Konten und Identitäten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ein SharePoint Workspace-Konto ist eine auf dem Computer gespeicherte Datei, die die folgenden Komponenten und Informationen enthält:

  • Ihre SharePoint Workspace-Identität sowie die kryptografischen "privaten Schlüssel", durch die Ihre Identität definiert wird.

  • Weitere kryptografische Informationen, wie z. B. einen "Hauptschlüssel", der Ihre Arbeitsbereiche schützt.

  • Die Geräte, auf denen Ihr Konto hinzugefügt wird.

  • Verweise auf die Arbeitsbereiche, in denen Sie Mitglied sind.

  • Informationen zu den Kontakten, mit denen Sie kommunizieren.

Funktional gesehen funktioniert ein Konto ähnlich wie ein Arbeitsbereich in dem Sinne, dass dasselbe Konto (und der Zugriff auf den mit dem Konto gespeicherten Arbeitsbereich) auf mehreren Computern freigegeben sein kann.

Identitäten

Eine SharePoint Workspace-Identität ist die "elektronische Anwesenheit", an der Sie von anderen Benutzern erkannt werden und über die diese mit Ihnen kommunizieren. Eine Identität kann nur einem Konto zugeordnet sein und somit keinen anderen Konten hinzugefügt werden. Wie jedoch bereits im vorangehenden Abschnitt angemerkt, können Sie ein Konto und die diesem zugeordnete Identität über mehrere Computer synchronisieren.

Eine Ihrer Identität zugeordnete Kontaktdatei definiert einen Satz von Eigenschaften Ihrer Identität. Diese Informationen müssen zumindest einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse enthalten. Wenn Ihr Konto und Ihre Identität in einer Organisation bereitgestellt wurden, wurde die Identität wahrscheinlich von einem Administrator bereits darauf festgelegt, dass sie bestimmte Informationen enthält. In Abhängigkeit von in Ihrer Organisation festgelegten Richtlinien können Sie diese Informationen möglicherweise bearbeiten.

Hinweis : In früheren Versionen von SharePoint Workspace (Microsoft Office Groove) wurde das Erstellen mehrerer Identitäten in einem Konto unterstützt (je nach Geräterichtlinie). Wenn Sie zusätzliche Identitäten in Ihrem Konto erstellt hatten, können Sie auf diese Identitäten immer noch auf dieselbe Weise zugreifen wie zuvor.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×