Kopieren von Diagrammen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Um ein Diagramm in ein anderes Arbeitsblatt in derselben oder einer anderen Arbeitsmappe zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, und klicken Sie auf "Kopieren".

Weitere Tipps gefällig?

Kopieren eines Excel-Diagramms in ein anderes Office-Programm

Erstellen eines Diagramms

Sie können auf einem Excel-Arbeitsblatt ein Diagramm erstellen und dieses auf ein anderes Arbeitsblatt kopieren.

Sie können das Diagramm auch in Word oder PowerPoint erstellen, aber das Kopieren eines Diagramms aus Excel ist oftmals effektiver,

da es unterschiedliche Methoden zum Einfügen von Diagrammen in andere Programme gibt.

Zum Kopieren eines Diagramms auf ein anderes Arbeitsblatt in der gleichen oder einer anderen Arbeitsmappe klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und dann auf 'Kopieren'.

Ich habe bereits eine andere Arbeitsmappe geöffnet, also drücke ich ALT und TAB, um diese Arbeitsmappe in den Vordergrund zu bringen.

Dieser Arbeitsmappe wurde ein anderes Design zugewiesen.

Klicken Sie auf das Register des Arbeitsblatts, auf dem Sie das Diagramm einfügen möchten.

Klicken Sie auf die Zelle, in der sich die obere linke Ecke des Diagramms befinden soll, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Zelle.

Nun werden drei Schaltflächen mit Einfügeoptionen sowie der Befehl 'Inhalte einfügen' angezeigt.

Sie können das Diagramm nun einfügen und das Design der Zielarbeitsmappe verwenden,

Sie können es einfügen und das Format der Quellarbeitsmappe verwenden,

(wenn Sie auf eine der Schaltflächen klicken, wird eine Livevorschau angezeigt,

und für beide Optionen gilt, dass das Diagramm automatisch aktualisiert wird, wenn die Diagrammdaten geändert werden)

und Sie können das Diagramm als Grafik einfügen.

Bei dieser Option kann das Diagramm weder aktualisiert noch bearbeitet werden.

Der Befehl 'Inhalte einfügen' bietet noch mehr Optionen für das Einfügen in unterschiedlichen Grafikformaten.

Ich füge das Diagramm unter Verwendung des Zieldesigns ein.

Wenn Sie das Diagramm in eine andere Office-Anwendung wie Word einfügen möchten, kopieren Sie zunächst das Diagramm.

Ich habe bereits ein Dokument geöffnet. Auch hier wurde ein anderes Design verwendet.

Ich klicke mit der rechten Maustaste auf das Dokument.

Wenn Sie die Daten im Diagramm behalten und sie dort bearbeiten können möchten, jedoch keine Verknüpfung zum Quellarbeitsblatt bestehen soll,

wählen Sie 'Diagramm mit Zieldesign einfügen und Arbeitsmappe einbetten' oder 'Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Arbeitsmappe einbetten' aus.

Wenn das Diagramm mit dem Quellarbeitsblatt verknüpft bleiben soll,

damit bei Änderungen, die Sie an den Daten auf dem Quellarbeitsblatt vornehmen, auch das Diagramm in Word aktualisiert wird,

wählen Sie 'Zieldesign verwenden und Daten verknüpfen' oder 'Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Daten verknüpfen' aus.

Sie können das Diagramm auch als Grafik einfügen.

Ich wähle 'Zieldesign verwenden und Daten verknüpfen' aus.

Auf diese Weise übernimmt das Diagramm das Design des Dokuments, wird jedoch aktualisiert, wenn ich die Daten auf dem Quellarbeitsblatt ändere.

Wenn die Änderungen, die Sie an den Daten auf dem Quellarbeitsblatt vorgenommen haben, im Diagramm in Word nicht angezeigt werden,

klicken Sie in Word auf das Diagramm, klicken Sie unter 'Diagrammtools' auf die Registerkarte 'Entwurf', und klicken Sie dann auf 'Daten aktualisieren'.

Nun haben Sie schon eine ganz gute Vorstellung davon, wie Diagramme erstellt werden. Natürlich gibt es dazu noch mehr zu erfahren.

Weitere Informationen enthält die Kurszusammenfassung am Ende, aber am besten gehen Sie selbst in Excel auf Entdeckertour.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×