Kopieren einer Word-Tabelle nach Excel

Wenn Sie Daten aus einer Microsoft Office Word-Tabelle nach Microsoft Office Excel verschieben möchten, können Sie die erneute Eingabe dieser Daten vermeiden, indem Sie sie aus Word direkt nach Excel kopieren. Wenn Sie Daten aus einer Word-Tabelle in ein Excel-Arbeitsblatt kopieren, werden die Daten in den einzelnen Zellen der Word-Tabelle in einzelne Zellen auf dem Tabellenblatt eingefügt.

Wichtig : Nach dem Einfügen der Daten müssen Sie sie möglicherweise bereinigen, damit Sie die Berechnungsfunktionen in Excel verwenden können. Es sind z. B. möglicherweise unerwünschte zusätzliche Abstände in Zellen vorhanden, Zahlen wurden eventuell als Text und nicht als berechenbare numerische Werte eingefügt oder Datumsangaben werden nicht ordnungsgemäß angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Die zehn besten Methoden zum Bereinigen von Daten.

  1. Markieren Sie in einem Word-Dokument die Zeilen und Spalten der Tabelle, die Sie in ein Excel-Tabellenblatt kopieren möchten.

  2. Drücken Sie STRG+C, um die Markierung zu kopieren.

  3. Markieren Sie auf dem Excel-Tabellenblatt die obere linke Ecke des Tabellenblattbereichs, an dem Sie die Word-Tabelle einfügen möchten.

    Hinweis : Vergewissern Sie sich, dass der Einfügebereich leer ist, bevor Sie die Datei einfügen. Daten in Word-Tabellenzellen ersetzen alle vorhandenen Daten in Tabellenblattzellen im Einfügebereich. Überprüfen Sie bei Bedarf zuerst die Tabelle in Word auf ihre Abmessungen.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen Schaltflächensymbol .

    Abbildung des Excel-Menübands

    Tastenkombination  Sie können auch STRG+V drücken.

  5. Wenn Sie die Formatierung anpassen möchten, klicken Sie neben den eingefügten Daten auf Einfügen-Optionen Schaltflächensymbol , und gehen Sie dann wie folgt vor:

    • Klicken Sie auf Formatierung der Zielzellen übernehmen, um die Formatierung zu verwenden, die auf die Tabellenblattzellen angewendet wurde.

    • Klicken Sie auf Ursprüngliche Formatierung beibehalten, um die Formatierung der Word-Tabelle zu verwenden.

Hinweis : Excel fügt die Inhalte der einzelnen Word-Tabellenzellen in eine einzelne Zelle ein. Nachdem Sie die Daten eingefügt haben, können Sie die Daten über weitere Zellen in einer Spalte verteilen (damit z. B. Vor- und Nachnamen getrennt werden, damit sie in separaten Zellen angezeigt werden), indem Sie den Befehl Text in Spalten verwenden (Registerkarte Daten, Gruppe Datentools).

Weitere Informationen finden Sie unter Verteilen der Inhalte einer Zelle auf benachbarte Spalten.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×