Konfigurieren von Einstellungen für den Objektcache

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Der Objektcache wird intern zum Optimieren des Seitenrenderings durch das Speichern von Eigenschaften von Websites, Seitenlayouts und Seiten verwendet. Der Objektcache reduziert den Datenverkehr zwischen dem Webserver und einer SQL-Datenbank. Dies ergibt einen höheren Durchsatz gerenderter Seiten, wodurch sich die Anzahl der Seiten erhöht, die an die Clients übermittelt werden können.

Sie können den Objektcache für eine Websiteauflistung durch Angeben mehrerer Einstellungen optimieren:

  • Die Größe des Objektcaches.

    Durch die Angabe eines höheren Werts kann die Leistung für manche umfangreiche Websites zu Lasten des Arbeitsspeichers auf jedem Front-End-Webserver optimiert werden.

  • Wann der Server in einer listenübergreifenden Abfrage auf Änderungen überprüft werden soll.

    Bei einer listenübergreifenden Abfrage handelt es sich um eine Abfrage, mit der Inhalt aus mehreren Listen oder Bibliotheken angezeigt wird. Manche Webparts, insbesondere das Webpart für Inhaltsabfragen, zeigen oft Elemente aus mehreren Listen und Bibliotheken an. Sie können angeben, dass der Server für jede listenübergreifende Abfrage überprüft wird. Sie können aber auch einen Zeitraum (in Sekunden) angeben, in dem die Ergebnisse aus dem Cache abgerufen werden können. Dadurch kann die Leistung insbesondere für Websiteauflistungen, die sehr viele listenübergreifende Abfragen enthalten, optimiert werden.

  • Ein Multiplikator zum Abrufen von mehr Ergebnissen als angefordert.

    Mit dem Multiplikator wird sichergestellt, dass alle Clientanforderungen in einer listenübergreifenden Abfrage berücksichtigt werden und gültige Ergebnisse bereitgestellt werden.

Sie können auch mithilfe der Seite Einstellungen für den Objektcache den Objektcache und den datenträgerbasierten Cache auf einem einzelnen Server oder für die gesamte Serverfarm zurücksetzen (leeren).

Was möchten Sie tun?

Konfigurieren des Objektcaches

Objektcache oder dem Datenträger-basierten Cache zu leeren

Konfigurieren des Objektcaches

  1. Klicken Sie auf Websiteaktionen Menü Schaltflächensymbol zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie unter Websitesammlungsverwaltung auf Objektcache der Websitesammlung.

  3. Geben Sie im Abschnitt Objektcachegröße einen Wert in das Feld ein, um anzugeben, wie viel Arbeitsspeicher (in Megabyte) der Objektcache verwenden soll.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Cacheänderungen für listenübergreifende Abfrage eine der folgenden Optionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Überprüfen des Servers auf Änderungen beim Ausführen einer listenübergreifenden Abfrage, wenn der Inhalt oft geändert wird und möglichst genaue Ergebnisse angezeigt werden sollen.

    • Wählen Sie Zwischengespeichertes Ergebnis einer listenübergreifenden Abfrage für folgende Anzahl von Sekunden verwenden für Websiteauflistungen aus, bei denen die optimierte Leistung aufgrund der Zwischenspeicherung die Genauigkeit der Ergebnisse nicht beeinträchtigt.

  5. Geben Sie im Abschnitt Multiplikator für Ergebnisse von listenübergreifenden Abfragen eine Zahl zwischen 1 und 10 ein, die als Ergebnismultiplikator verwendet werden soll.

    Geben Sie eine höhere Zahl ein, wenn für die Websiteauflistung eindeutige Sicherheitsberechtigungen auf viele Listen und Websites angewendet werden. Geben Sie einen niedrigeren Wert ein, falls die Websiteauflistung keine eindeutigen Berechtigungen für jede Liste oder Website aufweist. Ein kleinerer Multiplikator verwendet weniger Arbeitsspeicher pro Abfrage.

  6. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Leeren des Objektcaches oder des datenträgerbasierten Caches

  1. Klicken Sie auf Websiteaktionen Menü Schaltflächensymbol zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie unter Websitesammlungsverwaltung auf Objektcache der Websitesammlung.

  3. Führen Sie im Abschnitt Zurücksetzen des Objektcaches mindestens eine der folgenden Aktionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Leeren des Objektcaches, um zu erzwingen, dass der aktuelle Server seinen Objektcache leert.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Leeren des Objektcaches aller Server in der Farm erzwingen, um alle Server in der Serverfarm zu zwingen, den Objektcache zu leeren.

      Falls Sie mindestens ein Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Einträge in Objektcaches sofort geleert, wenn Sie auf OK klicken. Falls Sie keine Kontrollkästchen aktivieren, verwalten die Caches den Ablauf von Elementen basierend auf ihrem Timeout oder wann sie in der Website geändert werden.

  4. Führen Sie im Abschnitt Zurücksetzen des datenträgerbasierten Caches mindestens eine der folgenden Aktionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zurücksetzen des datenträgerbasierten Caches dieses Servers erzwingen, um zu erzwingen, dass der Server seinen datenträgerbasierten Cache zurücksetzt.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zurücksetzen des datenträgerbasierten Caches aller Server in der Farm erzwingen, um zu erzwingen, dass alle Server ihre datenträgerbasierten Caches zurücksetzen.

      Falls Sie mindestens ein Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Einträge in den Datenträgercaches sofort geleert, wenn Sie auf OK klicken. Falls Sie keine Kontrollkästchen aktivieren, bleiben die Datenträgercaches unverändert und der Ablauf der Elemente wird so verwaltet, dass Elemente entfernt werden, wenn sie in der Website geändert werden oder wenn die Datenträgergröße überschritten wird.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×