Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in OneDrive

Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in OneDrive

Letzte Aktualisierung: 5. September 2018

Aktuelle Probleme

Wenn Sie Probleme beim Onlinezugriff auf OneDrive haben, können Sie den Status von Microsoft Office Online-Diensten im Dienststatusportal anzeigen.

PROBLEM

Einige Kunden bemerken möglicherweise, dass bei einigen Dateinamen, die ein Komma enthalten, das Komma durch ^j ersetzt wird, wenn es in Office-Apps geöffnet wird.

STATUS: AUSSTEHEND

Dies ist ein altes Feature, das sicherstellt, dass Dateinamen sicher freigegeben werden können. Microsoft hat sich verpflichtet, dieses Verhalten zu aktualisieren.

PROBLEM

Kunden können ihre Microsoft-Kontonamen zurzeit nicht aktualisieren. Eine Fehlermeldung "Leider enthält dieser Name ein Wort oder einen Satz, den wir nicht zulassen" wird angezeigt.

STATUS: AUSSTEHEND

Wir sind uns des Problems bewusst und arbeiten hart daran, es zu beheben.

Bitte beachten Sie, dass einige Namen möglicherweise nicht zulässig sind, wenn Sie blockierte Wörter oder Ausdrücke enthalten. Wenn Sie bei der Eingabe Ihres Namens eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie stattdessen einen Spitznamen.

Weitere Hilfe finden Sie unter Ändern des Anzeigenamens in Ihrem Microsoft-Konto.

PROBLEM

Beim Einrichten eines bekannten Ordner-Umzugs in OneDrive for Business wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. (Fehlercode: 0x80070005)

Dies wird durch eine Gruppenrichtlinie verursacht, die verhindert, dass das Feature ausgeführt wird.

Auflösung

Verwenden Sie gpedit.exe, um eine Gruppenrichtlinie zu ändern.

Navigieren Sie zu Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Desktop > Benutzer können die Profilordner nicht manuell umleiten.

Legen Sie den Wert auf "nicht konfiguriert" fest.

WEITERE INFORMATIONEN

Es ist möglich, dass die Administratoren Ihres Unternehmens dieses Feature nicht konfigurieren, wenn die Gruppenrichtlinie aktiviert ist. Ihr Administrator kann auch entscheiden, die Richtlinie auch dann weiterhin zu erzwingen, wenn Sie sie manuell außer Kraft setzen.

Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Dokumenten, Bildern und Desktop-Ordnern mit OneDrive.

PROBLEM

Wenn Dateien über die OneDrive.com-Website hochgeladen werden, kann es sich bei den angezeigten Datumsangaben um die Uhrzeit und das Datum, zu dem die Datei hochgeladen wurde und nicht um das erwartete Dateidatum handeln.

Tipps: 

  • Wenn sich die Fotos anscheinend in der falschen Zeitzone befinden, liegt das daran, dass es in den EXIF-Metadaten des Bilds keine Zeitzoneninformationen gibt. OneDrive zeigt immer den Zeitstempel des Felds "Aufnahmedatum" in UTC an.

  • Videodateien enthalten Zeitzonen-Daten und sollten daher die richtige Uhrzeit anzeigen.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Um das richtige Datenformat anzuzeigen, stellen Sie sicher, dass die Dateien oder Ordner auf Ihrem PC verfügbar sind, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien oder den Ordner klicken und Immer auf diesem Gerät speichern auswählen.

Erfahren Sie mehr über OneDrive Files On-Demand

Die OneDriveAutoSpeichern-Einstellungen umfassen nun Ihren Desktop. Sie können entweder den Desktop des PCs oder Ihren "Desktop"-Ordner in OneDrive anzeigen.

Bei neuen Windows 10-Installationen für viele berechtigte Benutzer werden Dateien in der Standardeinstellung auf OneDrive und nicht auf dem PC gespeichert. Informationen zum Ändern Ihrer AutoSpeichern-Einstellungen in OneDrive finden Sie unter Standardmäßiges Speichern von Dateien in OneDrive unter Windows 10.

