Kopieren bestimmter Zellinhalte oder -attribute in ein Arbeitsblatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit dem Befehl Inhalte einfügen können Sie bestimmte Zellinhalte oder -attribute (z. B. Formeln, Formate oder Kommentare) kopieren und aus der Zwischenablage in ein Arbeitsblatt einfügen.

  1. Wählen Sie in einem Arbeitsblatt die Zellen mit den Daten oder Attributen aus, die Sie kopieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren  Schaltflächensymbol .

    Abbildung des Excel-Menübands

    Tastenkombination: Sie können auch STRG+C drücken.

  3. Bestimmen Sie den Bereich zum Einfügen, indem Sie die Zelle in der linken oberen Ecke des Bereichs auswählen.

    Tipp : Wenn Sie eine Auswahl in ein anderes Arbeitsblatt oder eine andere Arbeitsmappe verschieben oder kopieren möchten, klicken Sie auf eine Registerkarte des anderen Arbeitsblatts, oder wechseln Sie zu einer anderen Arbeitsmappe, und markieren Sie dann die linke obere Zelle des Einfügebereichs.

  4. Auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen Schaltflächensymbol und dann auf Inhalte einfügen.

    Tastenkombination Sie können auch STRG + ALT + V drücken.

  5. Führen Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen unter Einfügen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn statische Daten einfügen möchten, klicken Sie auf das Attribut der kopierten Daten, die Sie möchten.

Option

Zweck

Alles

Fügt den gesamten Zellinhalt und die Formatierung ein.

Formeln

Fügt nur die Formeln gemäß Eingabe in der Bearbeitungsleiste ein.

Werte

Fügt nur die Werte ein, wie sie in den Zellen angezeigt werden.

Formate

Fügt nur die Zellenformatierung ein.

Kommentare

Fügt nur Kommentare ein, die an die Zelle angefügt wurden.

Gültigkeit

Fügt Gültigkeitsprüfungsregeln für Daten in den kopierten Zellen in den Einfügebereich ein.

Alles mit Quelldesign

Fügt alle Zellinhalte und Formatierungen unter Verwendung des Designs, die auf die Quelldaten angewendet wurde.

Alles außer Rahmen

Fügt alle Zellinhalte unter Beibehaltung der Design Formatierung, die auf die kopierten Daten angewendet wird.

Spaltenbreite

Fügt die Breite einer Spalte oder eines Spaltenbereichs in eine andere Spalte oder einen Spaltenbereich ein.

Formeln und Zahlenformate

Fügt nur Formeln und Zahlenformatierungsoptionen von den ausgewählten Zellen ein.

Werte und Zahlenformate

Fügt nur Werte und Zahlenformatierungsoptionen von den ausgewählten Zellen ein.

  • Zum Einfügen verknüpfter Daten klicken Sie auf Alles oder Alles außer Rahmen.

  • Führen Sie eine der folgenden je nach Bedarf:

    • Geben Sie die mathematische Operation, die auf die kopierten Daten angewendet werden soll, um den Inhalt der Kopiebereich mathematisch mit dem Inhalt des Einfügebereichs, klicken Sie unter Vorgang zu kombinieren.

Option

Zweck

Keine

Fügt den Inhalt des Kopierbereichs ein, ohne eine mathematische Operation anzuwenden.

Addieren

Addiert die Werte im Kopierbereich zu den Werten im Einfügebereich.

Subtrahieren

Subtrahiert die Werte im Kopierbereich von den Werten im Einfügebereich.

Multiplizieren

Multipliziert die Werte im Einfügebereich mit den Werten im Kopierbereich.

Dividieren

Dividiert die Werte im Einfügebereich durch die Werte im Kopierbereich.

  • Hinweis : Mathematische Operationen können nur auf Werte angewendet werden. Damit Sie eine andere Option als Keine verwenden können, müssen Sie unter Einfügen die Option Alles, Werte, Alles außer Rahmen oder Werte und Zahlenformate auswählen.

  • Wenn Werte im Einfügebereich nicht durch leere Zellen im Kopierbereich ersetzt werden sollen, wählen Sie Leerzellen überspringen aus.

  • Wenn Spalten kopierter Daten zu Zeilen werden sollen (oder umgekehrt), wählen Sie Transponieren aus.

    Hinweis : Je nach Typ der Daten, die Sie kopieren und Einfügen-Optionen, die Sie auswählen, bestimmte Optionen möglicherweise nicht verfügbar ist.

  • Wenn Sie die eingefügten Daten mit den Originaldaten verknüpfen möchten, klicken Sie auf Verknüpfen.

    Wenn Sie eine Verknüpfung zu den kopierten Daten einfügen, wird von Excel an der neuen Position ein absoluter Bezug zu der kopierten Zelle oder dem Zellbereich eingefügt.

    Hinweis : Verknüpfen ist nur verfügbar, wenn Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen unter Einfügen die Option Alles oder Alles außer Rahmen auswählen.

Tipp : Sie können kopierte Formeln, Werte oder verknüpfte Daten auch in den Einfügebereich einfügen, indem Sie auf Einfügen (auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage) klicken und dann auf Formelen, Werte einfügen oder Verknüpfung einfügen klicken.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×