Konfigurieren einer SharePoint-Website für mobile Geräte

Konfigurieren einer SharePoint-Website für mobile Geräte

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Als SharePoint-Administrator können Sie angeben, wie eine SharePoint-Website in einem Browser auf einem mobilen Gerät angezeigt wird. In diesem Artikel werden die Ansicht für Mobile Browser, wie zum Konfigurieren einer Website für eine korrekte Anzeige auf mehreren Geräten und zum automatischen Benachrichtigungen einrichten. Wenn Sie weitere Informationen zum Anzeigen einer SharePoint-Website auf mobilen Geräten gefunden haben, finden Sie unter Verwenden eines mobilen Geräts für die Arbeit mit SharePoint Online-Websites.

Mobile Ansicht und PC-Ansicht

Verwenden eines mobilen Geräts können Sie zwischen zwei Arten von Ansichten auswählen – mobile Ansicht und pc-Ansicht – für einige Arten von SharePoint-Websites und einer Bibliothek OneDrive for Business. In der Computeransicht sehen Benutzer Navigationslinks am oberen Rand der Seite. In der mobilen Ansicht finden Sie unter Benutzer der Website, die gut Geräts für die Anzeige formatiert.

Um die mobile Ansicht auf einem Gerät auszuprobieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie eine SharePoint-Website auf dem Gerät.

  2. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke der Website auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und tippen Sie dann auf Websiteeinstellungen.

  3. Tippen Sie unter Websiteaktionen auf Websitefeatures verwalten.

  4. Legen Sie die Ansicht für mobile Browser auf Aktiv fest. (Die Standardeinstellung ist Aktiv.)

Um zur mobilen Ansicht zurückzuwechseln, tippen Sie auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und tippen Sie dann auf Mobile Ansicht.

Einige Websites sind automatisch so konfiguriert, dass Sie Benutzern die mobile Ansicht als Option anbieten. Bei anderen Websites müssen Sie das Feature "Ansicht für mobile Browser" aktivieren.

Aktivieren der Ansicht für mobile Browser

Sie können eine SharePoint-Website so konfigurieren, dass sie auf Smartphones unter Verwendung eines optimierten mobilen Browsers dargestellt wird. Hierzu aktivieren Sie das Feature "Ansicht für mobile Browser" für eine Website. Wenn es aktiviert ist, überprüft das Feature "Ansicht für mobile Browser" den Browser des Geräts, um zu bestimmen, ob dieser HTML5 unterstützt. Wenn ja, wird die Website mit der mobilen Ansicht angezeigt. Wenn nicht, wird die Website mithilfe einer klassischen Ansicht angezeigt, die der Anzeige auf einem Computer ähnelt.

Sie müssen die Ansicht für mobile Browser nicht für alle Ihre SharePoint-Websites aktivieren. Standardmäßig ist dieses Feature bereits aktiviert, wenn Websites unter Verwendung einer der folgenden Websitevorlagen erstellt werden:

  • Vorlagen für die Zusammenarbeit Teamwebsite, Leere Website, Dokumentarbeitsbereich, Blog, Gruppenarbeitssite, Visio-Prozessrepository

  • Besprechungsvorlagen Standard-Besprechungsarbeitsbereich, Leerer Besprechungsarbeitsbereich, Entscheidungs-Besprechungsarbeitsbereich, Sozialer Besprechungsarbeitsbereich, Mehrseitiger Besprechungsarbeitsbereich

  • Enterprise Vorlagen Dokumentcenter, Datenarchiv, Business Intelligence Center, Basissuchcenter, FAST Search-Center

Für alle anderen Websitevorlagen müssen Sie das Feature ausdrücklich aktivieren. Sie können die Ansicht für mobile Browser in den "Websiteeinstellungen" unter "Websiteaktionen" und "Websitefeatures verwalten" aktivieren bzw. deaktivieren.

Weitere Informationen hierzu finden Sie für Mobile Browser Ansichten in Planen mobiler Ansichten in SharePoint 2013. Eine Liste der unterstützten mobilen Geräte finden Sie im Artikel, unterstützte Browser für mobile Geräte in SharePoint 2013.

