Sie auf Schülerarbeit überprüfen > Notizbuchübergreifende Überprüfung.

  2. Wählen Sie im Feld Notizbuchübergreifende Überprüfung zuerst die Kursnotizbücher und dann den gewünschten Abschnitt aus, und klicken Sie anschließend auf Überprüfen.

    Dies öffnet ein Feld, das es Ihnen ermöglicht, auf einen beliebigen Schüler/Studenten in den ausgewählten Kursnotizbüchern zu klicken, wodurch die Seite dieses Schülers/Studenten zur schnellen Benotung oder Bewertung in OneNote angezeigt wird.

    Tipp : Sie können Schüler/Studenten nach dem Nachnamen sortieren, und Sie können alle Aufgaben erweitern/reduzieren.

    Schülerarbeit überprüfen.

  1. Tipp : 

Verbinden von OneNote mit einem Learning Management System (LMS) oder Student Information System (SIS)

OneNote-Klasse Notizbücher integriert jetzt mit vielen Learning Management Systems (LMS) und -Student Informationen Systeme (SIS). Die vollständige Liste der LMSes, die mit OneNote-Produkten kombinieren weist liegt bei https://www.onenote.com/edupartners Viele dieser LMSes und SISes arbeiten mit OneNote heute, und viele werden in den kommenden Wochen und Monaten aktiviert werden. Wenn auf Ihrem System unterstützt, wird es im Dialogfeld Verbindungen unter angezeigt wird der Herstellen einer Verbindung mit: Dropdownmenü. LMSes und SISes, die bearbeitet werden, wird als < LMS oder SIS Namen > – in Kürze verfügbar angezeigt. Unsere Partnerwebsite EDU, weist ebenfalls viele Schulung Links, um bestimmte Anweisungen jeder LMS oder SIS anzuzeigen. Wir haben auch eine neue Website für SIS Registrierungsinformationen bei https://www.onenote.com/sis.

Wenn Sie Ihr OneNote-Kursnotizbuch mit einem Learning Management System (LMS) oder Student Information System (SIS) verbinden möchten, klicken Sie im Menüband des Kursnotizbuch-Add-Ins auf die Schaltfläche Verbindungen.

Wenn das Dialogfeld Verbindungen geöffnet wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Dropdownmenü Verbinden mit: Ihr Learning Management System aus.

    Im nachstehenden Beispiel ist Canvas ausgewählt. Das Dialogfeld enthält einen Link "Herstellen einer Verbindung mit Canvas", sodass Lehrer problemlos die spezielle Schulung anzeigen können.

    Screenshot des Dialogfelds "Verbindungen verwalten".

    Einige LMS, wie etwa Brightspace, erfordern eine App-ID und einen AppKey:

    Screenshot der wichtigsten App-Anforderung von "Verbindungen verwalten"

  2. Klicken Sie auf Anmelden.

    Sie werden zur Eingabe Ihres LMS-Benutzernamens und -Kennworts aufgefordert.

IT-Administratoren: Wenn Sie das Add-in-Klasse Notizbuch mit bestimmten vorkonfiguriert für Lehrkräfte LMS oder SIS Informationen bereitstellen, finden Sie auf der Seite Gruppenrichtlinien bei https://aka.ms/classnotebookaddingrouppolicy.

Zuordnen Ihres Kursnotizbuchs zu Ihrem LMS-Kurs

Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Kursnotizbuch einem Kurs in Ihrem LMS zuzuordnen.

  1. Klicken Sie auf den Dropdownpfeil der Schaltfläche Verbindungen, und wählen Sie Kursnotizbücher zuordnen aus.

    Dadurch sollte die möglichen Kurse in das LMS angezeigt, die Sie ausgewählt haben.

  2. Klicken Sie in der Spalte Kurs auf das Dropdownmenü, und wählen Sie aus, welches Kursnotizbuch dem LMS-Kurs zugeordnet werden soll.

    Im nachstehenden Beispiel ordne ich das Kursnotizbuch "Mathe 101" meinem Canvas-Kurs mit dem Titel "Mathe 101" zu.

