Konvertieren von Folientext in eine SmartArt-Grafik

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Präsentationen enthalten oft Folien mit Aufzählungen. Sie können eine langweilige Folie mit der Tagesordnung (oder eine sonstige Folie) mit einem einzigen Mausklick in eine SmartArt-Grafik konvertieren.

Eine unformatierte Folie, die in eine SmartArt-Grafik konvertiert wurde.

Einfach, markieren Sie den Text, die, den Sie konvertieren, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf in eine SmartArt-Grafik konvertieren Schaltflächensymbol möchten, und wählen Sie dann das gewünschte Layout aus. Um weitere Auswahlmöglichkeiten anzuzeigen, klicken Sie auf Weitere SmartArt-Grafiken.

Sie können auch Bilder auf einer Folie in eine SmartArt-Grafik konvertieren.

Der Text wird automatisch in Formen setzen und angeordnet basieren auf das Layout, die Sie ausgewählt haben. Sie können jetzt es nach oben durch die Formfarben ändern oder Hinzufügen eine vorgefertigte Kombination von Effekten zuverschönern.

Hinweis : 

  • Wenn Sie die SmartArt-Grafik wieder in Text konvertieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik, und wählen Sie In Text konvertieren aus.

  • Wenn Sie sowohl eine Folie mit dem Text als auch eine weitere Folie mit der SmartArt-Grafik wünschen, die aus demselben Text erstellt wurde, erstellen Sie eine Kopie der Folie, bevor Sie sie konvertieren.

  • Beim Konvertieren des Texts in eine SmartArt-Grafik gehen einige Textanpassungen (z. B. Änderungen an der Textfarbe oder dem Schriftgrad) verloren.

Seitenanfang

Ändern der Farben einer ganzen SmartArt-Grafik

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik.

  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf Entwurf und dann auf Farben ändern.

    Schaltfläche 'Farben ändern' in der Gruppe 'SmartArt-Formatvorlagen'

    Wenn SmartArt-Tools oder Entwurf nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben. Möglicherweise müssen Sie auf die Grafik doppelklicken, um die Registerkarte Entwurf zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf die gewünschte Farbvariation.

    Die unterschiedlichen Farbkombinationen werden von den Designfarben der Präsentation abgeleitet.

Seitenanfang

Anwenden einer Formatvorlage auf eine SmartArt-Grafik

Eine SmartArt-Formatvorlage ist eine Kombination aus unterschiedlichen Effekten, wie z. B. Linienart, Abschrägung, 3D, die Sie auf eine SmartArt-Grafik anwenden können, um sie schnell aufzupeppen.

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik.

  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf Entwurf und dann auf die gewünschte SmartArt-Formatvorlage.

    Sollen weitere SmartArt-Formatvorlagen angezeigt werden, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere  Schaltflächensymbol .

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×