Einrichten einer Website für die Anzeige in mehreren Ansichten mithilfe von Gerätekanälen

Das Gerätekanalfeature eignet sich ideal für komplexere SharePoint-Websites, bei denen Sie eine einzelne Website und dann Inhalte dafür erstellen, den Inhalt dann aber so zuordnen, dass verschiedene Gestaltungsvorlagen und Stylesheets verwendet werden, die für ein Gerät oder eine Gerätegruppe spezifisch sind. Durch die Verwendung des Gerätekanalfeatures können Sie mithilfe derselben Seite und desselben Seitenlayouts bestimmen, dass unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Gerätekanälen angezeigt werden. Diese Aufgabe wird normalerweise von einem Webentwickler oder -Designer erledigt. Gerätekanäle sind nur für Veröffentlichungssites verfügbar.

Weitere Informationen zu was Gerätekanälen sind und deren Verwendung in Websites finden Sie unter den Artikeln, mobile Geräte und SharePoint 2013 im Überblick und das SharePoint 2013-Seitenmodell im Überblick.

Festlegen von Benachrichtigungen über Änderungen

Abwesenheit vom Büro muss nicht notwendigerweise Produktivitätseinbußen mit sich bringen. Sie können sich auch weiterhin über alle Änderungen benachrichtigen lassen, die an Ihrer Website oder deren Inhalten vorgenommen werden, indem Sie Benachrichtigungen festlegen, mit denen Sie informiert werden, wenn jemand eine SharePoint-Liste oder ein SharePoint-Element ändert.

Um diese Verfahren auf einem mobilen Gerät verwenden zu können, tippen Sie im Menü Einstellungen  Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" auf Zur Computeransicht wechseln.

  1. Klicken Sie in der Liste oder Bibliothek, für die Sie eine Benachrichtigung erstellen möchten, im Menüband auf die Registerkarte Bibliothek oder Liste.

  2. Klicken Sie in der Gruppe Freigeben und Verfolgen auf Benachrichtigen, und klicken Sie dann auf Benachrichtigung für diese Bibliothek festlegen. (In einer Liste lautet der entsprechende Befehl Benachrichtigung für diese Liste festlegen.)

  3. Ändern Sie ggf. auf der Seite "Neue Benachrichtigung" im Abschnitt Benachrichtigungstitel den Titel für die Benachrichtigung.

  4. Geben Sie im Abschnitt Benachrichtigungen senden an die Benutzernamen oder E-Mail-Adressen der Personen ein, an die Benachrichtigungen gesendet werden sollen.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Zustellungsart die Option E-Mail oder Textnachricht (SMS) aus.
    HINWEIS: Wenn Sie SharePoint Online verwenden (als Bestandteil von Office 365), wählen Sie E-Mail aus. Die SMS-Option ist für Office 365 nicht verfügbar.

  6. Wenn der Abschnitt Änderungstyp verfügbar ist, wählen Sie die Typen von Änderungen aus, über die Sie benachrichtigt werden möchten.

  7. Geben Sie im Abschnitt Für diese Änderungen Benachrichtigungen senden an, ob Sie bei allen Typen von Änderungen benachrichtigt werden möchten oder nur bei bestimmten.

  8. Wählen Sie im Abschnitt Zeitpunkt des Versendens von Benachrichtigungen aus, wie häufig (z. B. sofort oder in einer täglichen oder wöchentlichen Zusammenfassung) und an welchem Tag oder zu welcher Uhrzeit Sie Benachrichtigungen empfangen möchten.

  9. Klicken Sie auf OK.

Sie können Benachrichtigungen auf Ihrem Windows Phone erhalten, wenn bestimmte Ereignisse auf der Website auftreten, beispielsweise wenn ein Benutzer einer Liste ein Element hinzufügt oder ein Element aktualisiert. Um Benachrichtigungen einzurichten, muss sich die mobile Geräteanwendung bei einer SharePoint-Website registrieren. Der Microsoft-Pushbenachrichtigungsdienst für Windows Phone beinhaltet mehr als das bloße Festlegen einer Benachrichtigung. Der Benachrichtigungsdienst bietet Entwicklern von Drittherstellern einen robusten, dedizierten und dauerhaften Kanal zum stromsparenden Senden von Daten von einem Webdienst an eine Windows Phone-Anwendung. Das Einrichten des Pushbenachrichtigungsdiensts wird normalerweise von einem Webentwickler durchgeführt und ist auf größere Unternehmenswebsites ausgelegt.

Weitere Informationen zum Einrichten der Pushbenachrichtigungsdienst auf Ihrer SharePoint-Website finden Sie unter den Artikeln, Pushbenachrichtigungen Benachrichtigungen Überblick für Windows Phone und wie: Konfigurieren und Verwenden von Pushbenachrichtigungen in SharePoint 2013-apps für Windows Phone.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×