  3. Klicken Sie auf "OK".

    Wenn Sie nun Aufgaben erstellen, werden sie in den Kurs eingefügt, den Sie in Schritt 2 ausgewählt haben.

    Screenshot zum Zuordnen von Kursnotizbüchern

Zuordnen der Kursteilnehmer im Kursnotizbuch zu einem LMS-/SIS-Kurs oder Notenspiegel

Es gibt einige Fälle, in dem Sie aktualisieren oder den Namen Ihrer Student dem LMS/SIS/Gradebook Kurs zuordnen müssen. Zuordnen von Kursteilnehmer ermöglicht und Dozenten, um sicherzustellen, dass die Student Namen in der Klasse Notizbuch Student Namen in das LMS/SIS/Gradebook entsprechen. Manchmal ist es jedoch die Namen der Student möglicherweise etwas anders (z. B. "Jim" im Vergleich zu "James") ist nun können Sie sicherstellen, Student Namen sind ordnungsgemäß zugeordnet.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kursnotizbücher mithilfe der Schaltfläche Verbindungen zugeordnet haben, wie zuvor erläutert wurde.

  2. Klicken Sie auf den Dropdownpfeil der Schaltfläche Verbindungen, und wählen Sie Kursteilnehmer zuordnen aus.

  3. Klicken Sie im Feld Kursnotizbuch auf das Dropdownmenü, und wählen Sie das gewünschte Kursnotizbuch aus.

    Im nachstehenden Beispiel wählen wir das Kursnotizbuch "Mathe 101" aus.

  4. Wählen Sie den Namen des Kursteilnehmers (Kursnotizbuch) aus, und ordnen Sie ihn dann dem richtigen Canvas-Kursnamen zu.

    Im nachstehenden Beispiel wird Kalle Kadenbach jetzt Karl Kadenbach zugeordnet.

  5. Klicken Sie auf "OK", um die Zuordnungsänderungen zu speichern.

    Screenshot der Zuordnung von Kursteilnehmern zum Zeichenbereich für Kursteilnehmernamen

Erstellen von Aufgaben

Jetzt, da Sie OneNote mit Ihrem LMS verbunden und Ihr Notizbuch Class, den richtigen Kurs zugeordnet sind, können Sie übernehmen eine OneNote-Seite und einen Eintrag Zuordnung in das LMS oder System, mit dem Sie, auf einfache Weise erstellen. Dies können die Angaben zur OneNote für anzeigen oben in der LMS Zuordnungs- und Kalender Komponenten und integrieren mit dem Workflow, den Sie bereits verwenden. Darüber hinaus, wenn Sie eine Zuordnung erstellen, werden die Seite auch zum Abschnitt kopiert für alle Student Notizbücher ausgewählt haben. Zweck

  1. Wechseln Sie zu der Seite in OneNote, die Sie zuweisen möchten. Diese Seite muss in der Bibliothek Inhalt oder Raum für Zusammenarbeit live.

  2. Klicken Sie im Menüband auf der Registerkarte Kursnotizbuch auf die Schaltfläche "Aufgabe erstellen".

  3. Wenn das Zuordnung erstellt ein Formular geöffnet wird, wird es automatisch einen Titel und eine Beschreibung für die Zuordnung basierend auf Ihre OneNote-Seite vorschlagen. Ändern oder aktualisieren Sie dies können Sie möchte ist.

  4. Legen Sie als Nächstes über die Dropdownliste "Fälligkeitsdatum" ein Datum fest.

    Optional können Sie auch eine bestimmte Uhrzeit festlegen, zu der die Aufgabe im LMS als fällig eingetragen wird.

  5. Wählen Sie jetzt Abschnitt Student möchten diese Seite in kopiert werden. Im folgenden Beispiel wird die nötigen ausgewählt.

  6. Klicken Sie auf Erstellen.

    Nach dem Klicken auf "Erstellen" werden zwei Vorgänge ausgeführt:

    • Die Seite wird in den privaten Notizbüchern aller Schüler/Studenten in den Abschnitt "Hausaufgaben" kopiert.

    • Die Aufgabeninformationen werden als Aufgabe mit dem entsprechenden Fälligkeitsdatum an das LMS oder verwandte System übertragen.

