Konvertieren von Zahlen in verschiedene Zahlensysteme

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit einem Zahlensystem können Zahlen systematisch mit symbolischen Zeichen dargestellt werden. Es wird ein Basiswert verwendet, um Zahlen kompakt zu gruppieren. Das häufigste Zahlensystem ist das Dezimalsystem mit einem Basiswert 10 und einem symbolischen Zeichensatz von 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9. Es gibt jedoch noch andere Zahlensysteme, die für bestimmte Zwecke effizienter verwendet werden können. Da Computer beispielsweise die Boolesche Logik zum Durchführen von Berechnungen und Vorgängen verwenden, wird hier das binäre Zahlensystem mit dem Basiswert 2 verwendet.

Microsoft Office Excel bietet mehrere Funktionen, die Sie zum Konvertieren von Zahlen in und aus den folgenden Zahlensystemen verwenden können:

Zahlensystem

Basiswert

Symbolischer Zeichensatz

Binärdateien

3500

0, 1

Oktal

2,44

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Dezimal

10

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9

Hexadezimal

16

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, A, B, C, D, E, F

Was möchten Sie tun?

Konvertieren einer Binärzahl in eine Dezimalzahl

Konvertieren einer Binärzahl in eine Hexadezimalzahl

Konvertieren einer Binärzahl in eine Oktalzahl

Konvertieren einer Dezimalzahl in eine Binärzahl

Konvertieren einer Dezimalzahl in eine Hexadezimalzahl

Konvertieren einer Dezimalzahl in eine Oktalzahl

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Binärzahl

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Binärzahl

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Oktalzahl

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Binärzahl

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Dezimalzahl

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Hexadezimalzahl

Konvertieren einer Binärzahl in eine Dezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion BININDEZ, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=BININDEZ(1100100)

Wandelt die binäre Zahl 1100100 in eine dezimale Zahl um. (100)

=BININDEZ(1111111111)

Wandelt die binäre Zahl 1111111111 in eine dezimale Zahl um. (-1)

Funktionsdetails

BININDEZ

Seitenanfang

Konvertieren einer Binärzahl in eine Hexadezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion BININHEX, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=BININHEX(11111011; 4)

Wandelt die binäre Zahl 11111011 in eine vier Zeichen lange hexadezimale Zahl um. (00FB)

=BININHEX(1110)

Wandelt die binäre Zahl 1110 in eine hexadezimale Zahl um. (E)

=BININHEX(1111111111)

Wandelt die binäre Zahl 1111111111 in eine hexadezimale Zahl um. (FFFFFFFFFF)

Funktionsdetails

BININHEX

Seitenanfang

Konvertieren einer Binärzahl in eine Oktalzahl

Verwenden Sie die Funktion BININOKT, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=BININOKT(1001; 3)

Wandelt die binäre Zahl 1001 in eine drei Zeichen lange oktale Zahl um. (011)

=BININOKT(1100100)

Wandelt die binäre Zahl 1100100 in eine oktale Zahl um. (144)

=BININOKT(1111111111)

Wandelt die binäre Zahl 1111111111 in eine oktale Zahl um. (7777777777)

Funktionsdetails

BININOKT

Seitenanfang

Wandelt eine dezimale Zahl in eine binäre Zahl (Dualzahl) um

Verwenden Sie die Funktion DEZINBIN, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=DEZINBIN(9; 4)

Wandelt die dezimale Zahl 9 in eine vier Zeichen lange binäre Zahl um. (1001)

=DEZINBIN(-100)

Wandelt die dezimale Zahl -100 in eine binäre Zahl um. (1110011100)

Funktionsdetails

DEZINBIN

Seitenanfang

Konvertieren einer Dezimalzahl in eine Hexadezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion DEZINHEX, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=DEZINHEX(100; 4)

Wandelt die dezimale Zahl 100 in eine vier Zeichen lange hexadezimale Zahl um. (0064)

=DEZINHEX(-54)

Wandelt die dezimale Zahl -54 in eine hexadezimale Zahl um. (FFFFFFFFCA)

Funktionsdetails

DEZINHEX

Seitenanfang

Konvertieren einer Dezimalzahl in eine Oktalzahl

Verwenden Sie die Funktion DEZINOKT, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=DEZINOKT(58; 3)

Wandelt die dezimale Zahl 58 in eine oktale Zahl um. (072)

=DEZINOKT(-100)

Wandelt die dezimale Zahl -100 in eine oktale Zahl um. (7777777634)

Funktionsdetails

DEZINOKT

Seitenanfang

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Binärzahl

Verwenden Sie die Funktion HEXINBIN, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=HEXINBIN("F";8)

Wandelt hexadezimal F in eine Binärzahl mit 8 Zeichen um (00001111)

=HEXINBIN("B7")

Wandelt hexadezimal B7 in eine Binärzahl um (10110111)

=HEXINBIN("FFFFFFFFFF")

Wandelt hexadezimal FFFFFFFFFF in eine Binärzahl um (1111111111)

Funktionsdetails

HEXINBIN

Seitenanfang

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Dezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion HEXINDEZ, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=HEXINDEZ("A5")

Wandelt hexadezimal A5 in eine dezimale Zahl um (165)

=HEXINDEZ("FFFFFFFF5B")

Wandelt hexadezimal FFFFFFFF5B in eine dezimale Zahl um (-165)

=HEXINDEZ("3DA408B9")

Wandelt hexadezimal 3DA408B9 in eine dezimale Zahl um (1034160313)

Funktionsdetails

HEXINDEZ

Seitenanfang

Konvertieren einer Hexadezimalzahl in eine Oktalzahl

Verwenden Sie die Funktion HEXINOKT, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=HEXINOKT("F";3)

Wandelt hexadezimal F in eine Oktalzahl mit 3 Zeichen um (017)

=HEXINOKT("3B4E")

Wandelt hexadezimal 3B4E in eine Oktalzahl um (35516)

=HEXINOKT("FFFFFFFF00")

Wandelt hexadezimal FFFFFFFF00 in eine Oktalzahl um (7777777400)

Funktionsdetails

HEXINOKT

Seitenanfang

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Binärzahl

Verwenden Sie die Funktion OKTINBIN, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=OKTINBIN(3; 3)

Wandelt die oktale Zahl 3 in eine drei Zeichen lange binäre Zahl um. (011)

=OKTINBIN(7777777000)

Wandelt die oktale Zahl 7777777000 in eine binäre Zahl um. (1000000000)

Funktionsdetails

OKTINBIN

Seitenanfang

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Dezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion OKTINDEZ, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=OKTINDEZ(54)

Wandelt die oktale Zahl 54 in eine dezimale Zahl um (44)

=OKTINDEZ(7777777533)

Wandelt die oktale Zahl 7777777533 in eine dezimale Zahl um (-165)

Funktionsdetails

OKTINDEZ

Seitenanfang

Konvertieren einer Oktalzahl in eine Hexadezimalzahl

Verwenden Sie die Funktion OKTINHEX, um diese Aufgabe durchzuführen.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Wählen Sie das Beispiel im Hilfethema aus.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Um zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, zu wechseln, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

A

B

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=OKTINHEX(100; 4)

Wandelt die oktale Zahl 100 in eine vier Zeichen lange hexadezimale Zahl um. (0040)

=OKTINHEX(7777777533)

Wandelt die oktale Zahl 7777777533 in eine hexadezimale Zahl um (FFFFFFFF5B).

Funktionsdetails

OKTINHEX

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×