OneDrive wird automatisch angehalten, wenn ein Windows-PC in den Batteriesparmodus wechselt.

Erfahren Sie mehr über das Anhalten und Fortsetzen der Synchronisierung in OneDrive.

Zum Übertragen von großen Dateien oder einer großen Zahl von Dateien empfiehlt es sich, die Dateien zur OneDrive-Desktop-App hinzuzufügen, anstatt die Schaltfläche "Hochladen" auf der Website zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Hochladen von Dateien auf die OneDrive-Website.

Letzte Aktualisierung: 2. August 2018

PROBLEM

Wenn eine große Office-Datei auf einem PC geöffnet und gespeichert wird, auf dem das OneDrive-Feature "Files On-Demand" aktiviert ist, kann das Speichern mit oder ohne Anzeige einer Fehlermeldung fehlschlagen.

STATUS: BEHOBEN

Die neuesten Informationen zu diesem Problem finden Sie unter Office-Dateien werden möglicherweise nicht gespeichert, wenn "Files On-Demand" aktiviert ist.

Letzte Aktualisierung: April 2018

PROBLEM

OneDrive stürzt beim dem Versuch einer Synchronisierung oder Anmeldung ab, oder hängt sich beim Verarbeiten von Änderungen auf.

Tipp: Wenn Sie sich bei Windows anmelden, nachdem OneDrive aktualisiert wurde, wird der Windows-Explorer beendet und neu gestartet. Weitere Informationen finden Sie unter Warum wird Windows Explorer von OneDrive neu gestartet?

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Windows 10-Benutzern, die "Files On-Demand" aktiviert haben, wird möglicherweise "Änderungen werden verarbeitet" angezeigt, wenn eine Online-Datei geöffnet ist. Bei geöffneten Dateien, die als "Immer verfügbar" gekennzeichnet sind, tritt das Problem nicht auf. Erfahren Sie mehr über OneDrive Files On-Demand.

Hier finden Sie weitere Informationen, wenn OneDrive bei "Änderungen werden verarbeitet" hängen bleibt.

PROBLEM

Wenn Sie eine E-Mail von Outlook.com senden, können Sie keine OneDrive-Datei an die E-Mail anhängen.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Überprüfen Sie Ihr outlook.com-Konto erneut.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wann Sie OneDrive-Dateien über Outlook.com nicht freigeben können.

PROBLEM

Sie können sich nicht bei OneDrive anmelden, und die Fehlermeldung "Sie synchronisieren ein anderes Konto" wird angezeigt. Dies kann vorkommen, nachdem Sie das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos geändert haben.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Windows:

  1. Wählen Sie Start aus, geben Sie "Anmeldeinformationen" ein, und wählen Sie dann Anmeldeinformations-Manager aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Windows-Anmeldeinformationen aus.

  3. Suchen Sie unter Generische Anmeldeinformationen nach Einträgen, die "Zwischengespeicherte OneDrive-Anmeldeinformationen" enthalten, und entfernen Sie sie.

  4. Starten Sie OneDrive erneut.

Mac

  1. Geben Sie unter Spotlight den Suchtyp "Schlüsselbund" ein, und wählen Sie Schlüsselbundzugriff aus. Wenn der Eintrag in Spotlight nicht angezeigt wird, wechseln Sie zum Order Hilfsprogramme, und öffnen Sie den Schlüsselbundzugriff von dort.

  2. Suchen Sie nach "OneDrive".

  3. Löschen Sie "Zwischengespeicherte OneDrive-Anmeldeinformationen".

  4. Führen Sie OneDrive aus.

Wenn sich das Problem mit diesen Problemumgehungen nicht lösen lässt, deinstallieren Sie OneDrive, und installieren Sie die Anwendung erneut.

Hinweis:Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren oder deinstallieren, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können immer auf Ihre Dateien zugreifen, indem Sie sich bei OneDrive.com anmelden.

Unter iOS 11 hat Apple ein neues Videoformat eingeführt, das mit vielen Geräten und Diensten nicht kompatibel ist. Wir arbeiten aktiv an einer Aktualisierung von OneDrive, um die Wiedergabe dieser Videos zu unterstützen.

