Kunden, die FOPE im Rahmen eines FrontBridge-Vertrags erworben haben

Wenn Sie FOPE im Rahmen eines FrontBridge-Vertrags erworben haben, stellen wir Lizenzen für EOP bereit. Einhergehend mit den neuen Lizenzen haben wir den älteren FrontBridge-Vertrag beendet, und der FOPE-Dienst wird Ihnen nicht mehr in Rechnung gestellt. Wenn der FrontBridge-Vertrag andere Dienste einschließt, sind diese davon nicht betroffen. Nur der FOPE-Dienst wird nicht mehr in Rechnung gestellt. Ihr Vertrag bleibt bestehen und wird nicht beendet. Durch die Annahme und Nutzung dieser Lizenzen sind Sie an den Microsoft Online-Abonnementvertrag gebunden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×