      Hinweis : Unterstützt derzeit in dieser Version, das Add-in nur Noten Skalen von 0-100. Wir hoffen, dass eine Vielzahl von verschiedenen Lohntabellen in Kürze Abstufung unterstützen.

    Screenshot des Dialogfelds "Neue Aufgabe erstellen" im Add-In für Kursnotizbücher.

In diesem Beispiel abgelegt der Lehrer Zuordnung in den Zeichenbereich LMS Mathematik 101 Schulungskurs, wo eine mathematische 101 Notizbuch eingerichtet wurde. Sie können die # finden Sie unter15 POW jetzt in der Liste Zeichenbereich Zuordnungen zu sehen ist.

Screenshot des Zeichenbereichs "Mathe 101".

Wenn Sie die # öffnen15 POW Zuordnung in Zeichenbereich, finden Sie die Informationen, die im Formular wieder in Schritt 8 # OneNote erstellen Zuordnung eingegeben wurde. Der Eintrag im LMS enthält das richtige Titel, Beschreibung, Fälligkeitsdatum und die Uhrzeit an. Diese Zuordnung wird auch auf den Zeichenbereich Kalender angezeigt, damit Lehrkräfte und Studierende alle seine Zuordnungsarbeit an einem Ort angezeigt werden.

Screenshot des Zeichenbereichs "#15PoW"

Benotung/Bewertung

Ein anderes wünschen, die uns von Kunden gestellt haben, ist die Möglichkeit, Pushbenachrichtigungen Noten direkt an den LMS oder zugehörigen Systemen, die Schule verwendet wird. Dadurch wird die Lehrer, Zeit jeden Tag zu sparen, wenn eingeben Besoldungsgruppen. Mit Updates Klasse Notizbuch-Add-in können Sie jetzt Noten direkt in OneNote eingeben, die in der unterstützten Betriebssysteme abgelegt werden können.

Anhand unserer Beispielaufgabe "#15 PoW" möchten wir nun veranschaulichen, wie ein Lehrer Noten eingeben würde.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte "Kursnotizbuch" die Dropdownliste Schülerarbeit überprüfen aus, und wählen Sie dann Hausaufgaben aus.

    Dies ist der Abschnitt, in dem die #15 PoW an für jeden Kursteilnehmer verteilt wurde. Dadurch wird die überprüfen-Student Arbeit im rechten Bereich angezeigt. Beachten Sie, dass das Kontrollkästchen EINGABETASTE Noten, da das Add-in-Klasse Notizbuch mit einem LMS verbunden ist oder Zusammenhang System, jetzt angezeigt wird.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Noten eingeben.

    Neben dem Namen jedes Schülers/Studenten wird ein kleines Feld mit "___/100" angezeigt.

    Screenshot der Option zum Eingeben von Noten im Add-In für OneNote-Kursnotizbücher.

  3. Klicken Sie auf den Namen eines Studenten vertretene Zuordnung Seite in OneNote zu öffnen. Sie können eine Seite in OneNote zu markieren, und geben Sie eine Bewertung im Feld Rücksicht Überprüfen-Student Arbeit im Dialogfeld auch dann auch. Wiederholen Sie für jeden Kursteilnehmer in der Liste an.

    Screenshot zum Überprüfen der Schülerarbeit im Add-In für OneNote-Kursnotizbücher.

  4. Wenn Sie die Bewertung aller Schüler/Studenten abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Absenden, um die Noten an Ihr LMS oder verwandtes System zu senden.

    Dadurch werden die Noten aus OneNote direkt an die entsprechenden Aufgaben der jeweiligen Schüler/Studenten gesendet. Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie dies im Canvas-Bereich Noten angezeigt wird.

    Screenshot der im Eingabebereich eingegeben Noten der Schüler.

    Dieses Beispiel zeigt, wie dies im Bereich Noten von Brightspace angezeigt wird.

    Screenshot der in Brightspace eingegeben Noten der Schüler.