Allgemeine Probleme

Versuchen Sie die folgenden Tipps, wenn eine Datei nicht synchronisiert wird:

  • Achten Sie darauf, dass die zu synchronisierende Datei nicht größer als 15 GB ist. Versuchen Sie, die Größe der Datei durch Komprimieren (Zippen) zu verringern.

    Tipp: Zum Übertragen von großen Dateien oder einer großen Zahl von Dateien empfiehlt es sich, die Dateien zur OneDrive-Desktop-App hinzuzufügen, anstatt die Schaltfläche "Hochladen" auf der Website zu verwenden.

  • Sie haben die Dateien möglicherweise an einem nicht beabsichtigten Speicherort abgelegt oder sie versehentlich verschoben. Wechseln Sie zur OneDrive-Website, und verwenden Sie das Feld Alles durchsuchen in der oberen linken Ecke.

  • Speichern Sie die Datei unter einem neuen oder eindeutigen Dateinamen.

  • Beenden Sie Ihre Synchronisierung, und starten Sie sie neu. Erfahren Sie, wie Sie die Synchronisierung in OneDrive anhalten und fortsetzen.

Erhalten Sie weitere Informationen zum Beheben von OneDrive-Synchronisierungsproblemen, zum Beheben von Problemen beim Hochladen von Dateien oder zur Vorgehensweise, wenn Sie Ihre OneDrive-Speichergrenze überschritten haben.

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in OneDrive nicht finden können, probieren Sie diese Tipps aus:

  • Schauen Sie im Papierkorb nach.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Microsoft-Konto angemeldet sind.

  • Sie haben die Dateien möglicherweise an einem nicht beabsichtigten Speicherort abgelegt oder sie versehentlich verschoben. Wechseln Sie zur OneDrive-Website, und verwenden Sie das Feld Alles durchsuchen in der oberen linken Ecke.

Erhalten Sie weitere Informationen zum Finden verlorener oder fehlender Dateien in OneDrive oder zum Beheben von Problemen beim Hochladen von Dateien.

Hinweise und Tipps

Folgen Sie den nachstehenden Hinweisen und Tipps, um Ihr OneDrive optimal zu nutzen und für eine möglichst reibungslose Synchronisierung zu sorgen.

OneDrive und Windows werden häufig aktualisiert. Indem Sie Ihren PC auf dem neuesten Stand halten, können Sie Synchronisierungsprobleme besser vermeiden.

  1. Laden Sie die neuesten Windows-Updates herunter, um OneDrive optimal nutzen zu können. Das Windows 10 Fall Creators Update ermöglicht OneDrive-Dateien bei Bedarf. Dies kann beim Lösen von Synchronisierungsproblemen hilfreich sein. Erfahren Sie mehr über OneDrive-Dateien bei Bedarf.

  2. Laden Sie die neueste Version von OneDrive herunter, und installieren Sie sie.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie bereits über die neueste Version verfügen, wird das Installer-Setup automatisch beendet.

    • Weitere Informationen zur neuesten Version finden Sie in den Anmerkungen zu dieser Version.

  3. Drücken Sie  Drücken Sie die WINDOWS-TASTE. , suchen Sie nach OneDrive, und öffnen Sie dann die OneDrive-Desktop-App.

  4. Wenn das OneDrive-Setup gestartet wird, geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Microsoft-Kontos ein. Wählen Sie dann Anmelden aus, um Ihr Konto einzurichten.

    OneDrive-Setup-Bildschirm, neue UI

OneDrive Mit Files On-Demand können Sie auf alle Ihre Dateien auf OneDrive zugreifen, ohne sie herunterladen und den Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen zu müssen. Weitere Informationen zu OneDrive Files On-Demand.

Sie können auch weniger Dateien herunterladen oder synchronisieren, indem Sie auswählen, welche OneDrive-Ordner mit Ihrem Computer synchronisiert werden sollen.

Hinweis: Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren, deinstallieren oder die Verknüpfung aufheben, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können auf Ihre Dateien immer zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem OneDrive-Konto online anmelden.

