Kopieren der Liste "AutoVervollständigen" auf einen anderen Computer

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Automatisches Vervollständigen von E-Mail-Adressen AutoVervollständigen ist ein Feature, das Vorschläge für Namen und e-Mail-Adressen zeigt an, wie Sie mit der Eingabe beginnen. Diese Vorschläge sind die möglichen Treffer aus einer Liste mit Namen und e-Mail-Adressen, die Sie zuvor eingegeben haben, wie die AutoVervollständigen-Namensliste bekannt.

Sie können die Namen und E-Mail-Adressen in der Liste "AutoVervollständigen" von einem Computer auf einen anderen kopieren. Wenn Sie z. B. auf einen neuen Computer aktualisieren und die in der Liste "AutoVervollständigen" gespeicherten Informationen nicht verlieren möchten, können Sie die Namen und E-Mail-Adressen vom alten Computer auf den neuen kopieren.

Wichtig : Sie müssen Microsoft Outlook beenden, bevor Sie das folgende Verfahren beginnen. Die Namen werden in AutoVervollständigen übernommen, wenn Sie Outlook erneut starten.

  1. Gehen Sie auf Ihrem alten Computer wie folgt vor:

    • Windows Windows 7 und Vista     Wechseln Sie zu Laufwerk: \user\AppData\Local\Microsoft\Outlook.

    • Microsoft Windows XP     Wechseln Sie zu Laufwerk: \Documents und einstellungen\benutzer\anwendungsdaten\microsoft\outlook.

      Hinweis : Möglicherweise ist dieser Ordner aufgrund von Dateieinstellungen ausgeblendet.

      Wie zeige ich ausgeblendete Ordner an?

      • Unter Windows 7 und Windows Vista    

        1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

        2. Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung.

          Hinweis : Wenn Sie die Systemsteuerung in der klassischen Ansicht verwenden, doppelklicken Sie auf "Ordneroptionen" und fahren mit Schritt 4 fort.

        3. Klicken Sie auf Ordneroptionen.

        4. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht unter Erweitert, unter Dateien und Ordner und unter Versteckte Dateien und Ordner die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen aus.

      • Unter Windows XP    

        1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

        2. Klicken Sie auf Ordneroptionen.

          Dialogfeld 'Ordneroptionen'

        3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und anschließend auf Alle Dateien und Ordner anzeigen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Profilname.nk2, und klicken Sie dann auf Kopieren.

    Tipp : Sie können die Datei auf ein Wechselmedium kopieren, beispielsweise eine Diskette oder eine CD, und sie dann an den richtigen Speicherort auf dem anderen Computer kopieren. Sie können die Datei auch an eine E-Mail-Nachricht anhängen und die Nachricht an sich selbst senden. Öffnen Sie die Anlage in Outlook, und speichern Sie sie am gewünschten Speicherort.

  3. Gehen Sie auf dem Computer, auf dem Sie die AutoVervollständigen-Liste auffüllen möchten, wie folgt vor:

    • Windows 7 und Windows Vista     Mit der rechten Maustaste an einer beliebigen Stelle in Laufwerk: \user\AppData\Local\Microsoft\Outlook ein, und klicken Sie dann auf Einfügen, um nk2 Profil zu speichern.

    • Microsoft Windows XP     Mit der rechten Maustaste an einer beliebigen Stelle in Laufwerk: \Documents und einstellungen\benutzer\anwendungsdaten\microsoft\outlook, und klicken Sie dann auf Einfügen, um nk2 Profil zu speichern.

  4. Wenn der Name des Outlook-Benutzerprofils auf dem Computer, auf den Sie die NK2-Datei kopieren, anders lautet, müssen Sie die Datei nach dem Kopieren in den richtigen Ordner in den auf dem neuen Computer verwendeten Outlook-Benutzerprofilnamen umbenennen. Wenn Sie z. B. Pascaline Overeem .nk2 vom ursprünglichen Computer mit dem Outlook-Benutzerprofilnamen Pascaline Overeem verschieben und die Datei Pascaline Overeem .nk2 auf den neuen Computer kopieren, müssen Sie die Datei in den auf dem neuen Computer verwendeten Outlook-Profilnamen umbenennen.

  5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die vorhandene Datei ersetzen möchten, klicken Sie auf Ja.

  6. Öffnen Sie Outlook, um die Änderungen an der Liste "Autovervollständigen" anzuzeigen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×