Korrigieren eines #NV-Fehlers in den INDEX-/VERGLEICH-Funktionen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Thema wird beschrieben, die am häufigsten verwendeten Gründe für "#nv" angezeigt werden als Ergebnis der INDEXoder Vergleich Funktionen sind.

Hinweis: Wenn Sie den INDEX oder Vergleich (Funktion) einen aussagekräftigen Wert statt #nv zurückgeben möchten, verwenden Sie die IFERROR -Funktion und Verschachteln Sie die Funktionen INDEX und Vergleich in dieser Funktion. Ersetzen #nv durch einen eigenen Wert nur den Fehler identifiziert, aber nicht auflösen. Ja, es ist sehr wichtig, bevor Sie WENNFEHLERverwenden, stellen Sie sicher, dass die Formel arbeitet ordnungsgemäß wie gewünscht.

Problem: Es sind keine Daten für den Vergleich vorhanden

Wenn die Funktion Vergleich das Suchkriterium in der Matrix Nachschlagen nicht finden kann, wird der Fehlerwert #nv zurückgegeben.

Wenn Sie glauben, dass die Daten in der Tabelle vorhanden sind, aber Übereinstimmung nicht gefunden wird, kann dies folgende Gründe haben:

  • Die Zelle enthält unerwartete Zeichen oder verborgene Leerzeichen.

  • Die Zelle möglicherweise nicht als Datentyp richtig formatiert. Angenommen, die Zelle weist numerische Werte, aber es möglicherweise als Textformatiert.

Lösung: Wenn unerwartete Zeichen oder Leerzeichen ausgeblendeten entfernen möchten, verwenden Sie die Funktion säubern oder kürzen jeweils. Überprüfen Sie auch, wenn Sie die Zellen mit dem richtigen Datentypen formatiert sind.

Sie haben eine Matrixformel verwendet, ohne STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE zu drücken

Wenn Sie eine Matrix in INDEX, Vergleichoder eine Kombination dieser beiden Funktionen verwenden, ist es erforderlich, drücken STRG-UMSCHALT + EINGABETASTE auf der Tastatur. Excel wird automatisch die Formel innerhalb der geschweiften Klammern einschließen. Wenn Sie versuchen, die sie selbst eingeben, wird die Formel von Excel als Text angezeigt.

Problem: Es besteht eine Abweichung zwischen Vergleichstyp und Sortierreihenfolge der Daten

Wenn Sie den Vergleichverwenden, sollte zwischen den Wert in das Argument Vergleichstyp und die Sortierreihenfolge der Werte in der Matrix Nachschlagen eine Konsistenz sein. Wenn die Syntax von den folgenden Regeln abweicht, wird der Fehlerwert #nv angezeigt.

  • Ist Vergleichstyp gleich 1 oder nicht angegeben, sollten die Werte in Vergleich(Suchkriterium;Suchmatrix;[Vergleichstyp]) in aufsteigender Reihenfolge. Beispielsweise-2,-1, 0, 1, 2,..., A, B, c..., falsch, WAHR, um ein paar zu nennen.

  • WennVergleichstyp -1 ist, sollten die Werte in Vergleich(Suchkriterium;Suchmatrix;[Vergleichstyp]) in absteigender Reihenfolge.

Im folgenden Beispiel wird der Vergleich (Funktion)

=MATCH(40,B2:B10,-1)

Excel-Vergleich (Funktion)

Arguments Vergleichstyp in der Syntax wird auf-1, festgelegt, was bedeutet, dass die Reihenfolge der Werte in B2: B10 in absteigender Reihenfolge für die Formel entwickelt werden soll. Aber die Werte in aufsteigender Reihenfolge angeordnet sind, und die bewirkt, dass der Fehlerwert #nv.

Lösung: Ändern Sie des Arguments Vergleichstyp 1, oder sortieren Sie die Tabelle in absteigender Reihenfolge Format. Klicken Sie dann versuchen Sie es erneut.

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Posten Sie eine Frage im Excel-Communityforum.

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice.

Siehe auch

So korrigieren Sie #nv zurück

So verwenden Sie die Tabellenfunktionen INDEX und Vergleich mit mehreren Kriterien in Excel

INDEX

VERGLEICH

Übersicht über Formeln in Excel

Vermeiden defekter Formeln

Verwenden der Fehlerüberprüfung zum Ermitteln von Fehlern in Formeln

Alle Excel-Funktionen (alphabetisch)

Alle Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×