Wenn die OneDrive-Synchronisierung lange zu hängen scheint oder die Statusanzeige "0 KB von x MB werden verarbeitet" lautet, könnte dies darauf beruhen, dass Sie auf Ihrem OneDrive sehr viele Dateien gespeichert haben oder dass sehr viele neue Dateien hochgeladen werden müssen. Wenn Sie über mehr als 100.000 Dateien verfügen, kann die Synchronisierung lange dauern.

Hinweis: Zum Übertragen von großen Dateien oder einer großen Zahl von Dateien empfiehlt es sich, die Dateien zur OneDrive-Desktop-App hinzuzufügen, anstatt die Schaltfläche "Hochladen" auf der Website zu verwenden.

So können Sie feststellen, wie viele Dateien in OneDrive vorhanden sind:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den OneDrive-Ordner, und wählen Sie Eigenschaften aus.

    OneDrive-Eigenschaften

  3. Wenn die Zahl für Enthält höher als 100.000 ist, sollten Sie darüber nachdenken, welche OneDrive-Ordner auf Ihrem Computer synchronisiert werden sollen.

Wenn die Synchronisierung bereits im Gange ist, können Sie auf Anhalten klicken, um sie zu unterbrechen, und auf Fortsetzen klicken, um den Vorgang wiederaufzunehmen.

  1. Wählen Sie das weiße oder blaue OneDrive-Cloudsymbol im Infobereich ganz rechts in der Taskleiste aus.

    OneDrive-Synchronisierungsclient mit blauem und weißem Cloudsymbol

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden  Die Schaltfläche "Ausgeblendete Symbole einblenden". neben dem Infobereich klicken, um das OneDrive-Symbol anzuzeigen. Wenn das Symbol nicht im Infobereich angezeigt wird, wird OneDrive möglicherweise nicht ausgeführt. Wählen Sie Start aus, geben Sie OneDrive in das Suchfeld ein, und wählen Sie dann in den Suchergebnissen OneDrive aus.

  2. Wählen Sie im Aktivitätscenter Weitere > Synchronisierung anhalten aus.

    Screenshot, wie Sie zu den OneDrive-Einstellungen gelangen

  3. Wählen Sie entweder 2, 8 oder 24 Stunden aus.

  4. Wählen Sie im Aktivitätscenter Weitere > Synchronisierung fortsetzen aus.

Sie können Dateien in OneDrive auf Ihrem Mobilen Gerät als "offline" kennzeichnen, damit Sie diese jederzeit lesen können, selbst wenn keine Verbindung mit dem Internet besteht. An den Dateien vorgenommene Onlinebearbeitungen werden synchronisiert, sobald Sie das nächste Mal eine Verbindung mit dem Web herstellen, sodass Sie die neueste Version der Datei erhalten.

Hinweis: Als offline gekennzeichnete Dateien sind schreibgeschützt, d. h., dass Sie die Datei nur bearbeiten können, wenn Sie online sind. Wenn Sie die Datei offline bearbeiten, wird sie als neue Datei gespeichert, und die ursprüngliche OneDrive-Datei wird nicht geändert.

Erfahren Sie, wie Sie Dateien in OneDrive für Android offline lesen oder Dateien in OneDrive für iOS offline lesen.

Überprüfen Sie die Größe des OneDrive-Speichers, und vergleichen Sie sie mit dem verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem PC. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz in OneDrive oder auf Ihrem PC haben, müssen Sie einige Dateien verschieben oder löschen bzw. die Anzahl der Dateien und Ordner reduzieren.

Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz in OneDrive haben, können Sie Folgendes tun:

Weitere Informationen

Erfahren Sie, was die OneDrive Fehlercodes bedeuten.

Informationen zur neuesten Version von OneDrive finden Sie in den OneDrive-Versionshinweisen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive oder in der Hilfe zu OneDrive for Business.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail an Support senden
Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam.

Office 365-Communityforen

Fragen Sie die Community
Benutzer in Unternehmen können auch in unserem OneDrive for Business-Communityforum Hilfe von Experten anfordern.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×