    Tipp : Sie können später zurückgehen und aktualisieren die Noten im Bedarfsfall auch. In diesem Fall einfach ziehen Sie oben die Schaltfläche Überprüfen-Student Arbeit in der Klasse Notizbuch Menüband-Registerkarte und wählen Sie die nötigen. Klicken Sie dann auf EINGABETASTE Noten und die vorhandenen Noten für die Zuordnung werden nach unten aus Ihrem LMS abgerufen werden. Sie können eine Noten für Student aktualisieren, klicken Sie auf Absenden, und die neuen Noten werden an das LMS abgelegt werden.

Verwalten

Jede dieser Schaltflächen startet einen Browser, um auf die Kursnotizbuch-App in Office 365 zuzugreifen. Sie können dann jede der Funktionen in Kursnotizbuch online verwalten.

Gruppe "Verwalten" der Registerkarte "Kursnotizbuch".

Ressourcen

Gruppe "Ressourcen" der Registerkarte "Kursnotizbuch".

Berufliche Entwicklung

Diese Schaltfläche bringt nützliche Ressource und zusätzliche Informationen und Tipps zusammen.

Kursnotizbuchressourcen.

Feedback senden

Über die Schaltfläche "Feedback senden" auf dem Menüband können Sie Ihr Feedback direkt an das Entwicklungsteam senden. Klicken Sie darauf, und Ihr standardmäßiger E-Mail-Client wird bereits vorbereitet geöffnet, sodass Sie uns direkt eine E-Mail senden können.

Installieren des Kursnotizbuch-Add-Ins

Das Add-in-Klasse Notizbuch erfordert OneNote 2013 oder 2016: bestätigen, dass Sie eine der folgenden Versionen installiert haben. Wenn Sie OneNote ausgeführt haben, schließen sie vor dem Start des Installationsprogramms.

Um das Add-in zu installieren, führen Sie Setup Add-in-Klasse Notizbuch, das Ihr IT-Administrator zur Verfügung gestellt hat. Ein paar Dinge zu beachten:

  • Wenn Sie Windows 10 haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Desktopversion von OneNote (OneNote 2013 oder 2016) und nicht die OneNote Store-app (einfach OneNote genannt) verwenden.

  • Bei der Installation installieren Sie wenn möglich für alle Benutzer.

  • Wird das Add-In nach Abschluss der Installation nicht angezeigt, wenn Sie OneNote öffnen, starten Sie Ihren Computer neu.

  • Wenn das Add-In auch nach einem Neustart nicht angezeigt wird, sollten Sie die nachstehenden Schritte zur Problembehandlung lesen.

  • Wenn Sie Probleme mit dem Setup haben, wenden Sie sich bitte an onenote.classnotebook@uservoice.com. Wir sind eine Partnerschaft mit UserVoice, einem Drittanbieterdienst, eingegangen, um auf Kundenfeedback reagieren zu können. Klicken Sie hier, um die Datenschutzrichtlinie von UserVoice anzuzeigen.

Bereitstellen des Kursnotizbuch-Add-Ins

IT-Administratoren können das Add-in-Klasse Notizbuch gestreut über eine Schule oder die Region bereitstellen. Anweisungen hierzu finden Sie auf das Download Center unter https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=51934.

Wenn Sie das Add-in-Klasse Notizbuch mit bestimmten vorkonfiguriert für Lehrkräfte LMS oder SIS Informationen bereitstellen, finden Sie auf der Seite Gruppenrichtlinien bei https://aka.ms/classnotebookaddingrouppolicy.

Problembehandlung

Wir haben alle Anstrengungen unternommen, das bestmögliche Benutzererlebnis mit dieser privaten Alphaversion zu erreichen. Trotzdem können bei Ihnen Schwierigkeiten auftreten. Einige häufige Probleme und deren Lösungen sind nachstehend aufgeführt.

OneNote kann nicht neu gestartet werden.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Benachrichtigung angezeigt wird, in der Sie darüber informiert werden, dass das Add-In nicht mehr funktioniert. Sie werden aufgefordert OneNote neu zu starten. Wenn Sie dies nicht tun, kann es sein, dass OneNote den Startvorgang nicht abschließt. (Beim Start wird ein Ladebalken angezeigt, gefolgt von einer Meldung, die besagt, dass OneNote dieses Mal nicht gestartet werden konnte.) Wenn dies passiert, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Drücken Sie STRG+ALT+ENTF und starten Sie den Task-Manager.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Details.

