Konvertieren einer Excel-Tabelle in einen Datenbereich

Nachdem Sie eine Excel-Tabelle erstellt haben, möchten Sie möglicherweise nur die Tabellenformatvorlage ohne die Tabellenfunktionalität. Wenn Sie die Arbeit mit Ihren Daten in einer Tabelle beenden möchten, ohne dass die von Ihnen angewendeten Tabellenformatvorlagen verloren gehen, können Sie die Tabelle in einen normalen Datenbereich auf dem Arbeitsblatt konvertieren.

Beispiel für Daten, die als Excel-Tabelle formatiert sind

Wichtig: Um in einen Bereich zu konvertieren, benötigen Sie eine Excel-Tabelle, mit der Sie beginnen können. Weitere Informationen finden Sie unter erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle.

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, und wechseln Sie dann zu Tabellen Tools #a0 Design im Menüband.

  2. Klicken Sie in der Gruppe Tools auf in Bereich konvertieren.

    ODER

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Tabellen #a0 in Bereich konvertieren.

    Abbildung des Excel-Menübands

    Hinweis: Nachdem Sie die Tabelle wieder in einen Bereich konvertiert haben, stehen die Tabellenfunktionen nicht mehr zur Verfügung. So enthalten z. B. die Zeilenüberschriften keine Pfeile zum Sortieren und Filtern mehr, und in Formeln verwendete strukturierte Bezüge (Bezüge, für die Tabellennamen verwendet werden) werden in normale Zellbezüge umgewandelt.

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Tabelle .

  2. Klicken Sie auf in Bereich konvertieren.

  3. Klicken Sie auf Ja , um die Aktion zu bestätigen.

    Hinweis: Nachdem Sie die Tabelle wieder in einen Bereich konvertiert haben, stehen die Tabellenfunktionen nicht mehr zur Verfügung. So enthalten z. B. die Zeilenüberschriften keine Pfeile zum Sortieren und Filtern mehr, und in Formeln verwendete strukturierte Bezüge (Bezüge, für die Tabellennamen verwendet werden) werden in normale Zellbezüge umgewandelt.

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, und klicken Sie dann im Menüband auf die Registerkarte Tabellenentwurf .

  2. Klicken Sie auf in Bereich konvertieren.

    Hinweis: Nachdem Sie die Tabelle wieder in einen Bereich konvertiert haben, stehen die Tabellenfunktionen nicht mehr zur Verfügung. Die Zeilenüberschriften enthalten beispielsweise nicht mehr die Pfeile sortieren und Filtern, und die Registerkarte Tabellenentwurf wird nicht mehr angezeigt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Video: Erstellen und Formatieren von Tabellen

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×