Konvertieren einer Tabelle in einen Bereich

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können das Arbeiten mit den Daten in einer Tabelle beenden und sie in "normale" Zellen umwandeln. Dies wird als Konvertieren einer Tabelle in einen Datenbereich bezeichnet. Wenn Sie die Tabelle in einen Bereich konvertieren, steht die gesamte Tabellenfunktionalität (beispielsweise das Filtern) nicht mehr zur Verfügung, das Format (wie Farben und Fettformatierung) bleibt jedoch erhalten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, zeigen Sie auf Tabelle, und klicken Sie dann auf In Bereich konvertieren.

Hinweis :  Soll die Tabelle doch nicht in einen Bereich konvertiert werden? Kein Problem. Klicken Sie einfach auf Rückgängig  Schaltflächensymbol .

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×