  3. Klicken Sie auf alle OneNote.exe-Prozesse, und wählen Sie "Task beenden" aus.

  4. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Instanzen von "DllHost.exe" (sofern vorhanden).

  5. Starten Sie OneNote neu.

Das Kursnotizbuch-Add-In wird nicht auf dem Menüband angezeigt.

In einigen Fällen wird das Add-In von OneNote deaktiviert. Trifft dies zu, wird das Add-In nicht im Menüband angezeigt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Add-In wieder zu aktivieren:

  1. Klicken Sie in OneNote auf Datei > Optionen.

  2. Wählen Sie im Fenster OneNote-Optionen die Option Add-Ins aus, und überprüfen Sie, ob "Kursnotizbuch-Add-In" angezeigt wird. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie im Bereich Aktiv unten auf der Seite auf Gehe zu...

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kursnotizbuch-Add-In in dieser Liste, und klicken Sie dann auf OK.

    Feld "COM-Add-Ins".

  4. Nach kurzer Zeit sollte die Menübandregisterkarte angezeigt werden. Wenn nicht, wechseln Sie erneut zu Datei > Optionen > Add-Ins, und klicken Sie auf Gehe zu...

  5. Klicken Sie auf den Eintrag "Kursnotizbuch-Add-In", und überprüfen Sie, ob im unteren Fensterbereich eine Fehlermeldung angezeigt wird. Wenn dies zutrifft, wenden Sie sich unter classnotebook@onenote.uservoice.com an das Team. Wir sind eine Partnerschaft mit UserVoice, einem Drittanbieterdienst, eingegangen, um auf Kundenfeedback reagieren zu können. Klicken Sie hier, um die Datenschutzrichtlinie von UserVoice anzuzeigen.

Schnellreparatur von OneNote

  1. Wechseln Sie in Windows zur Systemsteuerung, wählen Sie Programme und Features aus, und suchen Sie Ihre Office-Installation (oder OneNote, falls Sie eine eigenständige OneNote-Version installiert haben) in der Liste der installierten Anwendungen.

  2. Klicken Sie auf Ändern.

  3. Es wird ein Dialogfeld mit Optionen zu den Reparaturmöglichkeiten für Ihre Office-Programme angezeigt. Wählen Sie Schnellreparatur aus, und klicken Sie dann auf Reparieren.

Anmerkungen zu dieser Version

Version 0.3.14.0 (Originalversion)

» Blogbeiträge zu dieser Version anzeigen

Features:

  • Seitenverteilung

  • Inhaltsverteilung

  • Einzel- und Gruppenverteilung

  • Verteilung neuer Abschnitte

  • Verteilung von Inhaltsbibliotheken

  • Schülerarbeit überprüfen

  • Schüler/Studenten nach Nachname sortieren

  • Schnellstart für die App für Kursnotizbücher (Kursnotizbücher erstellen, Schüler/Studenten hinzufügen/entfernen, Lehrkräfte hinzufügen/entfernen, Notizbuchliste abrufen)

  • Links für die beruflichen Entwicklung zur OneNote Education-Schulung

Version 0.3.18.0 (März 2016)

» Blogbeiträge zu dieser Version anzeigen

Features:

  • Unterstützung für Mitarbeiternotizbücher

  • Unterstützung für den Druck in der Seitenverteilung

Version 0.4.0.0 (April 2016)

» Blogbeiträge zu dieser Version anzeigen

Features:

  • LMS und SIS Zuordnungs- und Abstufung Integration (https://www.onenote.com/edupartners)

  • Die Möglichkeit zum Rückgängigmachen (oder "Zurückrufen") einer Seite, die versehentlich an Ihre Schüler/Studenten übermittelt wurde

  • Die Möglichkeit zum Verteilen neuer Abschnittsgruppen an die Schüler/Studenten für Szenarien wie neuen Kurseinheiten

  • Die Möglichkeit zum Verteilen neuer Abschnitte in den neuen Abschnittsgruppen Ihrer Schüler/Studenten für ein neues Projekt oder eine neue Lektion in dieser neuen Einheit

  • Möglichkeit für IT-Administratoren zum Bereitstellen eine MSI-Installation von Add-in- über eine Schule oder die Region, anstatt einzelne Lehrkräfte müssen, das Add-in zu installieren.

