Kopieren einer Word-Tabelle in Excel

Kopieren einer Word-Tabelle in Excel

Wenn Sie Daten aus einer Word-Tabelle nach Excel verschieben möchten, können Sie vermeiden, diese Daten erneut eingeben zu müssen, indem Sie sie direkt aus Word kopieren. Wenn Sie Daten aus einer Word-Tabelle in ein Excel-Arbeitsblatt kopieren, werden die Daten aus jeder Zelle der Word-Tabelle in eine einzelne Zelle im Arbeitsblatt eingefügt.

Wichtig : Nachdem die Daten eingefügt wurden, müssen Sie sie möglicherweise bereinigen, um die Berechnungsfunktionen von Excel nutzen zu können. Möglicherweise gibt es unerwünschte Leerzeichen in Zellen, Zahlen, die Text anstelle als numerische Werte eingefügt wurden, die berechnet werden können, oder Datumsangaben, die nicht ordnungsgemäß angezeigt werden. Hilfe zum Formatieren von Zahlen als Datumsangaben, Währung, Prozent usw. finden Sie unter Formatieren von Zahlen. Hilfe zum Formatieren der Formatvorlage Ihrer Tabelle finden Sie unter Formatieren einer Excel-Tabelle.

  1. Wählen Sie in einem Word-Dokument die Zeilen und Spalten der Tabelle aus, die Sie in ein Excel-Arbeitsblatt kopieren möchten.

  2. Drücken Sie STRG+C, um den markierten Bereich zu kopieren.

  3. Wählen Sie im Excel-Arbeitsblatt die obere rechte Ecke des Arbeitsblattbereichs aus, in den Sie die Word-Tabelle einfügen möchten.

    Hinweis : Vergewissern Sie sich, dass der Bereich zum Einfügen leer ist, bevor Sie die Daten einfügen. Daten in Word-Tabellenzellen ersetzen alle vorhandenen Daten in Arbeitsblattzellen im Bereich zum Einfügen. Falls notwendig, gehen Sie die Tabelle zuerst in Word, durch um deren Dimensionen zu prüfen.

  4. Drücken Sie STRG+V.

  5. Um die Formatierung anzupassen, klicken Sie auf Einfügeoptionen  Schaltflächensymbol neben den Daten, die Sie eingefügt haben, und gehen Sie dann folgendermaßen vor:

    • Um die auf die Arbeitsblattzellen angewendete Formatierung zu verwenden, klicken Sie auf An Zielformatierung anpassen.

    • Um die Formatierung der Word-Tabelle zu verwenden, klicken Sie auf Ursprüngliche Formatierung beibehalten.

Hinweis : Excel fügt den Inhalt jeder Word-Tabellenzelle in eine einzige Zelle ein. Nachdem Sie die Daten eingefügt haben, können Sie sie über weitere Zellen in einer Spalte verteilen (um beispielsweise Vor- und Nachnamen zu trennen, damit Sie in unterschiedlichen Zellen angezeigt werden. Verwenden Sie hierfür den Befehl Text in Spalten. Weitere Informationen finden Sie unter Verteilen des Inhalts einer Zelle auf benachbarte Spalten.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×