  • Bessere Leistung beim Verteilen neuer Abschnitte

  • Weitere Symbole (Symbole für "Kleiner Abschnitt", "Notizbuch" und "Personen")

  • Verschiedene Programmfehlerbehebungen, Verbesserungen bei der Stabilität und beim Setup

Version 0.4.5.0 (Mai 2016)

Features:

  • Integration von School Bytes-Aufgaben und -Bewertungen

  • Integration von WinjiGo-Aufgaben und -Bewertungen

  • Unterstützung von Dezimalzahlen als Noten in allen LMS

  • Unterstützung von selbst gehosteten LMS

  • Unterstützung der Schüler-/Studentenzuordnung in Fällen, in denen die Schüler/Studenten in Office 365 und im jeweiligen LMS unterschiedliche Namen aufweisen

  • Unterstützung der Rechtsklickinstallation für IT-Administratoren

  • [Fehler] Notizbuch-ID wurde nicht endgültig festgelegt, sodass vorhandene Notizbuchzuordnungen wahllos "verschwinden". Dieser Fehler wurde behoben. Dies führt jedoch zu einer einmaligen Zurücksetzung aller vorhandenen Notizbuchzuordnungen.

  • [Fehler] Das Dialogfeld "Kursnotizbuch zuordnen" wurde bei einer Fensterskalierung von 125 % nicht ordnungsgemäß angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Version 0.5.0.0 (Juni 2016)

  • Integration von Aeries-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von Firefly Learning-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von PowerSchool-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von Rediker-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von Skyward-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von SunGard-Aufgaben/-Bewertungen

  • Integration von WinjiGo-Aufgaben/-Bewertungen

Version 0.5.1.0 (Juli 2016)

  • Integration von Google Classroom-Aufgaben/-Bewertungen

Version 1.0.0.0 (August 2016)

Version 1.2.0.0 (September 2016)

  • Zuordnung/Abstufung SEQTA-integration

  • Automatische Zuordnung Klasse Notizbücher

  • Automatische Zuordnung von Schüler nach Nachname, Vorname

  • Aktualisieren der Token und Dozenten haben nur bei LMS/SIS einmaliges Anmelden

  • Eine Warnung angezeigt wird, wenn Verteilen von Seiten, die Anlagen enthalten.

  • [Fehler] Hochkommas in Abschnittsnamen wurden nicht ordnungsgemäß während der Seite Verteilung beibehalten werden

Version 1.3.0.0 (September 2016)

  • Behebt ein Problem mit Abstufung in MS Classroom Kurse mit einer großen Anzahl von Zuordnungen

Version 1.3.1.0 (Oktober 2016)

  • Feste ein Problem Auswirkungen Schoology Benutzernamen

Version 1.3.2.0 (Oktober 2016)

  • Feste ein Problems verhindern, dass Student Zuordnungen erste gespeichert

Version 1.4.0.0 (November 2016)

  • Hinzugefügte Unterstützung für SEQTA LMS

  • Feste einige Probleme, die passiert ist mit bestimmten Inhaltstypen für die Seite Verteilung

Version 1.4.5.0 (Dezember 2016)

  • Hervorheben von ungelesenen Seiten überprüfen-Student Arbeit

  • Seite Verteilung leistungsverbesserungen

  • Automatische Zuordnung von Microsoft Classroom Klasse izbuch

Neueste Version

Version 1.5.0 (Februar 2017)

  • Aufkleber unterstützen, einschließlich anpassbare Aufkleber

  • Unterstützung für den Zeichenbereich und Skooler - z. B. Einstufungen, benutzerdefinierte Punkte, Prozentsatz skalieren Noten

  • Behebt für unterschiedliche LMSes - Firefly und Rediker usw. ein.

  • Updates

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×